iPhone 5: Lohnt sich ein Akkuwechsel?

SimonK91

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
835
Hallo Forum,

folgende Ausgangslage: Ich besitze ein gebrauchtes iPhone 5, genaues Alter ist mir nicht bekannt da ich es bei Ebay ersteigert habe. Bin soweit ganz zufrieden, ich würde nur gerne wissen, ob ich mir von einem Akkuwechsel etwas erhoffen kann, hat da jemand Erfahrungen?

Aktuell ist es so, dass sich das Smartphone irgendwo zwischen 7 und 18 % abschaltet, wenn ich das Handy in dem Bereich belaste. Der Akku hält je nach Nutzung nicht mehr ganz einen Tag.

Was mich heute zum Beispiel extrem gewundert hat: Habe mit iOS 8 ein Zeitraffer Video gedreht, welches das iPhone (zuegegeben bei aktiviertem Display) innerhalb 25 Minuten von 69% auf 20% gezogen hat. Ist das normal?

Wäre ein Akku da leistungsfähiger? Leider sind ja keine originalen zu bekommen.

Anmerkung: Mein iPhone fällt nicht unter den Seriennummern, welche einen Akkutausch erhalten.

Bin für jede Erfahrung / Meinung dankbar. Akkutausch würde ich dann selbst durchführen, sonst lohnt es sich erst recht nicht.
 

Spillunke

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
11.710

Maarv

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.409
Hi. So wie es sich anhört wäre ein Tausch lohnenswert.

In einem Tutorial habe ich über Fixxoo Gutes gelesen. Ist aber teuer.
http://www.fixxoo.de/reparatur/Ersatzteil/Handy/Apple/iPhone-5/iPhone-5-Akku.html
http://www.amazon.de/Original-Apple-iPhone-Li-Ion-Akku/dp/B00C421DLW

Da bekommst du im Konfigurator einen Tausch für 50€ incl. Materialien
"Schwacher Akku beim iPhone 5? Reparatur & Wechsel der Batterie | Fixxoo

Gibt der Akku Deines iPhone 5 inzwischen sehr schnell seinen Geist auf, scheint der Austausch gegen eine neue Batterie sinnvoll. Damit Dein Telefon wieder dauerhaft 100% Leistung bringen kann, hat Fixxoo für Dich die schnelle und günstige Lösung!
Buchst Du diesen Service, prüfen unsere Techniker, ob der Austausch der Batterie sinnvoll ist. Muss ein neuer Akku eingebaut werden, übernimmt Fixxoo sogar die Kosten für das hochwertige Ersatzteil!
Der Hin- und Rückversand per DHL ist für Dich vollkommen kostenlos. Im nebensteheneden Preis ist außerdem eine einjährige Garantie auf die Reparatur enthalten."
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
7.909
Lese mal mit iBackupBot deine Ladezylen aus. Dann kannst du grob sehen wie verschlissen dein Akku ist.

Ich hatte ähnliche Probleme mit meinem iPhone 4 das auch unter 10 % Akku ausgegangen ist. Wenige Wochen später trat das Problem schon bei unter 20 % aus. Als ich das Geräte dann mal einige Tage lang immer nur Kurz am Ladegerät hatte geladen hatte (Zeit < 30 Min) war der Akku hinüber -> Auschalten unter Belastung ab ca. 50 % und flackernde Hintergrundbeleuchtung.

Neuer Akku -> Hält ca 2 Tage, mit 6-7 Stunden Betrieb. (Laut Statistik)
 

Gauron

Ensign
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
137
Ich hatte bei meiner Schwester den Akku bei einem 4S gewechselt. Ging soweit problemlos. Anfänglich hat sie gemeint, dass der nicht so lange hält. Dem ist nun nicht mehr so, hat sich also gelohnt. Aufpassen musst du beim entfernen des alten Akku, da der geklebt ist, denn dabei kann man schnell den dünnen Schrupfschlauch des Akku's zerstören und evtl. einen Kurzschluss im Akku verursachen. Und lies auf jedenfall nach, was zu tun ist, um den Telefonteil wieder zu aktivieren. Das Handy fährt ohne SIM hoch.
 

