Könntet ihr mich mal Beraten

wunderzunder

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
112
Hallo

also weil ich mittlerweille meine favoritegames nicht mehr so genißen kann(abstürze nach rumgeflacker und allgemein niedrige einstellungen) möchte ich etwas aufrüsten am besten naürlich so wenig wie möglich das ich nicht so viel bezahlen muss ;)

also erstmal schreibe ich mein system

Intel core 2 duo e6400
ati x1600xt
ddr2 800 2gbram
mainboard ist das p945 neo f


so mir stellen sich jetzt mehrere fragen,erstmal reicht es nur die grafikkarte auszutauschen?oder meint ihr das system ist zu alt lieber komplett neu?
(ich spiele nur in 1024x768.spiele sind zb.company of heroes,red orchestra... aber ich würde auch gerne den neuen red orchestra teil der "irgendwann" rauskommt in sehr guten einstellungen zocken können,darauf wollte ich eigentlich warten aber jetzt nervt es mich schon sehr... )

und dann wollte ich noch fragen was ihr meint wie schwer das ist eine grafikkarte einzubauen,ich habe schon ein dvd laufwerk eingebaut,eine pci karte und mehrfach ram speicher.


gruß Wunderzunder

ps:.das netzteil weiß ich nicht mehr genau,es war ein be quiet aber wieviel watt genau usw. weiß ich nicht mehr(kann man das irgendwie rausfinden).
 
Zuletzt bearbeitet:

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.548
Grafikkarte einbauen ist wohl eines der leichtesten Dinge die dieser Planet zu bieten hat. Was hast du denn für ein Netzteil? Auch ne wichtige Angabe. Prozessor übertaktet? Wenn ja, nimm alles ab ber HD5770er, wenn nein kauf dir eine HD5750.
 
A

Adam Gontier

Gast
und dann wollte ich noch fragen was ihr meint wie schwer das ist eine grafikkarte einzubauen,ich habe schon ein dvd laufwerk eingebaut,eine pci karte und mehrfach ram speicher.
Bei Youtube gibts genug Videos, die dir das gut genug erklären.

Als Aufrüstoption würde ich dir eine ATi Radeon HD 5750 empfehlen, CPU kannste vllt übertakten und 2GB reichen für die o.g. Spiele.
 

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.948
Die Graka könnte definitiv deutlich schneller sein, ohne dass die CPU jetzt vollkommen daneben dastehen würde. Allerdings ist das nicht, weil deine CPU so viele Reserven hat, sondern weil deine Graka einfach uralt, langsam und auch nicht mehr ganz auf der Höhe der Zeit ist (DX10...).

Ich würde:
- Testen, ob sich die CPU noch ein bisschen takten lässt. Wenn du auf 2,5 - 3 GHz ist dein System mehr oder weniger fit für eine Graka in der Klasse HD 5750/HD5770.
Wenn CPU-OC nicht dein Ding ist, würde ich versuchen, am Gebrauchtmarkt (ebay) was in der Art 8800 GT zu schießen - damit solltest du schon in etwa 3 mal so schnell sein.

Eine Graka zu tauschen ist kein Problem: Alte Treiber deinsstallieren, PC ausschalten, Graka ausbauen (Schraube bei der Slotblende lösen, Hebelmechanismus am PCIe-Slot betätigen, alte Karte raus, neue Karte rein, Schrauben wieder anziehen, PC starten und entsprechende Treiber installieren).
Eine neue Graka kannst du dann problemlos in ein neues System (CPU, Board, RAM) umsiedeln, wenn das einmal ansteht.

Etwas mehr Speicher schadet deinem Setting sicher auch nicht, aber 2 GB reichen zumindest unter XP (ohne DX10 halt) schon noch irgendwie.

Alte Karte kannst verkaufen - 10 bis 15 € Reingewinn machen die Neuanschaffung auch etwas attraktibver. Und wenn einen wahnsinnigen Ebayer findest, könnens auch schon mal 20 - 25 € werden - sehe ich gerade.

