Kaufberatung: neuer TV zwischen 40" und 48"

DM2

Ensign
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
139
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einem neuen Fernseher fürs Wohnzimmer, der TV sollte min. 40" haben und max 48"-50" (äußerste Grenze).
Der Abstand zwischen Auge und TV beträgt ca. 2m.
Das Gerät muss kein UHD-Gerät sein, da es eh (noch so gut wie) kein Material gibt. Für private UHD-Videos oder höchstauflösende Fotos würde ich den TV eh nicht nutzen.

Kosten sollte das Gerät max. 700€. Absolute Schmerzgrenze, besser weniger ;)

Ich habe schon mal zwei Geräte rausgesucht, was haltet ihr davon:

Samsung UE48J6250

Sony KDL-43W805C

Der Sony soll ja ein besseres Bild haben als der Samsung...
Wie sieht es mit der nativen Hz-Zahl aus?
Der Samsung hat 100Hz, aber zu dem Sony findet man einfach nichts (immer nur die interpolierten 800Hz...)

Welchen der beiden Fernseher würdet ihr nehmen, oder würde jemand ein anderes Gerät empfehlen?


Schöne Grüße

DM2
 

Igoo

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.009
Hatte mal das selbe Problem hab mich aber dann für den Samsung entschieden wegen dem 100hz gegenüber den 50 vom Sony. Hab es bisher nicht bereut.
 
G

garbel

Gast
Hock dich mal im Media Markt 2 m vor so einen 50"er und guck da länger als ein paar Minuten drauf. Ich find das eigentlich schon zu groß.
 

ciao

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.494
Ich hab mir neulich einen lg 42lf5809 gekauft. Perfektes Bild, sehr guter onboard sound wenn mans braucht und alle Funktionen die nützlich sind. Das war der beste Kauf seit langem für 399. obs ein 50 hz Panel ist weiss ich nicht. Die serie lf6309 hat auf jeden fall ein 100hz panel und statt netcast bietet es webos 2.0 was nochmal besser aber auch poppig bunt ist. Allerdings sind die geräte nicht 3d ready.
 

DM2

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
139
... auf 3D leg ich auch keinen Wert.
Also von der Größe her wäre der 43" von Sony schon ideal denk ich, aber hat der echt nur 50Hz?
Aber das Klügste wird echt sein, sich die Geräte mal eine Weile lang im Laden anzusehen, nur werden die leider oft mit unterschiedlichen Material bespielt und ich bin sowieso generell der Typ der sich schwer entscheiden kann.^^

Von LG hab ich in Bezug auf TV´s nicht viel Gutes gehört, aber die haben ja auch viele unterschiedliche Serien... ich werde mir auch das Modell mal näher ansehen.
 

trinity111

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.025
Bei einem Abstand von 2,00 Metern wären 48 Zoll definitiv zu groß, du würdest dich von der Größe erschlagen fühlen.
Ideal wären wohl 42 oder 43 Zoll.
Eigentlich wäre der Samsung J6250 ja meine erste Wahl, aber da es den nur in 40 und 48 Zoll gibt, und die beiden für dich idealen Größen nicht verfügbar sind, fällt der erstmal raus.
Meine erste Wahl wäre daher der hier: http://geizhals.de/lg-electronics-43lf630v-a1249606.html?hloc=at&hloc=de
 
Zuletzt bearbeitet:

onetwoxx

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.919
Wenn ein TV 3D-fähig ist, kann man zu 99% davon ausgehen, dass der TV ein 100Hz Panel hat.

Wenn man beim Samsung die Bildeinstellungen selbst nachregelt, haben sowohl Sony als auch Samsung dieselbe Bildqualität. Sony hat nur die besseren Voreinstellungen. Nahezu jeder richtige Testbericht verwendet seine eigenen Einstellungen und deshalb erreichen beide in der Bildqualität nahezu fast die gleiche Notenbewertung /Punktzahl.

Aber wenn es um die stabilere Software geht, dann hat derzeit Samsung Nase vorne. Dafür muss man in der Mittelklasse aber auf 3D und PVR verzichten
 
Zuletzt bearbeitet:

ciao

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
1.494
@trinity111
Die LFlf630V-Serie ist eigentlich baugleich mit der LF6309, aber wenn ich mich recht erinnere, ist der ...v ist nicht für den deutschen Markt vorgesehen.
 

trinity111

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.025
Das kann gut sein, dass die baugleich sind. Ich hab deshalb den LG Electronics 43LF630V und nicht den LG Electronics 43LF6309, weil Ersterer fast 50 Euro günstiger zu haben ist.
 
Top