Kaufberatung neuer PC für 4k Monitor/VR.

stevysg

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
41
[Bitte fülle den folgenden Fragebogen vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :daumen:]


1. Was ist der Verwendungszweck?
Aktuelle Games spielen (alle Genres) / VR Games mit Occulus Quest Link

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS? (Bitte alle vier Fragen beantworten!)
Gemischt, VR und ältere sowie aktuellere Games.
Hab auf dem alten Pc eigtl. nur Overwatch / LoL / Minecraft / PubG gezockt, letztes lief natürlich nicht mehr optimal.
Und möchte in Zukunft meine Occulus Quest am PC nutzen.

Da ich schon etwas länger aus dem Hobby Pc spielen raus bin kann ich leider keine aktuelleren Games nennen.

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Eigtl. nicht, doch selbst wenn, wäre ich Anfänger.

1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
Pc sollte nicht zu laut sein.

1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?
Besitze einen 4k Monitor (LG 27Uk850w) mit 60FPS und Freesync (hoffentlich gsync kompatibel)

2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU): Intel Core i5-3570K Box, LGA1155 mit Scythe Mugen 3, für alle Sockel geeignet
  • Arbeitsspeicher (RAM): 16GB-Kit Corsair XMS3 PC3-12800U CL9
  • Mainboard: MSI Z77A-G43, Intel Z77, ATX, DDR3
  • Netzteil: Silent Pro M500 (500 Watt) TN5M50
  • Gehäuse: Centurion 534 +Plus
  • Grafikkarte: PowerColor Radeon HD 7970 V3, 3GB GDDR5
  • HDD / SSD: Samsung SSD 840 Pro 256GB SATA 6Gb/s

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
bis ca. 1500 euro

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?
mein letztes system hat ca. 6 Jahre gehalten. Wenn aber ein Spiel erscheint, dass ich unbedingt spielen will, wird halt aufgerüstet.
In diesem Hinblick bin ich auch von einer 2080 Super weg, da mir das Preis / Leistungsverhältnis dafür zu schlecht ist, bzw. besitze ich noch eine PS4Pro sowie bald Google Stadia.

5. Wann soll gekauft werden?
in absehbarer Zeit (BLack Friday??)

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Selbst zusammenbauen.

Anbei meine zusammengestellte Config (am Forum orientiert)

CPU: Ryzen 3700x https://geizhals.de/amd-ryzen-7-3700x-100-100000071box-a2064553.html?hloc=at&hloc=de

RAM: Crucial Ballistix Sport LT 32GB Kit DDR4-3200 https://geizhals.de/crucial-ballist...ls2k16g4d32aesb-a1971756.html?hloc=at&hloc=de

Mainboard: MSI B450 Tomahawk https://geizhals.de/msi-b450-tomahawk-max-7c02-020r-a2106584.html?hloc=at&hloc=de

Netzteil: Corsair RM550x 550W https://geizhals.de/corsair-rmx-series-rm550x-2018-cp-9020177-eu-a1840239.html?hloc=at&hloc=de

Gehäuse: Fractal Design Meshify C Glasfenster https://geizhals.de/fractal-design-meshify-c-fd-ca-mesh-c-bko-tgl-a1770220.html?hloc=at&hloc=de

Grafikkarte: Gigabyte GeForce RTX 2070 Super Gaming OC https://geizhals.de/gigabyte-geforc...7sgaming-oc-8gd-a2122942.html?hloc=at&hloc=de

Festplatte: Corsair Force Series MP510 960GB M2 https://geizhals.de/corsair-force-series-mp510-960gb-cssd-f960gbmp510-a1907832.html?hloc=at&hloc=de

Kühler: Dark Rock Pro 4 https://geizhals.de/be-quiet-dark-rock-pro-4-bk022-a1794846.html?hloc=at&hloc=de


Ich würde meine vorhandene SSD als Systemplatte nutzen wollen wenn diese nicht allzu schlecht ist (Samsung SSD 840 Pro 256GB SATA 6Gb/s)

Sind mir beim Setup grobe Fehler unterlaufen?
Beider Grafikkarte wäre evtl. noch die KFA2 ne Option (30€ weniger) aber dafür hat die Gigabyte 4 Jahre Garantie. Den Aufpreis von 250€ für ne 2080 Super erschließt sich mir irgendwie nicht, dann lieber wenn wirklich ein Spiel erscheint dass ich zocken möchte die Graka aufrüsten (Star Citizien / FLight Simulator).

Beim Gehäuse bin ich auch noch offen, für 100 € gäbe es ja auch das Fractal R6 in der PCGH-Edition, der Vorteil wäre für mich vorallem der USB C Fronanschluss, aber dann bräuchte ich ein teureres X570 Mainboard (Empfehlungen?).

VIelen Dank vorab.
 

KenshiHH

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.039
Wenn es rein ums zocken geht bei hoher Auflösung würde ich den 3700x gegen nen 3600 tauschen und für das gesparte Geld ne bessere Grafikkarte gekauft.
Umso höher die Auflösung umso unwichtiger ist die CPU und davon abgesehen hast 0 nachteile mit dem 3600 im vergleich zu 3700x was Gaming angeht.
 

shortex

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.556
was @KenshiHH sagt.
Seit ich auf WQHD spiele ist meine Graka mehr gefordert wie meine CPU.
Wollte auf einen 3700x gehen aber ne bessere graka steht jetzt an weil CPU wenigster belastet ist
 

stevysg

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
41
Top