Kaufberatung Asrock vs. asus

red_scorpion133

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
51
hallo leute!

will mir demnächst einen AMD Phenom X4 9950 black edition kaufen brauche aber dafür ein mainboard !
normalerweise würd ich ein asus nehmen -> das beste von asus für AM2+ denke ich *klick*

oder eben das beste ASROCK -> *klick*

Kann mich wer beraten ob auf eines der 2 board die oben genannte CPU läuft oder ob die 2 boards nichts taugen oder ob es noch bessere board gibt als die 2 ????

MFG Jürgen
 

Trackballfan

Vice Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
6.415
AW: -= Kaufberatung=- Asrock vs. asus

Ich würde kein Board mit nForce Chipsatz kaufen, die sollen recht heiss werden. Ich würde mir das Gigabyte GA-MA78G-DS3H holen, das kostet nicht mal die hälfte von dem Asus und ist ein gutes Board wo auch der gewünschte Prozessor drauf läuft. Oder das Gigabyte GA-MA790FX-DQ6.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kytor

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
275
AW: -= Kaufberatung=- Asrock vs. asus

Ich würde zum Asus tendiren. Auserdem so schlecht sind nforce boards net hab mit nforce nur gute erfahrung gemacht.
 

red_scorpion133

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
51
mhmm ja aber welches asus ? das von den link ?

also oben wurde gesagt das nforce zu heis wird, das ist mir eigentlich wurscht ^^
will einfach ein gutes board hatte schonmal asrock war sehr zufreiden dann asus mit nforce chip Sehr zufrieden !
das asrock kommt mir so vor als whäre das wie das asus nur halt ohne interner GRAKA ?
ich würde fast zu den asrock tendieren ? was meint ihr

Da fällt mir noch ein ein freund von mir hatte ein gigabyte Board das machte nur probleme darum hab ich bischen schiss was anderes zu testen als das was ich selbst schon mal hatte !

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

Beanpole

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
68
Wenn Du OC willst, wäre ich mit Asrock vorsichtig. Aber innerhalb normaler Spezifikationen war ich mit meinem Asrock sehr zufrieden.
 

Kobon

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
37
naja leichtes oc wirste mit dem asrock auch machen können aber net so dolle wie auf dem asus oder gigabyte.da du bei deiner geplanten cpu aber einen freien multi hast und man bei fast jeden board den multi hochstellen kannst ist es somit fast egal
 

the witcher

Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.312
Ich habe selbst auch noch keine schlechten erfahrungen mit nforce bords gemacht, nutze seit jahren nur nforce bord :)
ist einfach nur rumgeflame von den leuten und solltest auch nicht beachten ;)

nun zu deiner wahl, persönlich halte ich von asrock nicht sehr viel, sind halt sehr günstig dafür nicht so die super qualität...

würde dir von daher ein asus empfehlen, aber nicht dein verlinktes sondern das hier
http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p426282_MB-Asus-M3N-HT-Deluxe-HDMI-nForce-780a-SLI-AM2-FSB-5200MHz-PCIe-ATX.html
ist auch mit nforce 780 a chipsatz ;)

mfg
 

red_scorpion133

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
51
hi

also mit meinen asrock konnte ich fast kein OC machen mit dem asus dann schon ^^

naja wird wohl denke ich ein asus werden den ich will gleich was gutes wenn ich shcon an haufen geld ausgebe.

OC will ich keins machen interessiert mich nicht will ein stabiles system haben

Noch ne frage wenn ich dann den PC fertig habe brauch ich unbedingt Windows Vista ??? oder geht xp sp 2 auch ?

@ The Witcher

was is der konkrette unterschied zwischen deinen asus und den von mir verlinkten ? nur das es keine integrierte graka und kein POST display hat oder sonst noch was ?

MFG Jürgen
 
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
924
Die Frage läßt sich einfach beantworten:

Wenn du bischen aufs Geld schauen mußt nimm den Asrock.
Ansonsten die Asus Hauptplatine.

Beides sind Top Mainboards ;)

Hoffe geholfen zu haben.
 

red_scorpion133

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
51
HI

kommt der nvidia nforce 790i ultra sli chipsatz auch mal für AM2+ oder bleibt der intel vornehalten ????

MFG
 

red_scorpion133

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
51
mhm naja der unterstützt ja 3 way sli ( 16/16/16)
der auf dem asus board nur (16/16/8)

das war halt der grund nach meiner blöden frage ^^
 

cami

Ensign
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
153
Für was willst du denn 3way- SLI? Kauf besser ne einzelne Topkarte, ala 280 GTX oder 4870 und gut is.
Und vom mainboard her haben glaub ich meine Vorredner schon alles gesagt, was gesagt werden muss. Jetzt muss nur noch das passendere von dir gekauft werde, da kann dir schlecht einer helfen .

Mfg cami
 

DeadEternity

Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
2.340
Ich würde an Deiner Stelle lieber zu einem Board mit AMD 780 oder 790 Chipsatz greifen, die sind momentan einfach besser wie ein Nforce Chipsatz für nen AMD Prozessor und bieten wesentlich mehr für weniger Geld. Und das hat nichts mit "rumgeflame" zu tun das ist einfach Fakt.
Wieso muss es unbedingt ein Nforce Chipsatz sein ?
 
Top