Keine Verbindung zum Routermenü möglich (Alice IAD 3232)

cantknoweveryth

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
636
Hallo! :)

Kann leider keine Verbindung zum Routermenü herstellen (Alice IAD 3232).
Bei Eingabe von alice.box in den Firefox-Browser erscheint folgende sinnige Meldung:

Unbenannt.PNG

Bei den anderen Browsern (IE, Chrome) wird gar nichts angezeigt.
Ach so: "Softreset" (Router vom Strom nehmen und wieder hochfahren wurde schon gemacht)!
Es wurde auch schon die IP 192.168.1.1 eingegeben - gleiches Resultat.
Mit Kabel könnte schwierig bis unmöglich sein, da Mac-Sperre. Ich glaub, er erkennt ihn mit Kabel dann nicht als zugelassen.
Hat jemand eine Idee?
Dankbar wäre:

cke :king:
 
Zuletzt bearbeitet:

cantknoweveryth

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
636
Lies bitte noch mal genau bitte! ;)
Sitzt Du wirklich in den U, S und A? :)
Für das Ü, Ö, Ä usw. usf. gibt 's nämlich Tastenkombinationen, damit man im Land der unbegrenzten Möglichkeiten nicht drauf verzichten muss! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.949
Hi,

ist das erst seit kurzem? Funktioniert die Kiste denn noch korrekt? Für mich sieht das eher nach einem Defekt aus.

Mit Kabel könnte schwierig bis unmöglich sein, da Mac-Sperre.
Bei Kabel? MAC-Filterung nimmt man wenn dann eigentlich nur bei WLAN. Nützen tut die übrigens 0, sicherheitstechnisch kannst du die beruhigt deaktivieren.

Ich würde das Ding umtauschen.

VG,
Mad
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.949
Hi,

dann hätten die mich aber nur noch kurz gesehen wie ich ihnen die Kündigung einwerfe. Mal ehrlich, wir sind ein zwei Personen Haushalt aber selbst da hätten zehn Geräte nicht mehr gereicht.

Auf der anderen Seite: eigenen Router hinhängen und fertig ;) Ist jetzt auch kein Drama ;)

Aber BTT.

VG,
Mad
 

cantknoweveryth

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
636
Hallo Madman,

es ist folgendermaßen: Sagen wir mal so, wir haben seit einem halben bzw. dreiviertel Jahr Störungen.
D.h. die grüne Signalstärkeanzeige des Fritz WLAN-Adapters (n) geht aus, dann blinkt es rot.
Anschließend meldet er sich mit: Verbindung wiedergergestellt. Und das teilweise minütlich.
Dies war übrigens jetzt aber nur teilweise der Fall; größtenteils bestand ein stabile Verbindung (jedenfalls nach Anzeige Adapter). Dumm ist bloß, dass ich nicht meinem zweiten identischen Stick da bin, um einen kaputten Stick auszuschließen. Habe vorher eigentlich immer an "normale" Störungen (anderes Netz, Computer selbst, Gefriertruhe, Receiver ...) gedacht; konnte das aber nie eingrenzen.
Also betrieben wird der schon regulär per WLAN, ich dachte bloß als Notzugang mit Schnur ...

cke
 
Zuletzt bearbeitet:

cantknoweveryth

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
636
Da hast Du selbstverständlich Recht! Ätsch, ich ess' gleich noch echtes Brot! :)
Weiß eigentlich jemand, was bei einem "harten Reset" (Büroklammer, Tastenkombination) am Router passiert? Sind dann die Telefoneinstellungen, Internetkonfigurationen noch da?
Ich hab' übrigens die obige Fehlermeldung schon gegoogelt, mit mäßigem Erfolg ...
Wenn keiner was weiß, sollte vielleicht der jetzt O2-Service angemailt werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

cantknoweveryth

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
636
Schön für Dich! :)
Ergänzung ()

Und wie wäre es mal, dieses XML (Core Services?) zu deinstallieren und neu aufzuspielen?
Kann das aber unter "Software deinstallieren" (Win 7) nicht finden.
Und kann man dabei viel Schaden anrichten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.949
Hi,

ähm - XML ist erstmal nur ein Format. Und das in Post 1 ist ein Fehler auf deinem Router. Was genau meinst du nützt es wenn du irgendwas auf dem PC deinstallierst?

VG,
Mad
 

cantknoweveryth

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
636
Also Mad, Du bist Dir sicher, dass die Fehlermeldung definitiv auf den Router hinweist? Das wäre sehr wertvoll zu wissen!
 

Madman1209

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
24.949
Hi,

nein, absolut nicht, da ich dein Setup nicht sehe und nicht weiß was wo wie wann und warum gemacht wurde.

Aber ich würde darauf tippen, dass mit dem Router etwas nicht stimmt. Firefox zeigt diese Meldung an, wenn fehlerhafte Daten geliefert werden, IE und Chrome bleiben gerne mal komplett weiß - genau so wie du es beschreibst.

Ich nehme an, du hast bei allen Browsern auch alle möglichen Addons und Blocker deaktiviert, richtig?

VG,
Mad
 

cantknoweveryth

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
636
Ja, genau dass habe ich getan!!! Noscript war gar nicht erst drauf, die anderen habe ich komplett deaktiviert und dann den Browser neu gestartet. Mit dem gleichen Resultat! Naja, irgendwo kommt man an seine - sich hoffentlich stetig erweiternden - Grenzen. Nun muss der jetzt O2- und ehemals Alice-Service ran. Vielen Dank allen! :)

cke :king:
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.566
Zieh mal den Stecker vom IAD ab, danach startet der neu. Zugangsdaten kannst Du ja auslesen auf der O2 Seite indem Du Dich dort anmeldest. Dort auf daten und Verträge gehst, dann auf Zugangsdaten, auslesen welche Zugangsdaten Du benutzen musst um den Router nach einem Reset wieder einzurichten.
Fürs Telefon musst Du danach nur den Hörer abnehmen und das Kennwort eingeben, das entweder im Zugangsschreiben steht oder eben auf der Webseite geändert werden kann, wenn man sich im Portal anmeldet.
https://dsl.o2online.de/selfcare/content/segment/kundencenter/?t_service=https://dsl.o2online.de/selfcare/content/segment/kundencenter/daten-vertraege/meinedaten/zugangsdaten/

Evtl blockiert Deine Firewall den Zugriff auf den Router, möglichst zugreifen mit Kabel, übers Wlan ist es nicht so toll wenn man etwas ändern möchte.
 
Top