[Kaufberatung] Navigationsgerät TomTom?

Skyline629

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
500
Hey Leute,

derzeit benutze ich ein günstiges TomTom Start 50(oder so ähnlich?). Klein und Fein(Hat oft Staus umfahren :) ). Das Navi läuft super ohne Probleme doch nun wurde ich gefragt ob ich es verkaufen möchte. Dazu habe ich eigentlich kein Grund doch mir kam die Idee ich könnte mich steigern.

Also habe ich mich erkundigt und kam auf das TomTom Go 510 & TomTom Go 5100. Ich bevorzuge derzeit das Tom Tom Go 5100 aufgrund "Unbegrenzter Datenzugang und Roaming ohne zusätzliche Kosten" also erhalte ich somit besseren Überblick über den Verkehr? So wie ich das verstanden habe ist dort eine Sim Karte verbaut die regelmäßig die Routen überprüft die ich fahren möchte und ob dort Stau/andere Probleme sind. Oder wo sind dort die Unterschiede?

Gerne könnt ihr mir auch andere Geräte vorschlagen. Bin offen für Tipps und Tricks :)

Mir ist wichtig:

+++ Tempolimitanzeige/Warnung
++ Live Verkehr/Stau -->Alternative?
+ Blitzer warnung
+ Laden über USB möglich? (Benutze ein 12V mit 2xUSB Ausgängen 1x Dashcam 1x Navi)
+ Falls möglich Routen am PC/Handy planen und dann ans Navi senden?


Gruß Sky
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.200
Hab das gleiche hinter mir... gewechselt bin ich von "Start 25" auf "Go 510".
Deine Wünsche gehen mit dem 510/0 alle. Fährst du wenig Ausland macht das 510 mehr Sinn da die Kopplung mit dem Handy super funktioniert (vorrausgesetzt dein Handy ist frei dafür). Wenn du viel im Ausland fährst (oder dein Handy schon besetzt ist) dann nimm das 5100.

Performance mäßig liegen zwischen dem 25er & dem 510er Welten. Der Sprung vom 50er wird bestimmt auch enorm sein.
 

Skyline629

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
500
Hey,

danke für die Antwort :)
Wie kann ich die Geräte koppeln?

Beim TomTom Go 510 ist die Funktion "Unbegrenzter Datenzugang und Roaming ohne zusätzliche Kosten" nicht dabei = Kein Live Verkehr.. Also ist das 5100 doch besser?

& inwiefern sollte mein Handy frei sein?
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.200
Du koppelst einfach dein Handy via Bluetooth an das 510, gibst die Internetverbindung frei und hast die gleichen Funktionen wie das 5100.

Frei im Sinne von nicht anders benutzt, z.B. in einer Freisprecheinrichtung.
 

Skyline629

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
500
Achso das klingt gut. Ist diese Funktion das man das Handy mit Bluetooth auch beim 5100 verfügbar?
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.200
Öh... keine Ahnung, aber macht ja keinen Sinn eigentlich - im 5100 ist ja eine Simkarte eingebaut.
 

Skyline629

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
500
Um Routen oder sonstiges zu übernehmen?

Ist im 5100 die Simkarten- Funktion den über Jahre möglich und kostenlos?
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.200
Die Routen übernimmt das Navi ja über das Internet - das 5100 ist immer im Internet. Du planst ja entweder in der Software am Pc oder in der Handy App.

Die Simkarte und die Updates sind "Lifetime" gültig, das bedeutet so lange wie das Gerät von TomTom unterstüzt wird funktioniert die Simkarte und gibt es Updates. Vermutlich so zwischen 4 und 5 Jahre würde ich schätzen.
 

Skyline629

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
500
Also kann ich ohne irgendwas zu verbinden meine Route vom PC oder Handy aufs TomTom Go 5100 laden?
 

Benzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
16.200
Ich habe es noch nie getestet, aber ja so sollte es gehen.

http://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/19661/~/Übertragen-von-elementen-aus-mydrive-auf-ihr-navigationsgerät

Diese Funktion ist mit folgenden Geräten kompatibel: GO 40, GO 50, GO 51, GO 60, GO 61, GO 400, GO 500, GO 600, Rider 400, Rider 40, GO 510, GO 610, GO 5000, GO 6000, GO 5100, GO 6100, Trucker 6000, START 40, START 50, START 60.

Um MyDrive verwenden zu können, muss auf Ihrem Navigationsgerät die aktuellste Softwareversion installiert sein. Um zu erfahren, welche Softwareversion für Ihr Gerät aktuell ist, lesen Sie unsere FAQ: Was hat sich in der aktualisierten Software für mein Gerät geändert?

Hinweis: Für GO 40, GO 50, GO 51, GO 60, GO 61, GO 400, GO 500, GO 600, Rider 400, Rider 40, GO 510, GO 610 - verbinden Sie Ihr Gerät mit dem Internet mit Ihrem Smartphone oder über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer, um Elemente auf Ihr Navigationsgerät zu übertragen.
Für START 40, START 50, START 60 - verbinden Sie Ihr Navigationsgerät über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer, um MyDrive Elemente auf Ihr Navigationsgerät zu übertragen.
 

Skyline629

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
500
Alles klar Danke :)

Alternativ noch andere Geräte? Meinungen?
 
Top