Kleinen, günstigen Development-Server zusammenstellen

J4CK50N

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
317
Hallo zusammen,

ich würde mir gerne einen kleinen, günstigen, stromsparenden Developmentserver zusammenstellen.
Anforderungen wären:

- Shuttle Gehäuse
- Flotte CPU
- möglichst wenig Lüfter
- möglichst geringer Stromverbrauch

Was drauf laufen soll:

- Windows Server 2012
- Linux (wahrscheinlich Debian)
- MySQL
- MS SQL Server

Budget: 300€ (+-50€) (günstiger ist immer besser) :)

Wie gesagt, soll es kleiner Developmentserver dienen und verscheidene Webserver, Datenbanken und verschiene Mediaserver sollendrauf laufen.

i5-3570 oder so ist mir viel zu teuer und auch oversized denke ich. ABer ich kenne mich mit den kleinen CPUs und Mainboards nicht aus, deshalb suche ich hier Hilfe.

Edit: Laufwerk wird nicht gebraucht und Festplatte ist vorhanden.
 
Zuletzt bearbeitet: (Notwenge Informationen hinzugefügt)

JenZor

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.190
Ich müsste auch erstmal ins blaue spekulieren.

Hier wurde von grenn ein schöner Vorschlag gemacht zu einem i5 3470 mit iGPU Nutzung.

Wenn dir der i5 zu oversized ist, dann den i5 gegen einen i3 3220 austauschen spart nochmal 50,- und du bist bei 300,-

Gruß

J.
 

rakanitschu

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
89
Könnte für diesen Zweck nicht sogar schon ein Pentium G genügen?
 
Top