Moep89

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.085

Bierdeife

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
886
Lese mal mit iBackupBot deine Ladezylen aus.
CycleCount: 163
DesignCapacity: 1430
FullChargeCapacity: 1300

Kann es tatsächlich sein, dass mein Akku nach "nur" 163 Aufladungen bereits an Kapazität verloren hat? Ich musste mein ursprüngliches Gerät am 29. Januar 2014 in der Genius-Bar umtauschen, weil es nicht mehr funktioniert hat und habe dann vom Apple-Heini ein angeblich neuwertiges erhalten.
 

Moep89

Captain
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
4.085
Kann je nach Akku vorkommen. Grade die ersten Prozent verlieren Akkus recht flott. Wichtig ist der Bereich zwischen 70 und 90%. Da sollte sich der Akku sehr lange bewegen.
 

legan710

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.762
Eine Freundin klagte immer wieder über ähnliche Probleme, seit dem akkutausch (Apple aktion) sind die Probleme weg.
Gravis macht das gerade für 30 Euro, die würde ich investieren
 

legan710

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.762
Der Preis steht so im downloadbaren iphone service flyer auf der gravis website unter http://www.gravis.de/services/technik-service/reparaturen/iphone-reparaturen/
Eine gesondere Aktionsseite kenne ich nicht.

Als Links finde ich auch nur diverse Hinweise in schnäppchenblogs, die allesamt auf den flyer verlinken.

http://hukd.mydealz.de/deals/gravis-akku-tausch-aktion-iphone-3gs-4-4s-5-29-99-und-iphone-5c-5s-49-99-ggf-vsk-399420

http://www.schnaeppchenfuchs.com/batterien/rabattierter-akku-tausch-von-iphones-bei-gravis-30e-fuer-iphone-3g3gs44s5-und-50e-fuer-iphone-5c5s
 

Mifiman

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
722
Im Gravis-Store habe ich so ein Plakat hängen sehen, aber die Aktion mit dem Preis ist nur bis zum 30.09.
Wenn das iPhone5 nicht ohnehin für den kostenlosen Akkutausch bei Apple in Frage kommt, ist der Preis heiß.
 

SimonK91

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
835
Danke euch für die bisherigen Beiträge.

Lese mal mit iBackupBot deine Ladezylen aus. Dann kannst du grob sehen wie verschlissen dein Akku ist.
CycleCount: 267
DesignCapacity: 1430
FullChargeCapacity: 1000
Status: Success

Scheint sich zu lohnen, wenn der neue Akku den man ausgetauscht bekommt wieder 1430 hätte. Wenn das aber so ein Chinakracher ist, der eh nur statt 1430 die Leistung von ca 1100 hat, dann wäre es mir nicht wert.

Aber auch irgendwie krass dass nach 267 Ladezyklen schon ein drittel weg ist. Sind die 1430 überhaupt der Wert vom original Akku?
 

TheDoe

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
31
Hab auch mein Akku austauschen lassen. Lustige ist bis mitten im Telefonieren hast noch 10 % was normal locker fürn 5 Minuten Gespräch reicht und zack gings Handy aus. Einmal austauschen lassen und seitdem geht er nicht mehr mitten drin aus. Find das schon allein eine Frechheit. Schließlich hab ich es damals wegen des Akkus ausgewählt weil der so angepriesen wurde.
 

Bierdeife

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
886
Gestern "hing" meines ewig auf 61% und plötzlich fiel es auf 44%. Bei 7% ging es dann aus.
Ich habe wirklich ALLE Hintergrunddienste bis auf WA und Mail deaktiviert, sonst kann ich förmlich sehen, wie mein Akku gefühlt im Sekundentakt herunterfällt. Und das, obwohl mein Akku aktuell "noch" bei 1300 steht.
 
Top