[Kaufberatung] 3 Z87 Mainboards zur Auswahl

TermyD

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
1.090
Hi folks,

mein i875K PC wird aufgerüstet :D

Als CPU kommt ein 4670K rein, die anderen Komponenten aus dem PC sind noch alle soweit in Ordnung.

Nur beim Mainboard tue ich mich schwer.

3 Mainboards sind in meiner engeren Wahl, preislich liegen alles ungefähr in der gleichen Range und alle haben ihre Vor- und Nachteile :freak:

http://geizhals.at/de/?cmp=981524&cmp=953093&cmp=953892#xf_top

Das Asus hat den Vorteil, bereits die fehlerbereinigte C2-Version des Chipsatzes zu haben. Das Asrock hat eine gute Ausstattung und das MSI hat den Bonus, das ich in den letzten Jahres sehr zufrieden mit meinem jetzigen MSI Board bin.

Ich möchte die CPU moderat übertakten und suche ein stabiles und zuverlassiges Board ohne großen Firlefanz.

Habt ihr Erfahrungswerte oder eine Empfehlung für mich?

CU, TermyD
 

Suma

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.528
Du wirst von anderen Herstellern auch keine C2-Boards finden, weil die das in einem fließenden Übergang machen... die geben das nicht an... Sobald alle C1-Boards verkauft sind werden die neuen ausgeliefert...

Wieso kommt kein Gigabyte-Board für dich infrage?

http://geizhals.de/gigabyte-ga-z87x-d3h-a950963.html

Ist ein sehr schönes Board...

Bin Gigabyte-Fanboy von daher gibts von mir nichts anderes :D

Grund: Hab schon viele Gigabyte Boards gehabt und verbaut und bisher nie auch nur ein einziges Problem gehabt...
 
Zuletzt bearbeitet:

mo1n

Ensign
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
229
Hallo,

ich hab seit einer Woche das ASUS Board und bin sehr zufrieden. Was overclocking betrifft, so habe ich nur den Schieberegler auf Stufe 1 eingestellt (Auf dem Mainboard). Getaktet hat er automatisch den Prozessor auf max 4,3 GHz, die anderen drei Kerne auf 4,2 GHz, gleichzeitig. Beobachtet habe ich das bei Arma 2. Irgendwechle Tests oder sonstiges habe ich nicht durchgeführt. Bin absolut zu 100 % zufrieden mit meinen System. :)
 

TermyD

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
1.090
Hi Suma,

danke für Dein Feedback.

Gigabyte hatte ich bisher noch nicht auf dem Schirm, weil ich in den letzten Jahren eigentlich immer nur Asus oder MSI im Rechner hatte :D .

Die Ausstattung beim GA-Z87X-D3H sieht auch gut aus, das einzige was ich nicht erkennen konnte ist die Anzahl der Phasen. Auf die Schnelle habe ich einen Testbericht gefunden, darin schneidet das Board gut ab!

http://www.xbitlabs.com/articles/mainboards/display/gigabyte-ga-z87x-d3h_11.html#sect0

Ich nehme das mal mit auf meine "Watchlist".

CU, TermyD
 

Waelder

Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
2.339
grundsätzlich schennken sich die ganezen Boardhersteller(Asus, Giga, Asrock,..) nicht mehr viel - qualitätstechnisch im selben Preissegment sind die alle in den letzten Jahren nah zusammengerückt, wenn du keine Vorliebe hast nimm welches dir mehr zusagt..
Solange der Spannungsumwandler keine Probleme hat und da braucht es viel, bringen dir mehr Phasen nur minimal was bzw. trägt nicht viel zur Stabilität bei..

@mo1n, fyi, wenn du die fixen Übertaktungsfeatures des/der Boards nützst immer nachbessern, die Spannungen sind da meist viel zu hoch angesetzt egal welche Marke...
 

TermyD

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
1.090
So, nach viel hin und her hab ich mich jetzt doch für das MSI G45 Gaming entschieden. Der Langzeit-Zufriedenheits-Bonus. It. meinem letzten MSI Board hat den Ausschlag gegeben :D
 
Top