Kann man eine GPU im Systembios zurücktakten?

Stephan87

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
113
Hallo

ich habe folgendes Problem: habe mir vor einem Monat eine ATI 4850 Powercolor Play Edition gekauft.

Die GPU Taktrate liegt bei dieser Karte bei 635 MHZ Herstellertakt!
In den ersten Tagen lief sie ohne Probleme, nach gut einer Woche fing Sie an Bildfehler zu Produzieren. diese Zeigten sich Beispielsweise mit kleinen weißen Punkten auf schwarzem Grund.

Meine Frage: Ist es möglich Im Systembios eines Computers die Karte auf Ihren Ursprungswert zurück zu takten also auf 625 MHZ. ich weiss das man die Karte auch über das ATI Treiber runter takten kann, aber ich glaube dass bringt nichts weil die Karte ab Werk auf 635 MHZ getaktet wurde.

Glaubt ihr dass der erhöhte Takt zu Bildfehlern führen kann? die Temperatur der Karte liegt bei einer Auslastung von im Schnitt 92 % bei 65 C

Jetzt habe ich die Karte mit dem ATI-Tool getestet gestern Abend kamen nach knapp 15 Min Fehlermeldungen heute Morgen nach knapp 8 Min.

Ich habe noch ein Problem: Leider habe ich meine Alte Karte an einen Freund verkauft und das Verpackungsmaterial meiner neuen Karte, für das Verpacken der alten genutzt, damit diese keinen Schaden nimmt. Zu allem Überfluss habe ich den Reklamationsbeleg meiner neuen Karte aufgrund von Renovierungsarbeiten verlegt.

Ist es möglich das Mindfactory mir einen neuen Reklamationsbeleg ausstellen kann und evtl. bei der Verpackung abhilfe schaffen kann? Hat jemand Erfahrung mit dem Service von Mindfactory gemacht?

Man kann nur agen doof gelaufen!

Hoffe sehr das mir jemand helfen kann, bin ein bischen verzweifelt.

LG.

Stephan 87
 

Turbostaat

Banned
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
6.240
Da die Karte offensichtlicht defekt ist wird es natürlich ein Garantiefall. Und du kannst bei Mindfactory die Rechnung über "Ihr Konto" ausdrucken.
 

woodenforest

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
669
pfusche nur jetzt auf keinen Fall im BIOS der Karte rum, da das die Garantie verletzt. Auch an den Taktraten solltest du nicht spielen.

Ruf einfach mal beim Service von MF an und kläre das, da es sich ganz offensichtlich um einen Garantiefall handelt.
 

Chuck Norris123

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.225
Warum möchtest du an der offensichtlich fehlerhaften Karte selbst rumspielen, dann können die behaupten, dass du das Teil zerstört hast und dann kannst du die Garantie vergessen. Ausserdem machen die 10MHz den Fehler sicherlich nicht aus...

mfg Chuck

EDIT: Wegen der Schachtel würde ich einfach mal dem Kollegen sagen, dass er sie dir zurückgeben soll, wenn du ihn ja besser kennst, dann is das sicher kein Prob. Aber es ist eigentlich nicht sinnvoll, von seiner neuesten Hardware Verpackungen und ähnliches nicht aufzubewahren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Scoutmast3r

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
121
Hi.
Die 10 MHZ Takterhöhung sollten nicht zu solchen Fehlern führen , da tipp ich mal eher auf einen defekt im VRAM. Auf jeden Fall NICHT am Bios rumwerkeln sondern auf Garantie bestehen, das ist ne tolle Karte , hab sie vor kurzem noch bei nem Freund eingebaut und ist echt top :)
 
Top