Komplettsystem

Snowrunner_NERD

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
18
Hallo liebe Leute, sicher passt das hier nicht ganz rein, doch ich möchte mir nun meinen Wunsch verwirklichen und benötige deswegen eine umfassende Aussage. Es geht um einen Gaming PC mit für max 2200 €. Folgende Dinge sind für mich relativ fest, wo ich noch Hilfe brauche schreibe ich dran. Wichtig ist mir das ich keine umfassende Beratung und erklärung brauche sondern eine Liste die ich bestellen kann. Zusammenbauen kann ich super, aber wenn man 2 Jahre aus dem aktuellen Sachen raus war dann hat man einfach nicht mehr die Übersicht.

1. Möchtest du mit dem PC spielen?
  • Snowrunner
  • Tarkov
  • alles was die nächsten 3 Jahre kommt auf hohen Einstellungen

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
eher weniger

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Tower: Thermallake The Tower 900 --> sehr fest
Mainboard: MSI MPG X570Gaming EDGE
Netzteil: ? hier brauche ich eine Empfehlung
Ram: 4*8 GB Corsair 2666 Mhz --> müsste doch für die nächsten 5 Jahre reichen?
Graka: RX5700XT: --> war für mich im Buget und ich habe 4 Bildschirme, gibts was besseres?
Prozessor: Ryzen 7 2700X/3800X --> lohnt sich der Große?
Kühlung: gerne eine Wasserkühlung für CPU und GPU. Was brauche ich alles?
SSD: eine 480gb, Datengrabe habe ich noch aus dem alten PC
Lüfter: noch ein Paar 120 mm für wegen warm und so

die Wasserkühlung sollte eine RGB Beleuchtung mit einschließen, mehr leuchten muss er nicht.

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
ich habe zwei eher einfache zum arbeiten Einen LG mit 32 Zoll und einen BENQ mit 22,5 Zoll. zu den Daten kann ich leider nix sagen sind beide ca 4 Jahre alt und haben zusammen vlt 400 € gekostet. Gerne kaufe ich einen neuen guten Gaming Bildschirm dazu. Wenn das ins Buget passt, da wären dann auch 2300 okay, wäre das top. So könnte ich auch die Leistung besser nutzen und die Anschaffung eines dritten Bildschirmes wäre mit geplant gewesen. Nur ein Curved passt nicht zu den anderen.

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)
  • nur ein 3 tb Datengrab

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
2200

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
sofort

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
selbst

so, nun freue ich mich sehr auf eure Antworten. Wie gesagt ich verlasse mich auf euer Geschick, am besten ist eine Einkaufsliste mit kurzer Erklärung.

liebe Grüße aus Dresden
 
Zuletzt bearbeitet:

xxMuahdibxx

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
20.543
ab in die Desktop Kaufberatung da gibts nen Fragebogen den ausfüllen ...

und sich nicht wunderen warum viele sagen der RAM ist zu lahm
 

Markchen

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
5.265
Ich habe den Thread mal verschoben. Bitte den Fragebogen ausfüllen und in Deinen ersten Beitrag editieren.

[Bitte fülle den folgenden Fragebogen unbedingt vollständig aus, damit andere Nutzer dir effizient helfen können. Danke! :)]


1. Möchtest du mit dem PC spielen?
  • Welche Spiele genau? …
  • Welche Auflösung? Genügen Full HD (1920x1080) oder WQHD (2560x1440) oder soll es 4K Ultra HD (3840x2160) sein? …
  • Ultra/hohe/mittlere/niedrige Grafikeinstellungen? …
  • Genügen dir 30 FPS oder sollen es 60 oder gar 144 FPS sein? …

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?


3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?


4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)


5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)
  • Prozessor (CPU): …
  • Arbeitsspeicher (RAM): …
  • Mainboard: …
  • Netzteil: …
  • Gehäuse: …
  • Grafikkarte: …
  • HDD / SSD: …

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?


7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?


8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
 

grill

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.306
Du hast aber viele Details einfach ausgelassen. Also willst du ein 4K System mit 240Hz? Sorry, dafür reicht dein Budget nicht. Du willst FullHD mit 60Hz? Dafür ist dein Budget viel zu aufgeblasen.

Bitte füll doch noch die anderen Dinge aus. Auch wenn du nur ne schnelle Auflistung willst, einfach ins Blaue hinein etwas hier hinzuschreiben hilft weder dir noch sonst wem.

Was ich bisher weiß ist nur, dass du 4 Monitore hast. Sollen die Spiele über alle Monitore hinweg laufen oder nur auf einem? Fragen über Fragen...
 

