Kaufberatung Gamingnotebook ~1200 Euro

BlueAngelstar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
359
Von einem Notebook mit mehr als 500GB Festplatte ist dringend abzuraten, die Zugriffe auf 2,5'' über 500GB lähmen das System furchtbar spürbar!

Ich selbst habe mir für gut 1300€ ein Lenovo G780 + diverse Zusätze geholt und selbst zusammengebaut dann.
Mein Notebook haut (bis auf die GPU^^) jeden Rechner in die Knie, Skyrim...alles in maximaler Auflösung.
 

H1deAndSeek

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
793
Von einem Notebook mit mehr als 500GB Festplatte ist dringend abzuraten, die Zugriffe auf 2,5'' über 500GB lähmen das System furchtbar spürbar!

Ich selbst habe mir für gut 1300€ ein Lenovo G780 + diverse Zusätze geholt und selbst zusammengebaut dann.
Mein Notebook haut (bis auf die GPU^^) jeden Rechner in die Knie, Skyrim...alles in maximaler Auflösung.
Roboterarme drangebaut? :hammer_alt::

Ich bin ja kein Experte, aber ich könnte mir eventuellerweise ganz unwahrscheinlich vorstellen, dass ein Dekstop PC für den gleichen Preis ein klitzekleines Bisschen mehr Leistung haben könnte. Wobei das natürlich nur eine Vermutung ist.
 

puffisworld

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.289
Entweder man will schon eine GTX 660M oder eine GT 650/640M, alles andere ist Quatsch! Für die GTX 660M habe ich schon das beste Notebook von der P/L her gepostet. Da verstehe ich nicht, warum man dann noch nach einem 999-Euro-teurem und älterem Notebook fragt. oô

i7-3rd, 8GB DDR3-1600, GTX 660M 2GB, 1TB HDD, 128GB SSD, DVD-RW, 15.6"-FullHD, beleuchtete Tastatur... Laut Tests ist das Display sogar zu gebrauchen. Mehr bekommt man für sein Geld einfach nicht. -.-'''''

Ein Sprung weiter sind dann die richtigen Desktopreplacements im 17"-Bereich mit GTX 670M/HD 7970M oder ähnlichem. Das kostet dann wirklich etwas mehr!

Fazit: Mobil und gut Zocken? Dann das Y580 mit SSD!
 

Nexialist.

Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
2.677
Wenn es unbedingt ein Gaming Laptop sein soll, würde ich auch das von puffisworld empfehlen: Lenovo IdeaPad Y580, Core i5-3210M, 4GB RAM, 500GB, GTX 660M Danach könnte man eine SSD nachrüsten, und die interne HDD extern nutzen (habe ich selbst mit diesem Gehäuse realisiert: 2,5" (6,35cm) Inter-Tech Coba Nitrox Extended GD-25633 schwarz USB 3.0 + 120GB Samsung 840 Basic Series 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC Toggle, bei Mindfactory gratis Versand ab Mitternacht und ab 100 EUR Bestellwert -> gerade drüber :) )
 

puffisworld

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.289
Quatsch! Das Y580 hat doch einen freien mSATA-Anschluss. Einfach eine SSD kaufen und rein damit. ;)
 

Marston

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
11
Was mich nach diversen Tests jetzt bei dem Lenovo abschreckt ist die Tatsache dass der wohl ziemlich heiß wird. Und auf eine 50 Grad Tastatur nach einer Stunde zocken hab ich jetzt eher weniger Lust. xD
 

puffisworld

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.289
Laut Notebookcheck wurde mit einer Raumtemperatur von 26°C gemessen. Das ist ziemlich hoch. Hinzu wird sich das nicht so sehr wiederspiegeln. Hol dir einfach einen Notebook-Kühler dazu. Das finde ich sowieso super, da dadurch das Display höher steht. :)
 

Baya

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
19.519
Von einem Notebook mit mehr als 500GB Festplatte ist dringend abzuraten, die Zugriffe auf 2,5'' über 500GB lähmen das System furchtbar spürbar!

Ich selbst habe mir für gut 1300€ ein Lenovo G780 + diverse Zusätze geholt und selbst zusammengebaut dann.
Mein Notebook haut (bis auf die GPU^^) jeden Rechner in die Knie, Skyrim...alles in maximaler Auflösung.
Danke! Der größte Bullshit, den ich heute gehört habe!
 

Ivxy

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
865
Naja wie wäre es, wenn du dir ein Laptop holst, und bei bedarf eine Desktopgrafikkarte anschließt? Könnte ja vielleicht in deinem Fall Interessant sein, bei Interessent einfach eGPU googlen oder meine Signatur angucken ;)
 

Topper

Ensign
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
141
guck dir wie gesagt die clevo modelle an ( besonders das p150em) meiner meinung nach lässt es keine wünsche offen..
 
Top