News Kabel Deutschland erzielt nach eigenem Bekunden Weltrekord

supastar

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
16.920
#2
Und wie hoch war der Upload?

4,7 MBit/s?
 

MoD85

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
581
#3
Schnell, schön und gut, allerdings muss die Stabilität noch deutlich zulegen. Ich kenne einige Leute in meinem Bekanntenkreis, die lieber zu einem anderen Anbieter gehen würden da ständig Probleme mit der Leitung auftreten...

Edit: wenn ich es recht überlege kenne ich eigentlich keinen, der nochmals zu Kabel Deutschland gehen würde.... das spricht leider für sich

Edit2: Kabel Deutschland ist wie einen Porsche auf nem Schotterweg fahren, man könnte zwar 300km/h, aber irgendwas ist immer im Weg oder es gibt Löcher (so, nun aber genug genörgelt)

Edit3: Mir ist im Übrigen bewusst, das es Regional abhängig sein kann, im Saarland zumindest ist Kabel Deutschland nicht wirklich gern gesehen
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
3.174
#4
also 1 Gbit/s würde mir schon reichen ;)
 

jackii

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
963
#6
Clowns, erst mal jeden Flächendeckend mit mindestens 6000 versorgen und dann Geschwindigkeiten erfinden die man gar nicht nutzen kann.

Aja und auf ihrer Webseite werben sie schon groß mit 16.000 Mbit/s für 17,90€ :D
 

L1xi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
327
#7
Toll, dass man die Frequenzen der Fernsehsender auch genutzt hat ;) Ist ja wirklich praxisnah ;)
 

Weby

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.037
#8
Also ich habe in einigen KMU´s eine Business 100.000 im Einsatz und kann keine Kritik äußern.

Ich selber wohne in NRW und kann auch bei Unitymedia nix negatives berichten.
Ich bin jedenfalls von dem Internet aus der Kabeldose sehr überzeugt.

Ist halt die Frage wie weit das noch mit den ganzen Kanalbündeln gehen soll.

Erstmal muss in Cloud Zeiten der Upload weiter nach oben gehen!
 

mucke12

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
283
#9
Komisch, ich habe ganz andere Erfahrungen mit KD gemacht. Hab es schon über 3 Jahre und nur selten Probleme. Hatte vorher mit diversen anderen Anbiertern mehr probleme. Auch in meinem Freundeskreis haben die meiste KD.
Alternative wäre nur Telekom., aber die haben genauso hier Probleme und sind zu dem noch sehr teuer.

Hab auch ne 100000er leitung und komme beim Downloaden auf 11-13mb und upload ca. 0,8mb.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.623
#10
Also ich hab ne 100mbit Leitung von denen und bin eigentlich soweit zufrieden. Die geschwindigkeit wird auch immer gehalten bei mir. Einziges Manko ist die homebox 2 welche massive Probleme bereitet. Wenn man beim Support von KabelDetuschland anruft wird jegliches Problem abgestritten. Wenn man sich an AVM wendet wird man wieder zurück an KD verwiesen.

Das schöne ist, dass ich für die nicht 100% lauffähige Box 5€/Monat zahle.

Der rest ist in Ordnung. Ausfall bisher nur 1x über 3h.
 
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.761
#11
Also bei mir ist KabelDeutschland das beste, was ich mir damals je erhoffen konnte. Es ist für mich sehr, sehr stabil gewesen in den letzten zwei Jahren und die Bandbreite für den Preis ist echt gut.

Nur der Umstieg von Arcor auf KD war natürlich, wie immer, katastrophal x.x

Und ja, mehr upload könnte nicht schaden!
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
2.453
#12
Sollten mal dafür sorgen, dass überall! mind. 6000er zur Verfügung steht und nicht solche Faxen veranstalten.
 

Muerti

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
276
#13
Ist schon erstaunlich was man alles mit einem einfachen Koaxialkabel anstellen kann ^^
Würde mich mal interessieren wieviel Meter Koaxialkabel in dem "Versuch" steckten. Der LWL teil schätze ich mal auf >95%...
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
24.807
#14
Hut ab!

