Kein Signal bei Treiberinstallation

RaveReview

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
48
#1
Hallo,

ein Freund hat sich neues Mainboard, CPU und RAM gekauft. Nach der erfolgreichen Neuinstallation von Windows 10 über USB-Stick kommt er auf den Desktop, allerdings sind noch keine Treiber installiert. Wenn er jedoch die Treiber der Grafikkarte installiert, ist bei der Hälfte des Installationsvorgangs plötzlich das Bild weg und es steht dass der Monitor kein Signal mehr bekommt. Alles andere funktioniert aber noch weiterhin, und wenn er den PC neustartet, geht es bis zum Windowssymbol, und dann ist wieder kein Bild vorhanden.

Er hat sowohl versucht, einmal die Treiber aus dem Internet herunterzuladen, als auch über die CD die mitgeliefert wurde. Bei beiden Malen passiert dasselbe Problem. Woran kann es noch liegen? Alte Treiber können ja nicht mehr drauf sein da er die alte Festplatte formatiert hat. Die Grafikkarte hat vorher einwandfrei funktioniert.

Hardware:
Ryzen 5 1600
MSI B350 PC Mate
8GB RAM DDR4
Nvidia ASUS GTX 1050 Ti
600W PSU

LG
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
10.224
#2
und wie ist der Monitor an der Grafikkarte angeschlossen? mal ein anderen Anschluss an der Grafikkarte testen
 

RaveReview

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
48
#3
Über DVI, es ist ein älterer Monitor ohne HDMI.
Ergänzung ()

Chipsatz Treiber von der CD können auch normal installiert werden, nur wenn die Grafikkarten-Treiber installiert werden bricht das Signal ab.

Auch an den Kontakten ist nichts zu erkennen, keine physischen Schäden oder ähnliches. Ich bin mit meinem Latein am Ende, hat jemand irgendeine Idee?
 

bisy

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2015
Beiträge
10.224
#4
habt ihr das aktuellste Win10 installiert? also Version 1709
welche Auflösung hat der Monitor, nicht das einfach nur bei der Treiber Installation die falsche Auflösung eingestellt wird.
könnt ihr mal ein anderes DVI Kabel testen oder mal ein anderen Monitor oder TV anschließen
 

RaveReview

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
48
#6
BIOS Update werde ich in Erwägung ziehen, jedoch sollte es doch genau so ohne probieren, wieso sollten sie eins verkaufen das nicht am neuesten Stand ist und in der Funktion eingeschränkt?

Anderes DVI Kabel werde ich mal vorschlagen. Windows sollte auf der neuesten Version sein, die ISO hat er sich gestern aus dem Internet runtergeladen.

Der Monitor ist 1920x1080 und auch beim Hochfahren ist es automatisch so eingestellt.

Was aufgefallen ist, ist dass wenn er z.B. ein Update herunterlädt, das nicht Grafik-bezogen ist, zB. Microsoft .NET Framework, das Signal auch nach kurzer Zeit verloren geht.

LG
 

Killer65

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.141
#7
Board kann schon vor 8 Wochen oder mehr in China produziert worden sein, zwischenzeitlich sind möglicherweise 2 neue BIOS-Versionen erschienen. Beispiel aus Deutschland: Fritzbox 6490 cable bei Amazon gekauft, nach Installation meldete diese eine vorhandenes Update.
 

RaveReview

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
48
#8
Kleines Update:

BIOS wurde auf die neueste Version geupdated. Nach kurzer Zeit am Desktop und dem Herunterladen des Treieberinstallationsprogramms von Nvidia ist das Signal wieder weg, ohne den Vorgang der Installation begonnen zu haben.
Im Geräte-Manager steht bei Grafikkarte "Microsoft Basic Display Adapter", einmal im abgesicherten Modus ist jedoch GTX 1050 Ti gestanden.

Im abgesicherten Modus einmal DDU laufen lassen und den PC neugestartet, bei der Installation jedoch ist das Signal schon wieder verschwunden.

Wenn es einmal passiert, dann kommt man gar nicht mehr in den Desktop zurück...
Ergänzung ()

Hat keiner mehr einen Vorschlag?

Wenn nicht, was würdet ihr dann eher tippen, was defekt ist? Die Grafikkarte oder das Mainboard? Das Mainboard ist nämlich erst eine Woche alt...
 

RaveReview

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
48
#10
Update:

Ich habe jetzt die Grafikkarte meines Freundes auf meinem PC getestet, und siehe da, sie funktioniert einwandfrei.

Andererseits funktioniert auch meine grafikkarte (GTX 750 Ti) ohne Probleme auf seinem PC.

Jetzt bin ich völlig sprachlos. Was um alles in der Welt kann das sein?
 
Top