KabelBW?

GermanLederhose

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
17
Hallo
ich bin derzeit bei T-online (hatte bisher nur einen Ausfall innerhalb 3 Jahre) und möchte wegen der geringen Up (mit Zusatzpaket für erhöhten Upload 45kbyt/s) und Download Geschwindigkeit (250kbyt/s) zu KabelBW Wechseln!
Ich habe in diversen Foren gehört das KabelBW instabil ist und mehrmals am Tag abschmiert.
Ich habe Kabel Fernsehen und bin damit eigentlich sehr zufrieden, ich kann mich nicht erinnern jemals ein größeres Problem gehabt zu haben.
Ist nun meine Internetleitung genau so stabil( Residenzsitz Eislingen/Fils )?

-Folgende Fragen:

1. Ist meine Internetleitung stabil?
2. Wie ist der Kundensupport?
3. Wie schaut es mit der Preisstabilität aus? Paket im Visier > http://www.kabelbw.de/kabelbw/cms/InternetUndTelefon/Produktuebersicht/InternetTelefon/CleverFlat_Power/ (das Kabel Fernsehen wird durch das Hausgeld Finanziert (mehr Familienhaus) )
4. Drosselt KabelBW Bittorrent ?
5. Wenn ich den Router selber bezahle bleibt es bei den 24Monaten Mindestvertragslaufzeit?
 
Zuletzt bearbeitet:

jodd

Stammgast
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
29.998
1. 1 x Ausfall durch Blitzschlag in 3 Jahren, wurde innerhalb 24 h repariert. Ein Anruf genügte.

2. Brauchte ich bis jetzt bis auf 1. nicht.

3. Kann dir wohl nur Kabel BW beantworten, das kostet es aber schon immer wenn ich richtig erinnre.

4. Nein.

5. Siehe AGB.
 

Suxxess

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
6.812
Kabelinternet basiert auf einer Baumstruktur, sprich man teilt sich die Bandbreite bis zum nächsten Knotenpunkt mit dem Nachbarn. Wenn bei dir zu schlecht ausgebaut wurde und zu viele Leute das Angebot nutzen, dann könnte die Bandbreite etwas schwanken.

Aber im Normalfall sind die Netze in Deutschland relativ gut ausgebaut und man sollte keine Probleme haben. Mehr als 2 Mbit sollte immer drin sein. :)
 

Riddick91

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
395
Hatte bisher noch keinen Ausfall (bin erst ca. 8 Monate dabei)
Wie du in meiner Signatur siehst kommt die volle Geschwindigkeit an, habe zu keiner Tageszeit jemals weniger erreicht :-)

Kundensupport ist gut, musste noch nie lange in der Warteschleife warten, die Mitarbeiter waren stets freundlich.
Auch wenn es bei meiner Umstellung von Telekom auf KabelBW zu einer Woche Verzögerung kam... Aber das kam wohl dadurch Zustande, dass wir das Paket ca. 9 Monate vor Umstellung gebucht hatten, ging wohl unter :o

Ich nutze meinen eigenen Router (Netgear WNDR3700) und bekomme über LAN und WLAN die vollen 100Mbit. Das Modem wurde mir von KabelBW gestellt und hatte auch damit bisher keine Probleme.

Alles in Allem sehr empfehlenswert, wenn es einmal läuft!

mfg
Riddick91
 

flode

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
1.191
achte darauf das du einen router kaufst der gigabit auf dem wan port unterstützt, sonst hast du nicht viel freude mit den 100 mbit.

grüße flode
 

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.180
1. Bei mir auch ein Mal wirklich Probleme (eigentlich 2-3 Mal, aber das war unsere Hausverkabelung).
2. War am nächsten Tag da. War gut.
3. Naja, 30€ im ersten Jahr und 50 im zweiten, steht aber bei den 100 MBit ja auch dran.
4. kP, Aber one click hoster drosseln sie nicht.
5. Das weiß ich nicht.

Kauf dir einen Router (falls du mehr als 32 MBit willst), der auf jeden Fall genug Power hat! 0815 Router machen schlapp bei 100 MBit.
 

GermanLederhose

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
17
3. Naja, 30€ im ersten Jahr und 50 im zweiten, steht aber bei den 100 MBit ja auch dran.
-50€ da sehe ich nix (erbitte weiter Instruktionen )


Ich habe Kabelfernsehen mit (bis jetzt) keine nennenswerten Störungen. :cool_alt:
-Ist mein Internet jetzt ^^ auch „Flüssig“ ? (scheint ja so dass das zusammenhängt ) :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.180
@TE: Sorry, inzwischen sind es wohl 40€/Monat, was dem Durchschnitt einer Vertragslaufzeit entspricht.
Bei meinem Abschluss waren es 30€ im ersten Jahr und 50 im zweiten. Ist aber anscheinend nicht mehr so.

*edit: Aber kündige sofort nach Vertragsabschluss das Sicherheitspaket.
 