Snowrunner_NERD

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
18
@grill so jetzt habe ich alles was ich weiß. wenns noch was ganz genaues braucht muss ich nachgucken
zocken nur auf einem, vlt dem neunen. die anderne sind fürs ts, oder fürs Masterarbeit schreiben
 

Deathangel008

Grauer Jedi
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
50.777
@Snowrunner_NERD:
bei 1 stehen 4 fragen und die sollten auch alle beantwortet zu werden.

CPU -> 3700X, MB ein gescheites B550, z.b. Gigabyte Aorus Pro.

warum lahmen 2666er-RAM? welche 480GB-SSD? sind schneller voll als man denkt.

wakü -> jeweils AiO oder custom? letzteres wird schnell teuer.
 

Snowrunner_NERD

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
18
Okay hohe Grafikeinstellungen bei min 60 FPS und einem guten 30 Zoll Bildschirm. Welche Auflösung der dann haben kann müsstet ihr mir sagen, WQHD sollte reichen da ich nicht genung zocke um 4k schätzen zu können.
Der vierte Bildschirm ist mein Fernseher.
okay damit wäre cpu und MB klar?
Ram gerne anderer wenn es in das Buget passt
wie gesagt ich habe ein 3 tb datengrab. und sooo viele Spiele habe ich nicht das ich 1 tb brauch, aber wenns nicht viel mehr kostet...
was ist der Unterschied zwischen den WAKÜ sachen? Kapiert. Naja bei dem tower eigentlich gerne Custom
 
Zuletzt bearbeitet:

Snowrunner_NERD

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
18
Guten Morgen,
So um vielleicht nochmal ein etwas besseres Bild zu zeichnen. Ich bin Marcel, 25 Jahre alt und arbeite als studierter Sozialarbeiter in einem Kinderheim. ich stehe als fest im Leben und weiß was für eine Anschaffung ich hier ins Auge gefasst habe. Auch steht diese Anschaffung schon länger ins Haus. Ich habe mir vor 7 Jahren einen Gaming PC mit dem damals neuen FX8... irgendwas gebaut und bin bis zum Anfang dieses Jahres auch glücklich gewesen, nun wird er aber trotz regelmäßiger Pflege langsam schwach auf der Brust.


Deswegen möchte ich eine gute und wieder langfristige Investiton machen und deswegen sind mit 2500 auch nicht zu viel. Ich will wider lange gut damit zocken können und das gefühl genießen nicht auf die Sysanforderungen gucken zu müssen.
Geplant war auch die Anschaffung eines dritten Bildschirmes, welche ich mir als Gaming Bildschirm, sowas habe ich noch nicht, sehr gut vorstellen kann.

Fest ist für mich der Tower, weil er gut in meine Ausstattung und das Zimmer passt, fest ist für mich auch eine Customs Kühlung weil sie das Ganze denke ich besser zur Geltung bring. So das ist neu im Vergleich zum alten PC, er so schon auch geil aussehen.

Sonst möchte ich ein Leistungsfähiges Gaming setup welches meine dann 4 Bildschirm (BenQ 22", LG 32", Sony TV 55" und den neuen Gaming Bildschirm(Wandbefestigung ist Pflicht) mit mindestens 27 - 30") gut unterstützt, wobei nur auf einem aktiv gespielt werden soll. Das aber aber mindestens 60 fps, WQHD und mindestens! hohen Grafikeinstellungen.

Das Buget mit Bildschirm liegt bei max. 2400, ich habe 2750 zur Verfügung aber ich brauche ja auch noch was für Kabelkladeradatsch und so.
Ich hoffe ich konnte die Frage jetzt nochmal besser rahmen und freue mich sehr auf eure balden Antworten, denn so langsam will ich das Ding haben, nächste Woche ich Zockerzeit, ähhh Urlaub und natürlich werde ich mich von meiner Arbeit erholen, ganz brav 16h vorm PC.
 
Zuletzt bearbeitet:

jester87

Newbie
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
7
Hi,

bei dem Budget würde ich mal folgendes in den Ring werfen:

AMD Ryzen 7 3700X ~ 280 €
Gigabyte B550 Aorus Pro ~ 180 €
Crucial Ballistix 32GB, DDR4-3200, CL16 ~ 150 €
MSI GeForce RTX 2080 SUPER, 8GB GDDR6 ~ 710 €
Crucial MX500 1TB ~ 100 €
Seasonic Focus PX 650W ~ 120 €
Thermaltake The Tower 900 ~ 240 €

LG 32GK650F-B, 31.5" ~ 400 € (Ob der tatsächlich was taugt, müsste man mal in Testberichten schauen, habe nur nach großem Gaming Monitor gesucht.)

