neuer pc für 300€ budget aber 0 ahnung..

S

sawmill666

Gast
hallo freunde,

zu meinem anliegen: ich brauche einen neuen pc, da mein alter (acer aspire l5100) für meinen gebrauch nicht ausreicht. er sollte für office-anwendungen und bissl surfen geeignet sein, corel draw und photo shop werden ebenfalls häufiger genutzt und ich will auch meine musikprogramme wie samplitute oder magix music maker damit laufen lassen. da lag das problem meines alten systems: sobald ich im magix zb. effekte oder vsti's einsetzte, ging fast nichts mehr, sprich die songs ruckelten etc..


ich habe lediglich eine 1tb sata festplatte und windows 7 professional 64 bit zur verfügung, der rest muss neu:
ich denke ein quadcore prozzi wäre gut mit passendem motherboard, min 8gb ram, grafik ist nicht wichtig da nicht gespielt wird (höchstens wimmelspiele).
sound muss wohl auch nichts besonderes sein. wichtig ist, dass die musikprogramme reibungslos laufen.

leider habe ich keine ahnung mehr was wo wie und warum. meine letzten computer habe ich mehr oder weniger aus "resten" zusammengeschustert, dienten oder dienen nur zum surfen, downloaden und so dingen und bestanden noch aus alter technik. deswegen hoffe ich auf hilfe bei der zusammenstellung da ich weder marktübersicht habe noch so recht ahnung von der technik.

beste grüße
 

Ticzo0

Ensign
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
197

Weby

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.078
Mit deinem Budget wird es wirklich schwer, einen aktuelles Intel Quadcore System zu bekommen, wenn du echt nur eine HDD hast.
Ich bin auf 403€ gekommen für ein i5-System. Die 100€ zu sparen lohnt sich hierbei total...eventuell 1 Monat nicht rauchen etc. :)


http://geizhals.de/eu/?cat=WL-302325


Einsparpotenzial liegt noch bei der 30€ Grafikkarte...denke aber Photoshop profitiert davon enorm, auch wenn die Intel HD Grafik im CPU schon ordentlich dampf hat.
 

Ticzo0

Ensign
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
197
Mit deinem Budget wird es wirklich schwer, einen aktuelles Intel Quadcore System zu bekommen, wenn du echt nur eine HDD hast.
Ich bin auf 403€ gekommen für ein i5-System. Die 100€ zu sparen lohnt sich hierbei total...eventuell 1 Monat nicht rauchen etc. :)


http://geizhals.de/eu/?cat=WL-302325


Einsparpotenzial liegt noch bei der 30€ Grafikkarte...denke aber Photoshop profitiert davon enorm, auch wenn die Intel HD Grafik im CPU schon ordentlich dampf hat.


Das Mainboard sowie das NT finde ich viel zu oversized und wenn ein H Chipsatz dann brauch er auch keine Graka.
 

ElfenLied

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.618
Erstmal Willkommen im Forum.

Hm das ist wirklich nicht viel Budget, ich versuchs mal. Teile lassen sich natürlich noch beliebig verändern

Xigmatek Asgard USB 3.0 32€
Intel Core i5-3470, 4x 3.20GHz, boxed 160€
ASRock H77M, H77 62€
Cougar A350 350W ATX 2.3 40€
Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM 8GB PC3-12800U 42€

wären dann ca. 330-340€.

Beim Mainboard wären vielleicht noch 10€ drin, wenn man das aller günstigste nehmen würde.

Beim Ram nochmal 4€. Bei der CPU ist nicht viel drin, der 3450 kostet fast gleich viel. Selbst den 3370p bekommt man nicht deutlich günstiger. Oder du müsstest auf ein AMD Modell umsteigen.

Beim Gehäuse wären auch noch 5€ drin Sharkoon VS3-S chrome .

Hast du noch ein DVD Laufwerk über?
 

