Kabellose Kopfhörer

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Kalladin

Cadet 2nd Year
Registriert
Nov. 2015
Beiträge
21
Hallo, mir wurde gestern eine wohl supet Combi von hifi + modmic geraten. das ist aber nicht was ich möchte. ich möchte gerne ein kabelloses headset haben. und bitte da nur um Antworten von Meuten die selbst ein Kabellosed Headset benutzen oder benutzt haben.

Ich hatte eventuell an das Logitech G930 gedacht , fand auch das Corsair Gaming CA-9011132-EU VOID RGB ganz gut oder das, 
Turtle Beach EAR FORCE Stealth 450 ganz gut
 
Hab 2-3 Freunde die das Logitech G930 verwenden. Und die sind begeistert. Werde es mir im Lauf des nächsten Jahres zulegen.
 
Habe ich schon mehrmals und kann deswegen nur davon abraten. Kabelllos bedeutet einen massiven Verlust an Klangqualität im Vergleich zu eine. Gleich teuren HiFi Kopfhörer. Ein g930 klingt ca. So wie ein 28€ superluxx 681.
 
Guten Morgen

Ich habe zwei Freunde, die ebenfalls das Logitech 930 haben. Der eine beklagt sich über verschwindend geringe Akkulaufzeiten und sich auflösenden Ohrpolstern nach genau 2 Jahren. Der andere hat es auch schon gut 2 Jahre und der hat immer wieder Verbindungsprobleme und ebenfalls sich auflösende Ohrpolster. Vom Mikro bin ich als Gegenüber nicht wirklich angetan und die beiden Headsets melden sich immer wieder mit einem ohrenbetäubenden "BLÄMM" zurück.
Zusammengefasst: Du kannst mit dem 930 Glück haben und es löst sich erst nach 2 Jahren in seine Einzelteile auf, oder du hast weniger Glück und meldest dich im Abstand von ein paar Wochen wieder hier wegen Verbindungsproblemen, Soundproblemen, Treiberproblemen, eventuell noch ne Sollbruchstelle, halt das ganze Paket.
Ich konnte auf der Dreamhack in Schweden einige dieser Wireless Gaming Headsets ausprobieren und vom Tragekomfort war das Logitech 930 noch eines der Besseren. Bei Turtlebeach hatte ich bei allen Headsets das Gefühl, die würden mir in der Hand noch auseinander fallen, geschweige denn von der Haptik. Aber es ist wirklich erschreckend, wie die ganzen Gamerheadsets teilweise verarbeitet waren. War wirklich sehr interessant. Die einzigen, die eine angenehme Haptik und gute Verarbeitung hatten waren HyperX Cloud und Q-Pad (stand sogar noch Beyerdynamic auf den Bauteilen drauf ;)).

Da man deinen Wunsch nach Wireless aber nicht vernachlässigen darf (und soll!): Wie wärs mit einem Tischmikrofon (Samson Go Mic z.B.) und einem Bluetooth Kopfhörer mit aptx-Codec? Ich habe mir günstig einen Samsun Level On Wireless geschossen und bin sehr zufrieden damit. Brauche ihn zwar nur unterwegs (wegen Noice-Cancelling!), könnte man aber auch mit einem entsprechenden Bluetooth-Dongle an den PC anschliessen und hätte einen Wireless Kopfhörer. Auch oft genannt wird der MEElectronics Air-Fi Matrix 2.

PS: Zuhause habe ich einen Denon AH-D1100 und Beyerdynamic DT 990 Pro and einer U7 :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich bin eher zufällig letztens über die Sony Bluetooth Headsets gestoßen. Da gibt es kleine Teile mit Halteklipp und 3,5mm Klinkenbuchse (20 €). Jemand hat dort dieses Ding mit einem kurzen Kabel an seinen Kopfhörer geklippt.

Wie das dann allerdings mit dem Micro klappt ist eine andere Geschichte. Ist vll. ein Denkanstoß, mich hat es zum Nachdenken gebracht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben