Kann ich diesen SATA Anschluss runterbiegen?

Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
253
Hi,

kann ich diesen Sata Anschluss so biegen, dass ich eine Festplatte dran stecken kann? Oder muss man dafür einen Einbaurahmen kaufen?

Ist ein Dell Studio 17/1745

IMG_20181214_214924.jpg
 

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
17.955
Ja, aber nur einmal und danach ist er kaputt...

Ähh, was willst du da bitte biegen?! :freak:
Evtl. gibt es ja einen 90° Adapter. Aber das glaube ich nicht. Was für ein Anschluss ist das dann überhaupt? Für ein optisches Laufwerk?
 

Benutzername302

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
253
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Zitat des unmittelbar vorangestellten Beitrags entfernt)

Benutzername302

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
253
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Zitat des unmittelbar vorangestellten Beitrags entfernt)

AdoK

Zaungast
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
54.907
Solch ein Einbaurahmen kostet doch nur ein paar Cent. Das dürfte günstiger sein als anschließend die sehr wahrscheinlich notwendige Reparatur des Anschlusses, wenn du den verbiegst und die Reparatur überhaupt möglich/ durchführbar ist.
 

Asghan

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
5.048

shadowrid0r

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.022
Zuletzt bearbeitet:

KnolleJupp

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
17.955

shadowrid0r

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.022
Jo... war auch nicht böse gemeint. Mit dem 90° Teil stünde halt nur die Platte eher im Raum als läge sie im Laptop... Kein Ding! Dir und allen Querlesern hier schöne Feiertage! :heilig:
 

Holt

Banned
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
59.532
Warum baut man soetwas überhaupt? Um Geld an Rahmen zu verdienen?
Wie soll man die Platten denn sonst befestigen? Von unten oder gar von oben durch die Tastatur festschrauben?
Normalerweise sollte der Rahmen ja beim Laptop dabei sein
Aber leider oft nur für die Platten die ab Werk dabei sind, wenn man also eines mit zwei Platzen aber nur einer Platte kauft, ist der zweite Rahmen nicht immer dabei.
Aber doch nur ganz wenig und sonst müsste man ewig lange Löcher zur Seite oder eben noch oben oder unten machen, was weder schön noch praktisch wäre.
Dann kann es auch sein das der Vorbesitzer den Rahmen behalten hat.
Fand ich auch etwas untertrieben, die kosten schon recht viel, auch weil sie für fast jedes Modell wieder anderes sind.
 

Benutzername302

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2018
Beiträge
253
Das Ding ist, man muss eine SSD ja gar nicht befestigen. Die Abdeckung reicht doch aus.
 
Top