Gesamt ca. 2180-2200 €

Was Custom-Wasserkühlung angeht, kann ich dir allerdings nicht weiterhelfen. Aber da wird wohl noch mal ein guter dreistelliger Betrag rein gehen. Wenn das Thema neu für dich ist, würde ich da wohl eher auf normale Luftkühlung oder AiO-Wasserkühlung gehen.

Gruß
Jester
 

Snowrunner_NERD

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
18
Danke, aber ehrlicherweiße würde ich gerne in den 2400 gerne ne coutums wakü drinne haben, und ne Grake für 700€, muss das so?
 

jester87

Newbie
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
7
Danke, aber ehrlicherweiße würde ich gerne in den 2400 gerne ne coutums wakü drinne haben, und ne Grake für 700€, muss das so?
Naja, wenn du die nächsten Jahre nicht nachrüsten möchtest, würde ich bei der Graka nicht sparen. Letzlich kann niemand vorraussagen, wie sich das in den nächsten Jahren entwickelt. Wenn du Glück hast, reicht ne 2080 für die nächsten 3 Jahre+, kann aber auch anders kommen.

Ansonsten ist dieser Thread ([FAQ] Der Ideale Gaming PC) ne gute Orientierungshilfe, was du mit deinem Budget anstellen solltest.

Wie gesagt, was Custom-Wakü angeht, müsste jemand mit Erfahrung was posten.

Gruß
Jester
 

Snowrunner_NERD

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
18
Gut, also ich bin ja hier um eine Einkaufsliste zu bekommen. Und wenn das für alle passt das kaufe ich das heute /Morgen so.

Wegen der Wakü und dem Bilschrim hätte ich gerne noch klare Aussagen, Einkaufslisten. Falls die Wakü WIRKLICH noch 200 - 300 Euro über den Buget liegen sollte ist das okay. Sie muss rein wenn ich soviel ausgebe.
 
Zuletzt bearbeitet:

jester87

Newbie
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
7
Gut, also ich bin ja hier um eine Einkaufsliste zu bekommen. Und wenn das für alle passt das kaufe ich das heute /Morgen so.

Wegen der Wakü und dem Bilschrim hätte ich gerne noch klare Aussagen, Einkaufslisten. Falls die Wakü WIRKLICH noch 200 - 300 Euro über den Buget leigen sollte ist das okay. Sie muss rein wenn ich soviel ausgebe.
Also wenn du "nur" auf AiO-Wakü setzt, würde ein brauchbarer CPU-Kühler um die 120€ liegen und ne 2080 mit AiO kostet auch um die 100€ mehr. Mindestens das, aber eher mehr, wird dann wohl ne Custom kosten.

Gruß Jester
 

Snowrunner_NERD

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
18
Gut, ich bin gerade etwas vorsichtig da du gerade so neu wie ich hier bist und die Beratung der anderen gestern Abend detalierter war. Ich meine du hast jetzt ja auch nur die 1500€ empfelung rauskopiert. Da ich nicht weiß wie erfahren du bist, kannst ja auch schon ewing mit PC zu tun haben, würde ich gerne mal noch warten was die anderen sagen.

aber für die Costums kommt ja nur noch ne Pumpe mit Behälter und Schläuche dazu. Ich habe meine gesamte Wohnung selber gebaut, also sollte das klappen.

Ich freue mich jedoch sehr über einen Abschluss dieses Themas heute damit die Dinge bis Samstag da sind^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Snowrunner_NERD

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
18
Okay, ich will jedoch eine customs wakü weil es cool aussieht in dem tower und leise ist.

Und ich will nicht noch warten sondern heute oder morgen bestellen. Deswegen wollte ich auch keine große Diskussion darüber Anfang was nun gut ist sondern eine Einkaufsliste die einfach fundiert ist. Wenn dazu noch Fragen sind beantworte ich die gerne alle getroffenen Aussagen stehen ja oben, sonst hätte ich sehr gerne eure Hilfe und eine fundierte und abgestimmte Liste. Ich will das Ding gerne am we zusammen bauen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Snowrunner_NERD

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2020
Beiträge
18
Okay, nochmal. Ich möchte eine Empfehlung mit Liste, KEINE Belehrungen oder Diskussionen sondern eine begründete Kaufempfehlung . Wenn für 2500 es nicht möglich sein sollte einen guten PC plus customs wakü und Bildschirm zu machen dann bitte wieder 2300 ohne kühlung und ich kümmere mich selbst.
 
Anzeige
Top