News Jolla: Sailfish 3 für Sony und 4G-Feature-Phones ab Q3 2018

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.260
#1

Decius

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
1.282
#3
Tja, wie im letzten Absatz geschrieben, warte auch ich noch auf 140 € (bzw. 100 € wurden mir noch versprochen, die 40 € für Versand und mehr Speicher sind eh abgeschrieben) von damals bezahlten 240 €, die damals versprochen wurden. Das ist zwar schön, dass neue Crowdfundingaktionen gestartet werden, und Geld investiert wird, aber noch schöner wäre es, die alten Schulden bei den treuen Unterstützern/Kunden zu begleichen.
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
161
#5
Du kannst froh sein überhaupt etwas zurück erhalten zu haben, das ist so ja nicht normal. Üblich ist die kohle is wech. Neues crowdfunding nicht von jolla, so weit ich mich entsinne, sondern dieses pda. Jolla macht nur noch software.
 

KillX

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
649
#6
Ja das Tablet Projekt ging ordentlich schief, habe meines trotzdem erhalten und bin super glücklich damit wie auch mit meinem Xperia X mit SfOS :)

Hoffe das Jolla noch lange weitermacht mit SfOS da ich inzwischen kein Android oder anderes System mehr bedienen will.
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
2.701
#7
Tja, wie im letzten Absatz geschrieben, warte auch ich noch auf 140 € (bzw. 100 € wurden mir noch versprochen, die 40 € für Versand und mehr Speicher sind eh abgeschrieben) von damals bezahlten 240 €, die damals versprochen wurden. Das ist zwar schön, dass neue Crowdfundingaktionen gestartet werden, und Geld investiert wird, aber noch schöner wäre es, die alten Schulden bei den treuen Unterstützern/Kunden zu begleichen.
So ist es halt bei Crowdfunding... Auf den meisten Portalen steht man halt doof dar, wenn die AKtion floppt. Das ist im zweifel aber auch bei klassischen Finanzierungsformen so. Man trägt als Unterstützer das Risiko
 
Dabei seit
März 2011
Beiträge
532
#9
Neu?
Es gab nur eines. Und das war ein Desaster.

Ich finde es cool das Jolla neue Geräte bieten kann.
Größtes Manko ist immernoch die App-Landschaft... ja, man kann 90% der Android-Apps nutzen, aber 1. fressen die mehr Strom, und 2. wirken die im Sailfish OS ein bisschen wie ein Fremdkörper.
Gut finde ich, dass es ein Update geben soll, aktuell werden nur Android Apps bis Android 4.4.4 unterstützt... manche Apps setzen aber schon 5 oder 6 voraus.
Ein besserer nativer Browser und ein besserer E-Mail Client und die Welt würde schon viel rosiger aussehen.
Aber gut... ein winziges Unternehmen wie jolla kann halt nicht alles auf einmal machen, die haben ja nur etwa 100 Mitarbeiter.
Das Unternehmen in dem ich arbeite hat auch ca 100 Mitarbeiter, und sowas wie SFOS auf die Beine zu stellen ist mit denen völlig undenkbar.
 
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.675
#10
Ja das Tablet Projekt ging ordentlich schief, habe meines trotzdem erhalten und bin super glücklich damit wie auch mit meinem Xperia X mit SfOS :)

Hoffe das Jolla noch lange weitermacht mit SfOS da ich inzwischen kein Android oder anderes System mehr bedienen will.
Echt, du warst einer der ganz wenigen, die das Tablet erhalten haben?
Mahh geil!
Verstehe auch nicht, warum die nicht mehr Produziert haben und einfach in den Verkauf schickten, um Geld in die Kassen zu spülen um die weitere Produktion zu finanzieren. So lange, bis alle Funder ein Gerät bekommen hätten.
Stattdessen lagen angeblich nur wenig Tausend Geräte auf Lager und der Fertiger hat die Tabs einfach selbst rausgehauen (verkauft), ohne das Wissen von Jolla.
Die wurden also ziemlich verarscht. Aber das ist nicht das Einzige das schief lief, das war nur das i-Tüpfelchen, reapektive der Abschlusspunkt.

Ich selbst habe den Großteil des Gelder in 2 Wellen zurück erhalten. Insg halt weniger, wegen anderem Wechselkurs Euro-Dollar damals.
Also in Summe 3 Jahre(?) 300€ wegegeben, nie das Gerät erhalten, aber immerhin das Geld (abzüglich "Zinsen" wenn man es so sehen will) zurück erhalten.

Puh, also das wobei alles sooo vielversprechend ausgesehen hat.
Ist mir eine Lehre, werde daher meine Finger von dem Crowdfunding etc lassen, überhaupt wenn es sich um dreistellige Beträge handelt.

MfG
 
Dabei seit
März 2011
Beiträge
532
#11
Sehe ich nicht so... Die Akkulaufzeit unter SFOS ist phänomenal... so ein Ding könnte ohne Alien Dalvik bestimmt 3 Wochen Standby haben... mit WhatsApp dann immernoch 7 Tage möchte ich wetten.

By the way: Wen das Thema interessiert: Es gibt eine recht aktive Telegram gruppe zu Sailfish OS:
Hier der Link zur deutschsprachigen: https://telegram.me/joinchat/CCMYXQnxqdq5v1lue-5aBQ
 
Zuletzt bearbeitet:
Top