1

1668mib

Gast
Denke in Ballungszentren is KabelBW nich so toll
in Konstanz hab ich gerade sage und schreibe 3 Mbit/s beim KabelBW-Speedtest... bei einem KabelBW-32.000-Anschluss,.. jippie...
Ich bekomm immer eine größere Abneigung gegen KabelBW... :-(
 

deralex89

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
858
1. Die Kinderkrankheiten sind längst behoben, habe Tag und Nacht eine stabile Verbindung mit voller Geschwindigkeit.
2. Sehr schnell per Forum, zügig per Mail. Noch keine Erfahrung mit dem Telefon-Support.
3. Habe vor vier Jahren 29,95€ für 6 MBit gezahlt, heute bekomme ich für denselben Preis 20 MBit. Also ja, sehr stabil ;)
4. Keine Erfahrung, Filehoster laufen (sofern möglich) mit voller Geschwindkeit.
5. Wenn du eine Kombiflat bestellst sollten Modem, Router und ein Telefon dabei sein.

Generell kann ich KabelBW nur empfehlen. Schnell, günstig und stabil. Die Telekom Futzis klingeln nun schon an meiner Haustür und wollen mich zurück haben :D
 

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.180
Im Bezug auf 1668mib:
Wenn du jemand bei KabelBW kennst, kannst du ihn nach den Peakauslastung im Node fragen... Sber das is kein Regelweg und normal sagen die dir ja auch nicht als Neukunde, dass das Cluster voll ist.
Aber man muss auch sagen, dass die viel getan haben. Also mit der Banbreite und Anbindung der Nodes.
Bei mir sinds zB immer zwischen 10-12MB/s, also ziemlich genau die 100MBits.
 

Mr. Serious

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
59
1. Ja, zumindest wenn du in einem normal besetzten und ausgebauten Cluster bist.
Zu den Rush-Hours kann es jedoch immer zu geringen Schwankungen kommen.
Bei KabelBW oder Unitymedia ist das jedoch unwahrscheinlicher als z.B. bei Kabel Deutschland, da das Netz der von KabelBW kleiner und somit deutlich besser ausgebaut ist.

2. Besser als der von Kabel Deutschland oder Unitymedia. Nein, der ist i.O. und reagiert meist schnell.

3. Kabel BW hat auf jedenfall konstantere Angebote als bspw. Kabel Deutschland.

4. Ja, alles schon gelesen...

5. kA
 

SebaMar

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
520
2. Der K_Support ist zu Tariffragen top, jedoch sich die Leute nicht spezifisch geschult auf Hardwarefragen, wie Modem/Router etc..

5. Wenn ich den Router selber bezahle bleibt es bei den 24Monaten Mindestvertragslaufzeit?
Die Mindestvertragslaufzeit richtet sich nach dem Tarif und nicht nach dem Router.


in Konstanz hab ich gerade sage und schreibe 3 Mbit/s beim KabelBW-Speedtest... bei einem KabelBW-32.000-Anschluss,.. jippie...
Ich bekomm immer eine größere Abneigung gegen KabelBW... :-(
Gemessen am Modem? :)
 
Zuletzt bearbeitet:
1

1668mib

Gast
@SebaMar: Nein, als alleiniger User im WLAN... aber habs auch schon direkt am Router via Kabel mal gemessen.. es sind halt Schwankungen, mal is mehr drin, mal weniger...
Ist nicht mein Anschluss und ziehe eh bald um, insofern mach ich nichts. Diese brutalen Schwankungen sind auch erst seit relativ kurzer Zeit... eventuell hat KabelBW auch gerade Probleme hier, aber dann könnte man sie auch transparent auf der Homepage bekannt geben... selbst als das komplette KabelBW-Netz hier mal nachts ausfiel war bei der Störungsseite kein Hinweis zu sehen... spricht dann auch nicht unbedingt für den Service...

Irgendjemand hat es mal nett gesagt: Einen Provider nehmen und damit leben... ;-)
 

Merle

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
11.180
Naja viele Router könenn das einfach nicht voll Leisten. Mit WLAN misst man außerdem nicht, aber wenn du schon mit Kabel gemessen hast... Solltest aber auch mal direkt am Modem messen :)
 
1

1668mib

Gast
@Merle: Ja, ok, es liegt am Router, dass ich beim KabelBW-Speedtest mal über 20 MBit und mal nur 5 Mbit schaffe. Dass ich nicht gleich draufgekommen bin...
 
1

1668mib

Gast
@GermanLederhose: Ich nehme extra den von KabelBW weil KabelBW selbst sagt, dass das "der für KabelBW-Kunden einzig zuverlässige" ist (frei formuliert). Ich mach die Speedtests im Übrigen ja nicht, weil mir langweilig ist, sondern ich mich wundere, warum ich nicht mal nen YouTube-Video anschauen kann, wenn ein 500-kb/s-Download läuft...
 
Top