Kazam Tornado 348 Android kaputt - wie reparieren?

Kampfkeks94

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
112
Hallo CB'ler,

mein Bruder hat ein Kazam 348 Tornado und irgendwie ist Android darauf kaputt (es war gerooted und dann iwas falsches installiert...). Nun würde ich gerne das normale Kazam Adroid ohne Root daufspielen, nur weiß ich nicht wie:

Es gibt ja anscheinend 2 Möglichkeiten
- mit Windroid (funst nicht, weil das Gerät im Fastboot Modus nicht erkannt wird)
- mit SP-Flashtool (funst nicht, weil ich das Handy nicht ausschalten kann, der startet immer neu, das Android ist sehr kaputt)

Ich habe für WIN10 schon die MTK-Port Treiber für SP-Flashtool installiert.
Falls Infos fehlen, rücke ich sie gerne raus ;)

Falls ihr Ideen habt, immer gerne her damit, ich bin mit meinem Latein vorerst am Ende.

Vielen Dank!
 

Lupus77

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
754
Per ADB versucht? Mit adb shell reboot -p kannst du das Handy herunterfahren
 

Kampfkeks94

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
112
@linkser
Das habe ich schon ausprobiert, allerdings war die Recovery eine andere. Nach dem Hardreset startet noch nicht mal mehr der launcher.

@Lupus77
Das werde ich heute abend mal ausprobieren! Geht ADB auch unter Windows oder nur unter Linux (ich hatte das damals mit meinem Nexus7 probiert)?
 

Lupus77

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
754
Ja, es gibt auch ADB unter Windows. Ist bei den Android SDK Tools dabei. Oder Google nach dem minimalen ADB Paket. Kann grade nicht gucken, da am Handy. Unter Windows braucht man aber noch ADB Treiber. Kann ich heute Abend mal daheim nachgucken.
 
Top