Kann Kaspersky Testversion nicht installieren

Dr. Cox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
385
Hallo CB

Ich habe ein Problem. Ich habe mir vor kurzem einen neuen Rechner zugelegt und verwende auch zum ersten Mal Windows 10. Nach ein paar Tagen schlug mein Avira an, irgendeine Datei die einen Trojaner oder Malware Code enthält, kombiniert mit der Tatsache, dass meine GraKa unter Windows konstant auf 100% lief. Ich habe die Datein aus der Quarantäne gelöscht, Viren-Scan durchgeführt und auch UEFI auf Default gesetzt (dachte das mit der GraKa könnte daran liegen). Nach einer Weile war das Problem behoben.

Gestern der gleiche Scheiß: Ich stelle den CPU Lüfter im UEFI um, plötzlich läuft die Grak wieder auf 100 und ich bekomme Meldungen von Avira. Dachte erst wieder, dass es am UEFI lag, hab wieder auf default gesetzt, diesmal aber ohne Erfolg. Vermutlich war es lediglich der Neustart, welcher die Schadsoftware getriggert hat.

Auf jeden Fall bin ich weder die Virenmeldungen noch das GraKa Problem mit Avira losgeworden und wollte daher Kaspersky testen. Allerdings kommt beim versuch der Installation die Meldung: "Diese App wurde aus Sicherheitsgründen blockiert. - Ein Administrator hat die Ausführung dieser App blockiert".
Jetzt bin ich davon ausgegangen, dass eventuell die Schadsoftware Kaspersky unterdrückt. Anyway: Ich habe dann nochmal im abgesicherten Modus Avira gestartet - keine Medlungen. Im abgersicherten Modus habe ich dann auch die Quarantäne geleert und siehe da, vorerst bekomme ich keine Meldungen mehr und die GraKa läuft normal.

Nur kann ich Kaspersky noch immer nicht installieren. Ich bekomme immer noch diese Fehlermeldung. Kann mir jemand sagen woran das liegt?


Greetz DrC
 

Dr. Cox

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
385
17.0.0.611 Direkt von der Kaspersky Page.
 

NOTAUS

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
798
Sind mehrere AV- Programme im Einsatz? Der Windows Defender parallel?
 

Dr. Cox

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
385
Avira hatte ich deaktiviert, da ging es auch nicht. Aber Windows AV und FW laufen noch. Wäre es ratsam die im Moment zu deaktivieren?
 

NOTAUS

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
798
Man kann auf der Kaspersky- Homepage auch eine Notfall- Iso herunterladen und damit das System scannen!
 

slrzo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
382
Denke du bist bereits infiziert, damit gehört das System komplett neu aufgesetzt.
Schau das du noch Dokumente falls benötigt sicherst und dann alles platt machen.

Alternativ guck dich nach ner Boot/Rescue Disk oder ähnliches um von der aus du Virenscan laufen lassen könntest (Kaspersky hat glaub auch eine Rescue Disk, kA wie Funktionsumfang ist). Geht ggf. auch vom USB-Stick aus.
 

NOTAUS

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
798
Ist ein "Live- System"
 

Kristatos

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.142
Eine Live Antivirus-CD ist vor allem bei hartnäckigen Fällen Mittel der Wahl! Überprüfe zunächst auch noch den Router auf offene Ports und dergleichen.
 

NOTAUS

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
798
@ Dr. Cox

Du kannst nicht Windowseigene AV- Programme gleichzeitig mit fremder AV- Software laufen lassen! Die behindern sich gegenseitig!
 

ThanRo

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.384
Auf einem schon kompromittierten System noch einen Virenscanner zu installieren ist eine Maßnahme die ich als nicht hilfreich ansehe. Du kannst dir schlicht nicht sicher sein, ob die Schadsoftware nicht die AV-Software bei Installation erkennt und einfach Gegenmaßnahmen wie z.B. eine Tarnfunktion einsetzt.

Man hat in so einem Fall genau zwei Optionen:

1. Mit einer Live-CD und aktuellen Signaturdateien den Rechner scannen und säubern.

2. Die eigenen Daten (und nur diese) sichern, wenn man nicht sogar ein aktuelles Backup hat, und den Rechner vollständig neu aufsetzen.

Alles andere funktioniert eigentlich nur dann wenn man ganz genau weiß mit welcher Schadsoftware genau man es zu tun hat.
 

Dr. Cox

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
385
Puuh, viel Input.

Also laut heise Security ist mein Router in Ordnung. Das mit der Live CD/Rescue Disc müsstet ihr mir erklären. Ich habe halt kein Kaspersky, ich wollte ja auch nur die Testversion ziehen.

Platt machen wäre ja auch erste Wahl bei mir. Der Punkt ist nur, dass ich keine Ahnung hab woher die Schadsoftware kommt. Also Ideen hätte ich schon, jedoch habe ich unter Win10 bis jetzt nichts groß anders gemacht als unter Win7 und da hatte ich eigentlich keine Probleme.

Mal theoretisch gefragt: Angenommen, also nur theoretisch, man würde ab und zu streaming Seiten nutzen um zB Fussball zu gucken. Wäre man dann einer Gefahr ausgesetzt, auch wenn man kein Depp ist und irgendwelche "Angebote" wahr nimmt oder etwas dort beworbenes downloaded. Quasi nur Pop Ups wegklickt?! Rein theoretisch :)
 

NOTAUS

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
798
Die Notfall- Iso von Kaspersky ist kostenlos! Ist ein Live- System! Runterladen-> Brennen-> damit den Rechner starten! Internetverbindung(LAN) sollte vorhanden sein, da die Virendefinitionen dann nochmal aktualisiert werden! Dann den ganzen Rechner damit scannen(Fullscan) Alle überflüssigen Datenträger abstöpseln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr. Cox

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
385
Okay, aber Daten sichern muss ich dabei nicht!? Und wäre es nicht sinnvoll meine externe HDD anzustecken oder scant es die gar nicht mit?
 

NOTAUS

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
798
Die externe HDD kannst Du später noch separat scannen.
 

Dr. Cox

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
385
Auch mit der CD oder meiner Avira Free Version? :)

Edit: Wollte es im Grafikmodus starten, dann das:

18379479_1453444458047409_2117855147_o.jpg

Hab es auf eine CD gebrannt, daran kann es ja wohl nicht liegen?!
 
Zuletzt bearbeitet:

NOTAUS

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2014
Beiträge
798
Deinstalliere mal Avira=> Neustart(ohne CD)=> Neustart mit Kaspersky- CD
Ergänzung ()

Windows- Defender ausschalten!
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr. Cox

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
385
Negativ. Ich hatte es nochmal mit der CD gestartet nachdem ich alles deaktiviert habe. Dadurch bin ich über den Grafikmodus nur in einer Eingabeaufforderung gelandet, aber damit kann ich nix anfangen. Hab es dann noch mal auf DVD gebrannt und dann kam das:

2.jpg

Bin kein Experte, aber Worte wie "Fatal" "Panic" "Attempted to kill" klingen nicht gut, oder?
 

Dr. Cox

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
385
Ich habe das Tool nun im Text-Modus gestartet, es hat wohl irgendein Problem mit dem Grafik Modus. Zwei Trojaner wurden entdeckt, die habe ich gelöscht. Genützt hat es nichts, ich kann nämlich jetzt weder Kaspersky noch Avira (frisch gedownloaded) installieren und der Windows-Defender verrät mir, dass der Installer mit dem Trojaner infiziert ist, welchen ich eigentlich gerade mit der Rescue Disc gelöscht habe...
 
Top