Kleines und günstiges Smartphone zum Joggen

Timotime

Lieutenant
Registriert
Juli 2007
Beiträge
906
Moin Leute,

ich bräuchte mal wieder eure Hilfe.
Ich habe wieder angefangen mehr oder weniger regelmäßig Joggen zu gehen. Das Problem: Mein LG G3 ist ziemlich groß.

1. Komm ich mir behämmert vor mir das Teil an den Oberarm zu heften, weil es so riesig ist
2. So eine enge Tasche ist mit Sicherheit nicht allzu gesund für das Gerät

Mein erster Gedanke war nun eine GPS Uhr. Allerdings gibt es etwas brauchbares erst ab ca. 150€ + mit der Uhr kann ich keine Musik hören. Ich müsste zusätzlich einen MP3-Player mitnehmen und könnte auf diesen wohl auch kein Spotify nutzen.

Plan B ist jetzt also ein Zweitsmartphone, was ausschließlich zum Joggen sein soll. Anforderungen:

- maximal 80€ (gerne deutlich weniger bzw. so günstig wie möglich)
- mind. Android 4.x (damit Apps wie Spotify / Runtastic auch noch mit Updates versorgt werden
- Bluetooth 4.x ? Ich glaube das ist notwendig um einen Brustgurt zu koppeln
- Größe: Maximal 4 Zoll, gerne kleiner
- Es sollte eine brauchbare Oberarmtasche als Zubehör für das Modell geben
- GPS sollte natürlich brauchbare Ergebnisse liefern...

Ansonsten:

Ich brauche keine tolle Kamera, ich brauche keine tolle Displayauflösung... selbst der Akku ist mir fast Wumpe... da so ziemlich jedes Smartphone zumindest 30-60 Minuten Joggen aushalten dürfte. Es soll wirklich nur klein & günstig sein.

Hat hier Jemand einen Vorschlag?
 
neu oder gebraucht?

Galaxy S /S2 + Custom ROM. Das S2 zB bekommt recht easy Android 5.
 
samsung s3 mini.

115€ neu.

gebraucht bestimmt in deinem budegt zu bekommen
 
Lumia 530
Damit haste vorerst immer das aktuellste OS, zwar kein Android aber du wirst 100 Pro länger mit Updates versorgt als jedes Android.

Als B Ware sogar für 55€ Klick
Was besseres bekommst du nicht in dem Preissegment und bei low End ist Windows Phone Android sowieso weit überlegen was Performance angeht.
Spotify und Runtastic (pro) läuft auch ohne Probleme, nutze selbst beide.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gib doch einfach deine Anforderungen bei geizhals ein und schon hast du eine Liste mit möglichen Geräten.
 
Würde auch ein günstiges Windows-Phone nehmen. Das wirkt meiner Meinung nach auf schwachen gereäten nach wie vor besser als android.
 
Ich würde das vorhandene nehmen und richtig verpacken. Ein zweites ist zu umständlich und ein Nischensystem als Zweitgerät erst recht.

Wenn's ein zweites sein soll, dann am besten das Moto E. Updates und Performance kein Problem.
 
Zuletzt bearbeitet:
HaZweiOh schrieb:
Ein zweites ist zu umständlich und ein Nischensystem als Zweitgerät erst recht.

Schwachsinn !
Spotify und Runtastic gibt es auch für WP, beide Apps werden auch mit Updates versorgt.
Sämtliche Anforderungen die der TE hier stellt erfüllt das Lumia 530 und ich bin mir sicher das man für 55€ nichts falsch machen kann...
 
Hui! Da sind ja doch einige Vorschläge dabei... Danke!

Das Lumia finde ich eigentlich ganz interessant. Ich müsste es mir aber mal im Laden ansehen. Es hat zwar "nur" 4 Zoll.. aber die Ränder wirken mit ziemlich klobig. Ums mal etwas übertrieben zu sagen: Es bringt mir na klar nichts, wenn das Display zwar nur 4 Zoll hat... das Gerät aber so groß ist wie manch anderes mit 5 Zoll.

Ich werde mir das mal live ansehen.

Ansonten sehe ich im S2, S3-Mini und im Moto E ebenfalls alternativen (im gebrauchten Zustand)
 
Die kleinen Lumias gibts meist im Media Markt Saturn, da kann man die sich ansehen.
 
Hiho,

klein und günstig sind das Sunset und das Goa von Wiko. Das Sony Xperia E1 könnte auch noch passen.
 
Hi Timotime,
ich habe bis vor kurzem auch nach ner guten Lösung bezüglich Handy und Joggen gesucht. Brauchen tut man eines, wegen Runtastic und Musik.

Ich habe mich letztendlich für ein Zweithandy entschieden: Samsung Galaxy Young 2 für damals 43€ bei MM. Gibt es als neues gebrauchtes für etwa 50€ auf eBay. Es ist klein und leicht (3,5" ca. 100gr), hat aber trotzdem genug Leistung für alle gängigen Apps. Android ist 4.4.irgendwas

Langfristig möchte ich es mit einer werbefinanzierten Flat (Netzclub) betreiben, für Internet und das ich keine laufenden Kosten habe. Vllt. ist das auch eine Möglichkeit für dich? ;)
 
Nochmal Dank für eure Antworten. Sich zu entscheiden kann da ganz shcön schwer werden ^^

@IceTEaMan auch das klingt nach ner guten Lösung! An eine eigene Sim-Karte habe ich bislang noch nicht gedacht. Die Musik (Spotify) lässt sich ja über Wlan auf das Handy laden und für Runtastic wird glaube ich während des Laufens nicht zwingend eine Internetverbindung genutzt. Aber wieso nicht... wenns nichts kostet ^^
 
Oh! War mir gar nicht klar das Runtastic auch ohne Internet funktioniert. Dachte das bräuchte für die (genaue) Wegberechnung Google Maps. Wäre natürlich umso besser, falls es ohne klappt :)
 
Zurück
Oben