IP auf FB7170 blockieren

geohei

Ensign
Registriert
Apr. 2008
Beiträge
168
Hallo.

Ich habe eine Applikation auf einem Rechner laufen, die ständig Anfragen von externen Users aus dem Internet bekommt. Einer dieser Users hämmert jetzt aber auf diese Applikation mittels mehrerer Anfragen pro Sekunde ein (bekannter Bug in seiner Software - kein DoS oder ähnliches).

Den Port Forwarding im Router kann ich nicht auflösen da ich sonst auch alle anderen (legitimen) User kappe.

Den User kann ich auch nicht auf dem Rechner blockieren (Firewall). Ich möchte erst gar nicht dass er dort ankommt. Optimal wäre ihm den Zugang durch den Port bereits auf dem Router zu verweigern.

Ist es möglich eine bestimmte IP in der FritzBox 7170 (letzte FW) zu blockieren, so dass diese nicht mehr durch den Router kommt?

Gruß,
 
Mit Boardmitteln nein mit angepasster FW Ja.
 
da du ja den User zu kennen scheinst, warum sprichst du ihn da nicht mal drauf an, daß er das unterlassen soll. Warum immer so kompliziert?
 
Um was für eine Software handelt es sich überhaupt? evt. Gibt es eine Lösung für diesen Bug!
 
Je nach Inet Verbindung wird sich die IP des Users auch ständig ändern, somit ist eine Blockierung im Router relativ sinnlos...
Sonst schliess ich mich Sascha mal an....
 
Du kannst den baduser gut mit einer hardware-FW blocken - bzw. bannen.
Z.B. IP-cop in Verbindung mit Snort.
Dazu braucht aman allerdings einen "alten" Rechner als base.
Ist aber kein grosses Ding und bringt genau das, was user sich wünschen: Erkennbare Sicherheit.
P.S. Die beste Sicherheit ist, wenn man offline ist :D
 
@Revolution
"... angepasster FW ..." die da wäre ... ?
Freetz?

@Sir_Sascha
Nein. Ich kenne den User nicht. Sonst wäre die Sache schon geregelt :)

@Kenny [CH]
Nein. Kein Bugfix verfügbar.

@Selecta
Stimmt. Es wäre mir die Mühe aber schon wert die IP ständig abzuändern.

@Vastator
HW-Firewall ist für dieses "Problem" sicherlich die beste Alternative, aber Overdo.

Der Grund meines Postings war nach einer recht einfachen Möglichkeit zu suchen, das mit der vorhandenen HW/SW zu lösen. Den Antworten zufolge ist das jedoch nicht möglich.

Danke für die Replies !!!

gruß,
 
@Revolution
"... angepasster FW ..." die da wäre ... ?
Freetz?
Jep da gibt es viele Firewall Tools die man integreren kann.
 
Zurück
Oben