Kein Bass-Management bei ALC882

Koebernick

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
97
Bei meiner internen Soundkarte Realtek ALC882 fehlt bei der Software der Reiter "Bass-Management" Habe die Software schon mehrmals installiert,aber dieser Reiter erscheint einfach nicht.In meinem Bourdbuch ist er aber abgebildet.Siehe angehängtes Bild.

 

Anhänge

Koebernick

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
97
:( Keiner eine Lösung für dieses Problem ???
Oder hatt keine diese Onboard-Soundkarte.Das betrift doch eigentlich alle Onboard-Soundkarten von Realtek.
Habe Heute mal bei meinem zweiten Computer die Creative Audigy ausgebaut und dann die Onboard-Soundkarte im Bios aktiviert ,die Treiber und Software installiert(AC97).
Dort ist ebenfalls der Reiter"Bass-Management" nicht vorhanden.Obwohl er auch im Benutzerhandbuch abgebildet ist.
Woran liegt denn das blos???? Mann kannn doch nur die Treiber installieren und die dazugehörige Software. Dann müßte doch das Bass-Management auch vorhanden sein.
:( :( :( :( :( :(
 

freeriders

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
104
Ich hab auch kein Bass-Management. ALC880 Chipsatz, der aber gleich mit dem 882 ist. Scheint also völlig normal zu sein...
 

Koebernick

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
97
Ich hab auch kein Bass-Management. ALC880 Chipsatz, der aber gleich mit dem 882 ist. Scheint also völlig normal zu sein...
Das kann ich mir aber nicht vorstellen, das dies normal sein soll. Was soll man mit einer 8 Channel Soundkarte Karte mit Dolby Sourrund,wenn man noch nicht mal Bass einstellen kann.
Das geht ja auf jeder normalen PCI-Soundkarte.Egal ob es Creative oder Terratec ist.
Und wieso ist es im Handbuch vom Board abgebildet und die Einstellungen erklärt, wenns denn doch nicht geht. Ne ne,das ist irgendwo ein Fehler in der Softwre.

Hier mal ein Bild von den Einstellmöglichkeiten.
 

Anhänge

Top