@alexn

War mir klar das so ein Kommentar kommt.... Durch Forschung können alte Techniken verbessert werden...

Ergo evtl. können durch Infos bzw. erkenntnise aus dme Test helfen den Speed bei anderen Leitungen zu erhöhen.
 

kallii

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.197
#15
Ich hab ja auch Kabel internet, weshalb sind die Up Speeds eigentlich so gering? Gibt es da technische Grenzen? Ich hab Docsics 3.0... 100mbits down 5-6 mbits Up
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.282
#16
Ich sehe als größten Kritikpunkt auch den Upload :(

Habe aktuell 50/10Mbit (VDSL) und bin mehr oder weniger zufrieden (Leitungstechnisch TOP, aber Providertechnisch ein graus, zumindest dann wenn man Probleme hat)

Bei KD war ich vor Jahren mal mit der 32er Leitung und die Telefonie war weitensgehend unbenutzbar :(


FTTH ist das Pferd auf das ich zZ setzte, auch wenn es noch dauert. Bis 2013 bleibe ich erstmal Telekomsklave, dann mal schauen ^^
 
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946
#17
Der 4,7 Gbit/s-Feldtest basiert laut KD ausschließlich auf bereits heute verfügbaren Standards, Technologien und Geräten.
und dann

Der erreichte Wert kann dabei als Fallbeispiel gewertet werden, der zeigt, was theoretisch möglich ist. Eine effektive Nutzung von solchen Bandbreiten wird vor dem Hintergrund von Server-Begrenzungen und fehlenden Endgeräten erst in einigen Jahren möglich sein
WTF?

@Topic:
Bis jetzt bin ich mit meiner 50mbit symetrischen Leitung zufrieden und würde nicht mehr brauchen, habe deshalb ja auch "nur" die 50mbit SDSL genommen und nicht die 100mbit SDSL. Aber wenn irgendwann der Sprung von Full HD zu den nächsten Standards vollzogen wird kann ich mir eine Nutzung für mich von mehr BB schon vorstellen.
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.921
#18
Vllt einfach nochmal ausprobieren. Wir hatten auch 32mbits und telefonie war schlecht von der qualität, Echos usw...

Mit dem ausbau zu 100mbits haben wirs nochmal probiert in der Hoffnung dass sich auch das Telefon verbessert. Jetzt ist alles kristallklar. Denke mal es gibt da einen Zusammenhang.
 

Evader

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
382
#19
Wir haben auch den KD 100/6 Mbit Anschluss und bis auf einen einmaligen Ausfall von ca. 3 Stunden der aber eine ganze Region lahmgelegt hat nie Probleme gehabt.

Was man KD allerdings sehr wohl und mit Nachdruck ankreiden kann ist, das die Brüder es nicht gebacken bekommen, HD Sender die bei anderen Anbietern in Deutschland schon ewig Standard sind auf die Leitungen zu packen.
 

kallii

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
1.197
#20
Bis vor paar Monaten wollte ich jetzt wo Evader gerade die HD Sender anspricht auf Sat umsteigen und mir teure Hardware für den Mist holen, seit geraumer Zeit sind aber fast alle HD+ Sender aus dem Satelliten Pendant ja auch im Kabelnetz von Unitymedia und sogar nun 1 Euro Günstiger, zuvor hatte ich für knapp 45 euro oder so 3Play 64.000 ohne iwelche Zusatzfeatures, nun habe ich für 44 Euronen den schlechten HD Recorder, DigitalTV Highlights, sämtliche HD Sender (Prosieben, Sat1, Vox, Kabel1, ach alles mögliche was man so schaut) und zusätzlich noch 100mbits. Ich bin froh dass ich gewartet hab auch wenn einen das Material was dort so ausgestrahlt wird nicht immer beindruckt... vorallem TV Total der dauerbrenner auf Prosieben wird nicht mal in HD ausgestrahlt das ist schon lächerlich.

Ich bin sehr froh dass Unitymedia hier über 150mbits ermöglicht, mit der Telek... usw hab ich hier nur DSL 3000!
 
Top