News Jahresvergleich: Telekommunikation wird günstiger

Sasan

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Telefonieren und Co. wird in Deutschland weiterhin günstiger: Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) lagen die Preise für Telekommunikationsdienstleistungen (Festnetz/Internet und Mobilfunk) aus Sicht der privaten Haushalte im Jahresdurchschnitt 2008 um 3,3% unter dem Niveau des Jahres 2007.

Zur News: Jahresvergleich: Telekommunikation wird günstiger
 

elite-kampfsau

Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.505
Jetzt müssen se langsam nur noch von den 19 Cent/SMS bei den meisten Karten/Verträgen wegkommen :rolleyes:
 

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.337
In Bezug auf den Mobilfunk kann ich das nur bestätigen: ich bezahle monatlich nur noch 10€ für meinen Base 2 Web - Vertrag! Dafür habe ich Flats in alle E-Plus-Netze und ins deutsche Festnetz! Das hats vor kurzer Zeit noch nicht gegeben.
 

Tigereye1337

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.608
ich würde mir wünschen das der mb preis für umts/gprs nochmal drastisch sinkt, 24 cent das mb finde ich immernoch zuviel wenn man es mal benutzen will um zu surfen, und gleich ne flatrate ist auch sehr teuer (mind 20€)
 

Pimpi18

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
385
Ich fühle mich grad als Vertragskunde (Wenigtelefonierer) im Mobilbereich über den Tisch gezogen. Habe monatliche Grundgebühr und zahle fürs gleiche Netz 8 ct und ausserhalb 19 ct. Nehm ich eine Prepaidkarte bin ich für jede SMS mit 9 ct dabei. Zum Glück läuft der Vertrag dieses Jahr aus und kann mich nach Alternativen umsehen.

Im Bereich Festnetz und Internet sind die Preise schon sehr angenehm für Flat´s.
 

M.E.

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.923
Na dann, das ist ja schonmal eine gute Entwicklung, aber;
-Schafft Roaming ganz ab!
-Hotels sollen für ihre WLANs kein Geld verlangen dürfen (Flatrate -> keine höheren Kosten)
-Schnelles Netz auch in ländlichen Regionen


Mit unserem neuen Handyvertrag sind wir 4 alle zufrieden:
Untereinader kostenlos telefonieren + 100 freiminuten mtl. (die ich meist nicht überschreite)
Einfach günstig!
 

svd

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
475
Also gefühlt kommt mir das locker wie 10-20% vor. Flatrates und günstige Prepaids wo man hinschaut.
Ich vermute aber mal, dass die Ausgaben der Bürger für TK zur Ermittlung herangezogen wurden - und da nicht jeder gleich wechselt, kommt es wohl hin.
 

fromdadarkside

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.569
@ M.E. ne flatrate is aber für Hotels (allgemein für Unternehmen) aber nicht allzu billig, 20 euro im monat gibts nur für den Privatmann. Ich bin aber trotzdem deiner Meinung, im Holiday Inn beispielsweise erst tonnenweise Geld fürs Zimmer berappen und dann kriegt man nicht mal Internet umsonst.
 

derJuti

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
25
Im Vergleich zu unseren österreichischen Nachbarn zahlen wir aber immer noch viel zu viel....schaut euch dort mal die Preise, da werdet Ihr mit den Ohren schlackern ;)
 

sc85

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
22
Im Vergleich zu unseren österreichischen Nachbarn zahlen wir aber immer noch viel zu viel....schaut euch dort mal die Preise, da werdet Ihr mit den Ohren schlackern ;)

hehe wollt ich grad sagen :) ich zahl 25€ für 1000frei min in alle netze + eu u. 1000sms.
nach den 1000frei min hab ich netzintern + festnetz noch 4000freimin.

bei t-mobile wo ich bald den firmentarif habe gibt es sogar 1000freimin in alle netzte + eu + 1000 frei sms und nach den 1000 freimin - unlimitiert netzintern, box u. festnetz. und das auch für 25€. habe mir vor 2 wochen erst angesehen was man in DE für 25€ bekomm das ist wirklich nicht viel. bei uns heißt es, im mobilfunkbereich sind wir der deutschen telekom ca. 2 - 3 jahre vorraus. trotzdem habt ihr schon das htc touch hd was ich schon so lange will :)

lg chris wird sicher bei euch auch bald billiger. ihr habt ja mehr kohle wie wir gg
 

moRphh

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2007
Beiträge
459
lol. ich würde mal gerne den tarifvergleich zu anderen europäischen ländern dazu sehen. da ist deutschland immer noch melkkuh nr.1.
 
Top