[Kaufberatung] 26-32 Zoll LCD Fernseher

Alex44

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
806
Hallo!
Ich suche einen LCD Fernseher für meinen Bruder mit einer Größe von 26-32 Zoll.
Das Wichtigste wäre mir eine gute Bildqualität (Kontrast usw..).
Von der Aufösung her sollte er Full HD haben.
Bei den Anschlüssen würde 2 mal HDMI genügen.
Ein eingebauten Reciever ist nicht wichtig, wenn würde er DVB-S2 brauchen.
Budget ist so bei 550-600€
 

Fictivision

Banned
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
458
Ich wäre für den Samsung LE32C650.
Die C-Serie ist stark überarbeitet worden.

Preiswerteres Modell der C-Serie:

Samsung LE32C530

LED:

Samsung UE32C6700

Samsung UE32C6000
 

duHANSdu

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.709
diese vier würden in frage kommen, nur mit eingebauten Sat-Tuner wird es leider nicht, sei denn man macht Abstriche bei der Bildqualität, das man nicht machen sollte, denn Sat-Raceiver bekommt man schon recht günstig zu kaufen.
http://www.idealo.de/preisvergleich/CompareProducts/4012C2043310-2044926-2135460-2153874.html

der LG, Philips und Sony sollten bei der Bildqualität gleich gut sein und der Samsung hat dafür etwas mehr Schnick Schnack eingebaut.
 

Alex44

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
806
Der LE32B650 und der LE32C650 sind sich von den Werten her sehr händlich, gbit es unterschied bei der Bildqualität?
Merkt man die LED Technologie?
Wie sieht es mit den Kontrastwerten aus, gibt es die nicht mehr bei den neuen Fernsehern weil es ist bei keinem der oben stehenden ein Kontrast angegeben.
 

duHANSdu

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.709
@bs_torak
der B650 ist nicht mehr zu empfehlen und schon gar nicht dieses B6000 Schrottteil!
Ergänzung ()

@Alex44
es werden schon noch Kontrastwerte angegeben, nur die Pisser von Samsung machen es nicht mehr, weil man sonst gleich sehen würde, was die für Murks verbauen und ansonsten wurde der C650 grundsätzlich überarbeitet, hat ein etwas besseres Display bekommen.

es kann auch schon deutlich Unterschiede zwischen LED-Geräten geben und denen mit CCFL-Beleuchtung, nur in dieser Preisklasse wirst du kein gutes LED-Gerät finden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex44

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
806
Von dennen die ihr mir empfohlen habt scheiden aus:
Samsung LE32B650, Samsung UE32B6000, Samsung UE32C6700, Panasonic TX-L32GW10W
Dann bleiben: Samsung LE32C530, Samsung UE32C6000, Sony KDL-32EX500, Philips 32PFL5405H, LG 32LD750.
Welchen würdet ihr von dennen empfehlen.
Bei meiner Suche ist mir der unter gekommen:
LG 32LE5300 -> http://www.idealo.at/preisvergleich/OffersOfProduct/2153941_-32le5300-lg-electronics.html
Was sagt ihr zu ihm?
 

duHANSdu

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.709
Zuletzt bearbeitet:
O

OSJF

Gast
Spontan viel mir bei deinem Post der Philips 32PFL8404H/12 ein, der hat vor einem halben Jahr noch über 1000€ gekostet und ist nun schon für bei 570€ bei Alternate zu haben.


Der PFL8404 gehört zu Philips 8000er Serie und die ist wirklich Top, darüber kommt nur noch die 9000er Premium Serie. Ich selber habe einen Philips 46PFL9704, bin absolut begeistert generell von den guten Philips TV's überzeugt. Ich weiß außerdem von einem Kollegen das er Philips Geräte der 7000er und 8000er Serie in der Familie hat, die sind ebenfalls sehr zufrienden.

Den 32PFL5404H würde ich allerdings nur dann Kaufen wenn es das Budget nicht anders zu lässt, ich weiß... aber Qualität ist halt oftmals eine Frage des Geldes...

Die Entwicklung in Flat TV Bereich hat in den letzten 24 Monaten sehr große Schritte gemacht, sowohl bei Bildqualität als auch Stromverbrauch. Ich bin nicht mehr ganz auf dem neusten Stand, hatte mich zum Jahreswechsel intensiv mit Flat TV's beschäftigt, es mag inzwischen schon wieder neuere und bessere Geräte geben.
 
