Kaltlichtkathode - Pinbelegung des Inverterstromsteckkers

_hacker_

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
94
Hallo,
Ich habs beim entpinnen grad leider verpennt mir die Belegung zu merken. Geht um den Stecker der vom 4 Pin Stecker des NTs zum Inverter geht, also der direkt im/am Inverter. Find im Internet leider nicht das richtige Bild wo mans sieht...

Also wenn du Zeit hast würds mich freuen wenn du den Stecker mal rausziehst aus dem Inverter und ihn mit den Kabeln zu dir und die "Krallen" bzw. die Haken die den Stecker in der Buchse festhalten nach oben vor dich hin legst. Müsste nur wissen dann ob die rote Ader nun links oder rechts reinmuss.

Ist alles wegen sleeven falls sich wer fragt weshalb die Kabel überhaupt draußen sind.

Vielen Dank im Vorraus schonmal,
Nicolas
 

DaMoN1993

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.116
Bei welchem Kit war der Inverter dabei? Das kann von Modell zu Modell anders sein. Am besten wäre es, das Teil aufzuschrauben und dann zu sehen ob die Pins intern beschriftet sind oder ob sich rausfinden lässt was GND ist.

MfG
Damon
 

_hacker_

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
94
sharkoon 2er kit war das. aufschrauben geht nicht das Teil ist verpresst, die Anschlüsse sind alle außen am Gehäuse

Edit:
Das Gehäuse kann man einfach aufhebeln, und die Platine ist beschriftet. Danke für den Tipp!
IMG_20130907_125147.jpg
Die Buchse ist ziemlich schief drauf fällt mir grad so auf. Egal man siehts ja auf dem Bild das da ein + steht.
Mal doof gefragt:
Ist das dem Trafo und den Kathoden nicht eigentlich völlig egal wie der Strom fließt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top