kauf einer Grafikkarte RTX..

penny99

Ensign
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
149
hi ich möchte mir die RTX 2080 (Ohne TI) kaufen. Als Netzteil würde ich mir das be quit Pure 11 600 Watt kaufen um die Grafikkarte zu betreiben.

Ist das Netzteil gut ausreichend und stabil genug für so eine Grafikkarte oder muss es ein Straight Power sein.. Da gefällt mir nämlich das System mit den steckbaren Steckern nicht. Habs lieber fest.
 

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.281
Das Pure Power 600 Watt ist vollkommen ausreichend, damit kannst du jede Single Grafikkarte auf dem Markt betreiben, einschließlich Vega 64 und RTX 2080 Ti
 

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.143
Kurz auf alternate.de geschaut, und da steht schonmal:
"benötigte Netzteilleistungmin. 650 W"

Ich denke, das wird sich mit anderen Quellen decken. - Hättest Du das nicht alleine herausfinden können?

Ich würde sagen, es wird mit 600 Watt recht eng, ohne zu wissen, was sonst noch in dem PC zu gefeuern ist.
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
45.354
[Kaufberatung/Sammelthread] Welches Netzteil für mein System?

das PP11 ist in ordnung. alternativ könntest du auch nen blick auf das BitFenix Formula Gold werfen. 550W reichen wahrscheinlich auch, aber dafür müsste man wissen wie die restliche hardware aussieht.

edit @alex_k: sofern die CPU kein ordentlicher stromfresser ist wird da gar nichts eng.
 

mykoma

Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
8.872
Das Pure Power 11 kann man auch nehmen, das Straight Power ist qualitativ etwas besser.

Wie wäre es Alternativ mit einem Sea Sonic Focus Plus Gold/Platinum?
550W sollten ausreichen, wenn du nicht gerade eine große HEDT Plattform betreibst und darauf gibt es sogar 10 Jahre Garantie.
 

GrovyGanxta

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.743
ich befeure meine rtx mit einem 550w straight power 11.
system is in der signatur.
 

AlanK

Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
3.016
Kurz auf alternate.de geschaut, und da steht schonmal:
"benötigte Netzteilleistungmin. 650 W"

Ich denke, das wird sich mit anderen Quellen decken. - Hättest Du das nicht alleine herausfinden können?

Ich würde sagen, es wird mit 600 Watt recht eng, ohne zu wissen, was sonst noch in dem PC zu gefeuern ist.

Du kritisierst den TE in seiner Frage, und rügst ihn doch zu googeln.
Dabei ist deine Antwort übrigens nicht korrekt, Besserwisser markieren und es selbst nicht richtig wissen.
Das sind keine Ratschläge.

Je nach CPU z.B. Ryzen 7 oder intel i7 reicht ein 600W Netzteil für eine 2080 locker aus, sogar ein 500W NT würde reichen. Vorausgesetzt du hast eine humane Anzahl an Laufwerken, Restkomponenten.

Gibt sogar einen Sammelthread für sowas.
@TE Im Idealfall zählst du deine Komponenten auf für eine vollständige Antwort.
 

Tronado

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
833
Unabhängig von deiner verwendeten Grafikkarte und deiner sonstigen Hardware würde ich auch das Straight Power oder das genannte Seasonic empfehlen. Gute Netzteile ohne Kabelmanagement gibt es, denke ich, aber nicht mehr, was stört dich an abnehmbaren Kabelsträngen denn? Welche CPU betreibst du mit dem Netzteil?
Für den 9900K dürfen es mit einer RTX 2080/ti ruhig auch 650-750W sein, für Ryzen und 8700K/8600K reichen 500-600W (immer mindestens die "80 Plus Gold" Effzienzklasse), wenn die CPU nicht großartig übertaktet werden soll.

Pauschale Aussagen wie "Mindestens 600W" sind Blödsinn, wenn die RTX 2080 (mit max. ca. 220W) z.B. mit einem Ryzen 2600X betrieben wird, reichen 500W allemal, normale sonstige Ausstattung (2x SSD, 1x Harddisk, 1x DVD-Brenner, 4x Lüfter 120 oder 140mm) vorausgesetzt. Netzteilrechner und Leistungstabellen müssen halt immer davon ausgehen, dass jemand teure Hardware mit einem Billignetzteil versorgen will, dann sind 100W Aufschlag nötig, um die mangelnde Effzienz auszugleichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Verak

Banned
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.346
Ich würde sagen, es wird mit 600 Watt recht eng, ohne zu wissen, was sonst noch in dem PC zu gefeuern ist.
Wird nur deshalb angegeben weil es Spezialisten gibt die meinen sich für 30€ ein 650W China Böller NT zu kaufen und was dann gerade so ausreicht für die Karte, weil das billig NT gerade so mit 400W Verbrauch dann umgehen kann. Alles drunter wäre dann entsprechend grenzwertig.
 

Tronado

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
833
Was ist denn ein "normaler" I7 ?
 

Tronado

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
833
ok, der braucht nicht allzuviel, da reicht ein 500-550W aus der "80 Plus Gold" Klasse.
 
Top