Zuletzt bearbeitet:

duHANSdu

Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.709
der 8404 ist ein sehr schönes, schlankes Gerät, das von der Bildqualität schon letztes Jahr auf dem Stand des jetzigen C650 war, der Mediaplayer ist aber beim Samsung besser, wenn man Wert drauf legen sollte und sonst hat der Philips Ambilight was eine recht nette Sache ist und auch Net-TV, falls man mal langsam im Net surfen will und sich ein paar You Tube Videos anschauen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

OSJF

Gast
Dinge wie NetTV, DNLA/Media Player Streaming usw. sind in meinen Augen bei allen Fernsehern ein Witz und pures Marketing, für Laien eine schöne Spielerei. Ich fand das eine reine Zumutung auf dem Philips 46PFL9704, habe ich nie wieder angerührt :)

Für 100€ Top Zuspieler wie z.B. den WD Live TV, der spielt so gut wie alles ab. Und zum Surfen nimmt man lieber einen PC als NetTV.
 

Alex44

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
806
Ich fasse zusammen, es bleiben noch übher:
Samsung LE32C650, Phillips 32PFL8404H/12, LG 32LD750, LG 26LE5500.
Welchen von dennen soll ich nehmen?
Als Zusatz Funktionen reicht eigentlich ein stink normaler Mediaplayer -> kein I-Net oder so..

Edit: Sony raus gelöscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bart S.

Commodore
Dabei seit
März 2008
Beiträge
4.515
Wie so ist jetzt der Samsung le32c530 raus??
Bin auch in der Größe am suchen. Hab mich eigentlich schon ziemlich auf den Samsung festgelegt, es sein denn es gibt einen trifftigen Grund der gegen den sprechen sollte.
 
O

OSJF

Gast
Wie schon erwähnt kannst du die eingebauten "Mediaplayer" in TV's der Regel vergessen. Entweder können sie kein NTFS Lesen oder Spielen nur ganz wenige Titel ab, mit viel Glück dann auch noch ruckeln.

Guck dir mal http://www.wdc.com/de/products/index.asp?cat=30 an, soweit ich informiert bin ist besonders der "WD TV Live" ein absoluter Verkaufsschlager und WD macht super support in Form von community Forum und regelmäßigen Firmware Updates.

Beim Fernseher kann ich dir ansonsten auch nicht weiter Helfen, bleiben wohl nur Samsung LE32C650 oder Phillips 32PFL8404H/12. Evtl. ist das Ambilight beim Philips 8404 ja etwas für deinen Bruder? Ambilight gibt es übrigens nur von Philips:

 
Zuletzt bearbeitet:

Alex44

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
806
Weil dafür der etwas bessere LE32C650 dabei ist...
Ja es bleiben noch der Samsung LE32C650, der Phillips 32PFL8404H/12 und der LG 26LE5500.
Ergänzung ()

Zu den Kontrastwerten:
Der LG Bildschirm hat 5.000.000:1, der Phillips 80.000:1.
Merkt man da den Unterschied oder ist, dass reine Werbung?
 
Zuletzt bearbeitet:
O

OSJF

Gast
Mein Bruder, ein gelernter Kommunikationselektroniker, hat mir mal gesagt: Kontrastwerte bei TV Geräten und Desktop TFT's sind pure Marketing Zahlenspielereien. Das Menschliche Auge könnte so oder so nur Kontrastwerke bis 4.000 (oder ähnlich) Wahrnehmen.

Ganz sicher sind Kontrastwerte nicht völlig unerheblich aber ein fünffach höherer Kontrastwert bedeutet nicht das dass Bild auch besser ist.
Entscheidend ist wohl das Panel und die Elektronik im TV.

Zum LE32C650 gibt es halt kaum Erfahrungswerte, es ist ja ein ganz neues Produkt. Im Hifi-Forum gibt es dazu praktisch null Infos. Lediglich das der 32" nicht "das gute Panel" hätte, erst die größeren C650 haben das gute Panel. Was aber sicher nicht bedeutet das der 32C650 ein schlechtes Bild abgibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Alex44

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
806
Dann bleibt eigentlich nur mehr der Phillips 32PFL8404H und der LG 26LE5500, da nur die Großen C650 das gute Pannel haben.
 
Anzeige
Top