Gewürzwiesel

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.675
Würde es mit einer AMD Trinity System einrichten:

CPU: AMD A8-5600K Black Edition (http://geizhals.de/805217)
CPU-Kühler: Arctic Cooling Freezer 64 Pro (http://geizhals.de/168715)
RAM: Crucial Ballistix (http://geizhals.de/703271)
Board: Gigabyte GA-F2A85X-D3H (http://geizhals.de/846663)
Netzteil: Enermax Triathlor 300W (http://geizhals.de/823665)
Gehäuse: Xigmatek Asgard USB 3.0 (http://geizhals.at/de/868775)

Sobald wieder etwas Geld zur Verfügung steht würde ich mir dazu eine SSD kaufen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

highwind01

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
1.514
Erstmal Willkommen im Forum.

Hm das ist wirklich nicht viel Budget, ich versuchs mal. Teile lassen sich natürlich noch beliebig verändern

Xigmatek Asgard USB 3.0 32€
Intel Core i5-3470, 4x 3.20GHz, boxed 160€
ASRock H77M, H77 62€
Cougar A350 350W ATX 2.3 40€
Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM 8GB PC3-12800U 42€
- Das Board gegen ein ASRock B75 Pro3-M austauschen (http://geizhals.at/de/759349), das würde vollkommen ausreichen
- Als Gehäuse dann das SilverStone Precision PS08 schwarz (http://www.voelkner.de/products/346280/Silverstone-SST-PS08B-Micro-ATX-PC-Gehaeuse-schwarz.html mit Gutscheincode V5FGH) hat 2x USB3, ein sinnvolles Lüfterkonzept und kostet auch nochmal weniger (weil VK-frei)
 
S

sawmill666

Gast
verdammt geht das schnell bei euch, bin ich garnicht so gewohnt:D

also amd core wäre ok. grafik und sound intern wäre absolut im grünen bereich denke ich. bei vorgefertigten systemen hatte ich zb. gestern ein ebay-wow angebot für 279 gesehen, aber google erbrachte schlechte kritik bezüglich des verkäufers und der verwendeten hardware. deswegen dachte ich, es wäre möglich ein ordentliches system für 300 zu basteln.

beste grüße
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.310
Was erhofft ihr wich durch ne APU?
Ich lese aus den Anforderungen nicht heraus das da ne potente Grafikchip benötigt wird.
 

ElfenLied

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.618
@highwind01: Jup, möglich. wie gesagt, ein paar Euro sind in der Konfig noch drin, wenn es nötig wird.

Stimme Coca_Cola hier zu, die APU scheint wirklich nicht wichtig zu sein. Daher halte ich auch eine AMD CPU nicht unbedingt für nötig, von der reinen CPU Leistung ist ein Intel System hier klar besser. Da er den Quadcore auch nicht unbedingt braucht würde selbst ein i3 vermutlich mehr Leistung bringen als die genannten AMD Systeme.

@TE: Klar, es gibt auch Netzteile für 20€ und Gehäuse für 15€, aber die wird dir hier keiner empfehlen ;). Von der Leistung her stellt der i5 3470 die absolute Spitze dar, die du mit dem Budget in Betracht ziehen solltest. Die Frage wäre für mich eher, ob du lieber auf etwas Prozessorleistung verzichten möchtest, um stattdessen eine SSD zu kaufen. Damit würde sich das System etwas schneller anfühlen. Der Geschwindigkeitsvorteil bei der CPU wäre aber größer.
 

RedSnow

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
472
fuer sein budget bleibt nur amd zur wahl ... da man fuer einen intel quadcore schon 170 bugs hinlegen muss (i5 3450) ... also bleibt da nur amd zur wahl ...
 

Coca_Cola

Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.310
Ich seh in erster Linie Programme die viel CPU Power benötigen und praktisch keine GPU Beschleunigung.
 
S

sawmill666

Gast
@elfenlied: das ist mir klar und genau das wollte ich dann eben nicht, also keinen chinaschrott. es soll alles ordentlich sein, so dass ich lange spaß dran habe.

ssd brauch ich nicht, leistung ist wichtig gerade beim music maker. die anderen programme die meine bessere hälfte nutzt, brauchen nicht mal annähernd die leistung wie ich sie für die musik brauche.

beste grüße und danke für die antworten, ihr seid wirklich schnell :daumen:
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.616
Top