jdownloader + netload = sehr langsam

hasugoon

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.797
hallo hat noch wer im moment probleme mit seinem jdownloader in verbindung mit netload?
ich erreiche egal wieviel verbindungen ich einstelle nicht mehr als 300KB/s.
ich muss dazu sagen, dass ich in einer vm über eine vpn verbindung lade. allerdings bekomme ich z.b. über den internet download manager 4MB/s mit ~200 verbindungen, wenn ich direkt die dateien von netload lade. ist halt etwas unhandlich.

edit: ich merk grade, dass es auch an der netzwerkperformance liegen könnte. als downloadpfad ist ein netzlaufwerk angegeben. in der vm hab ich teilweise lange hänger, wenn ich übern explorer auf das netzlaufwerk zugreifen möchte und ein direkter kopiervorgang von par MB dauert aktuell ne halbe stunde. host os ist w7 und gast os ist xp. kann man da was machen?
edit2: vmware tools konnte ich jetzt doch installieren. ändert aber nicht daran -> das netzwerk ist zeitweise ewig langsam.
 
Zuletzt bearbeitet:

Floh0664

Banned
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
298
Oder du kaufst dir die spiele/programme einfach und saugst dir sie nicht illegal runter ;)
 

tobe0402

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
665
Stell doch den Test selbst an.
1. lokal speichern...
2. ohne vm herunterladen...

Dann kannst du schonmal 2 Möglichkeiten ausschließen.
 

tobe0402

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
665
Naja, durch die Vm wird schon so einiges mehr berechnet, es gibt wahrscheinlich auch mehr Festplattenzugriffe und mehr Netzwerktätigkeiten, wodurch man es sich erklären könnte.
 

hasugoon

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.797
mit disabletaskoffload konnte ich jetzt die gewünschte netzwerkperformance herstellen. ich muss nur mal schauen inwieweit das mein restliches system beeinträchtigt.
hm eigentlich könnte man den threadtitel auch abändern. hat jetzt doch weniger mit dem jdownloader zu tun. komischerweise konnte ich allerdings über den browser ohne einbrüche auf das netzlaufwerk speichern. und der lief auch in der vm.
 

Metzlor

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.101
Ich bekomme dort die volle Verbindung von bis zu 4 Mbyte/s (32 Mbit/s) stelle dazu 3 -4 Downloads a 4 Verbindungen ein, da ich nicht alleine im Internet surfe habe ich JDownloader auf 3 Mbyte begrezt ^^.
 

Ken Masters

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
334
hallo an alle,

wie sollte man denn generell den jdownloader am besten einstellen? bei max. verbindungen + max. dl. kann man ja höchstens 20 einstellen und die geschwindigkeit auf 0. wäre es also nicht besser alles auf die höchste stufe zu stellen?

ich habe ein netload premium account eingefügt beim jdownloader. habe alles auf 20 eingestellt und der läd bei einer bandbreite von 6mb ca. 750kb/s. wenn ich ihn drossele auf 250 kb/s und ihn dann nach einigen sekunden wieder so einstelle, das der die voll bandbreite nutzen soll (also geschwindigkeit auf 0 setzen), dann geht der sogar bis 8-9 mb/s hoch und drosselt sich dann automatisch langsam wieder auf ca.750kb/s. dabei kommt es auch zu crc-fehler,hoster offline?, disconnect und wartezeiten, obwohl ich ein premium account besitze. könnt mir jmd. einen rat geben, wie ich diese fehler beheben/umgehen kann? bzw. wie ich den jdownloader am optimalsten einstellen muss? das wäre super nett. danke im voraus.

grüße
 
A

Adam Gontier

Gast
@Ken Masters
Bei 6Mbit/s trägst du bei Speed 800, bei max. Dls. 2 und bei max. Con. 2 ein.
 
Top