Gruß,
Lord Sethur
 

LuckyNuke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.378
Wenn er weiter auf so ner niedrigen Auflösung spielen will, dann tuts die Kiste noch gut. Bisschen übertakten, neue GraKa rein und das passt nochmal 1-2 Jahre.
 

wunderzunder

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
112
danke für die antworten,ich rüste nicht so oft auf wie man vllt. an meiner grafikkarte erkennt ;) aber wenn ich dann aufrüste will ich etwas was was taugt =)

ich denke ich werde die 5770 nehmen weil die nur 20 euro mehr kostet als die 5750 und die dafür dann auch hoffentlich länger mithalten kann mit den neueren spielen,wie gesagt das neue ro will ich unbedingt in guter auflösung spielen...aber 1024x768 ist ja nicht viel.meine cpu ist nicht übertaktet(wurde mir dann zu heiß,habs schonmal ausprobiert)

noch eine frage,hat die 5770 ca. den selben verbrauch wie meine x1600xt?mein netzteil hat glaube ich nur 400w ist aber von bequiet.
was meint ihr reicht das?
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.948
5770er braucht zwar schon ~ 60 W mehr, aber ich glaube kaum, dass das ein Problem ist. Wenn du ganz sicher gehen willst, kannst ein Foto von dem Etikett auf dem NT reinstellen - oder das genaue NT-Modell nennen. Dann können wir dir sagen, was Sache ist.

Gruß,
Lord Sethur
 

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.548
Würde dir wirklich ne HD5750er ans Herz legen, dürfte bei der Auflösung so ziemlich gleich schnell wie ne hd5770er laufen, da dein Prozessor bremst
 

wunderzunder

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
112
habe kurz die rechnung gesucht,nicht gefunden,dann schnell den rechner aufgemacht,reingeschaut,also es ist ein:be quiet straight power 450 w.
 

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.948
Das reicht dicke... Damit könnte man auch ganz andere Karten befeuern.
 

wunderzunder

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
112
ich würde aber lieber die 5770 nehmen dann habe ich eine richtig gute und könnte in naher zukunft eine bessere cpu kaufen und einen neuen monitor.(welche cpu würdet ihr empfehlen?gibt es bei monitoren sachen auf die ich achten muss?)
nur momentan kann ich nicht alles auf einmal kaufen....

ich würde mir dann morgen oder übermorgen diese karte holen Klick ist die gut oder lieber eine andere?

danke für die vielen antworten von euch =)
 
S

Swissjustme

Gast
für deine Plattform kann man keine cpu mehr empfehlen, ausser gebraucht.
 

Lord Sethur

Captain
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.948
Naja, für AM3 bekommt man um das Geld halt einen ausgewachsenen Quad-Core, der alle Stückchen spielt... schlecht nicht - aber das wäre halt vor Jahren interessant gewesen.
Kannst dich mal ja nach einem gebrauchten Q9x50 oder auch Q6600 (da hast es mit OC auf Grund des hohen Multis leichter). Aber ich weiß nicht, ob dein Board das überhaupt noch verträgt...

Gruß.
Lord Sethur
 

florian.

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
20.360
für den Sockel gibt es eben seid 2 Jahren keine Neuen CPUs mehr, demnach ist alles was es für ihn noch gibt Veraltet und Überteuert.
wenn du also die CPU Tauschen willst, dann Tausch das Mainboard mit.
(seh ich aktuell aber noch keinen grund, mein 6400 Läuft auch noch ;))
vorab beratung bringt aber nix da in 6Monaten wieder alles anders ausschauen kann.

nimm auf alle fälle eine mit 1024MB VRAM
eventuell reicht dir auch eine HD5670 denn eine x1600 war damals schon untere Mittelklasse
 

LuckyNuke

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
1.378
Lol, warum soll er sich denn ein neues Board kaufen ? Wenn er das macht, dann müsste er auch neuen RAM kaufen und dann wirds gleich richtig teuer. Und jetzt noch einen neues Board für DDR2 zu kaufen ist Schwachsinn.
Sockel 775 Quadcores sind zwar leider nicht gerade billig, aber von der Leistung her können die allemal noch mithalten. Ein Upgrade auf einen günstigsten 775 Quadcore hat definitiv das beste P/L-Verhältnis.
 
Top