Kaufberatung- welche Graka (100 €) für mich?

mosquito87

Lieutenant
Registriert
Aug. 2006
Beiträge
980
Hallo Leute,

es ist wohl oder übel mal langsam wieder Zeit für ein kleines Hardware Upgrade.
Die Komponente, die zuerst erneuert werden soll, ist die Grafikkarte.
Momentan ist noch eine X1950 Pro 256 MB verbaut.

Ich wollte in etwa 100 € ausgeben (110 € wären auch noch ok, da liegt aber die Grenze).

Momentan habe ich noch ein "Zwitter" Mainboard von Asrock (Dual VSTA 775), das den PCIe Slot nur mit 4x anbindet. Das kostet zwar ein paar Performancepunkte, sollte aber dennoch ok sein. Neuere Bios Updates machen es möglich, die neueren Grakas zu benutzen.

Bedenken: Die 2 IDE Slots, die ich noch verwenden muss, liegen horizontal gesehen auf einer Ebene mit dem PCIe Slots und die neuen Grafikkarten sind ja doch recht lang. Kommt es da zu Problemen?

Ich spiele mit dem Gedanken eine HD4870 512 MB zu kaufen, die 512 MB sollten bei meiner Auflösung (1280) ok sein.
CPU ist ein E6300, der bald dann auch mal übertaktet werden soll.

Danke schon mal für eure Vorschläge.

P.S.: Das Mainboard wird wohl Anfang nächsten Jahres ausgetauscht. :)
 
also ein PCIe 4x slot bremst bei den heutigen GraKa doch schon merklich...lieber ein neues board holen und mit der graka warten, da werden demnächst bestimmt spekulationen über nvidias fermi draußen sein und die presie der ATIs (5770) drücken...
Die oben genannte ATI wäre wohl auch für dich am interessantesten
 
Ich habe mir vor Kurzem die 1GB 4870 von XFX gekauft und bin absolut zufrieden mit dem Teil.
Vom Preis/Leistungsverhältnis (109 EUR) gibt es wohl zur Zeit nichts Besseres.
 
Würde dir auch dringend zu einem neuen Board raten, da es nicht nur aufgrund des 4x Slots bremst, sondern deine Übertaktungsversuche dank der 300 FSB Wall einschränkt. Da ist mit deinem E6300 bei 2,1 Ghz schluss.
Ansonsten würde ich auch zu der 4870 mit 1GB raten (sofern du nicht unbedingt DirectX11 haben willst).
 
oder noch 20 € drauflegen und ne palit gtx 260 oc kaufen , wenn dir dx 10 ausreicht, klasse karte!
 
bei der Cpu ist woll die 5750 oder Graka mit ähnlicher Leistung am sinnvollsten.
Andere GPUs wären 4770, 4850, GTS 250. Wobei ich die 5750 vorziehen würde da die stromsparender ist und DX 11 unterstützt.
 
4x PCIe und solcheine Karte macht wenig Sinn. Ich würde ebenfalls da ansetzen.
Die schnellste Karte für dein Budget wäre tatsächlich die HD4870-512, solange du kein AA/AF einsetzt kommst du mit dem Speicher in deiner Auflösung locker aus.
Interessant wären noch die GTS250 aufgrund des niedrigen 2D-Verbauchs und die in 40nm gefertigte HD4770.
 
Danke.
Ich will heute Abend bestellen.
Habe mich nun auch dazu entschlossen, direkt ein neues Mainboard mitzubestellen: Gigabyte GA-EP43-UD3L

Jetzt ist die Frage ist, ob ich nicht zur 5750 greifen soll auf Grund des Stromverbrauchs.
Übrigens:
Was wäre, wenn ich nur ein gutes 350W Markennetzteil von BeQuiet habe?
Bin mir momentan nicht so sicher, ob 350 oder 400 Watt ...
Wenn 350W, müsste ich mir wohl auf jeden Fall ein neues kaufen, oder? :S
 
Bei die 5770 nein-bei die GTX 260 dann ja
 
das NT sollte zwischen 60 und und 80 Prozent ausgelastet sein, wenn der PC voll aufdreht. Würde dementsprechend eine 5750 kaufen.
 
Wird bestimmt eine Powercolor 1gb für knapp über 100, oder?

Wäre über einen Bericht der Lautstärle dankbar

gruß
 
Zurück
Oben