Kontostatus ohne mein Zutun geändert - plötzlich Geschäftskunde!

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

juuraa

Ensign
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
194
Hat schon einmal so etwas erlebt?

Bei einem Versandhändler, bei dem ich mich letztes Jahr als Privatkunde anmeldete (Auswahl: Privatkunde; Geschäftskunde), bestellte ich kürzlich 2 Monitore. Beide will ich im Rahmen des Widerrufs zurückschicken. Wähle ich die Prozedur auf der Website, kommt nur die Meldung, ich könne nicht widerrufen, weil ich ja Geschäftskunde sei!?

Ich hatte mich definitiv letztes Jahr als Privatkunde registriert (habe noch das Bestätigungs-Mail von damals vorliegen). Ich habe die Befürchtung, man habe mich vor meinen letzten beiden Bestellungen auf "Geschäftskunde" umgestellt. Vielleicht ist es aber auch nur irgendein Datenbankfehler. Jedenfalls kann ich es nicht selbst gewesen sein, der die Umstellung vorgenommen hätte, denn das geht gar nicht. Auch habe ich nach wie vor meine ursprüngliche Kundennummer. Natürlich habe ich inzwischen per Mail (statt über die Website) widerrufen. Es kommt allerdings kein Retourenaufkleber oder Link zu einem solchen.

Mag sein, daß ich einfach zu ungeduldig bin. Aber wieso ich plötzlich eine Kontostatusänderung haben sollte, kommt mir schon etwas suspekt vor.
 

madmax2010

Commander
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
2.330
Okay. Was sollen wir damit anfangen? 😅 Hast du bei dem Shop mal nachgefragt?
Sowas passiert selbst Amazon gelegentlich
 

juuraa

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
194
Was heißt "was sollen wir damit anfangen?".

Ich habe gefragt, ob jemand so etwas bereits erlebt hat. Per Mail nachgefragt habe ich mehrfach, es kommt aber keine Antwort bislang.


Egal, ich werde wohl noch etwas abwarten müssen und hoffen, daß das ein Versehen ist. Bei solchen Vorkommnissen werde ich halt schnell beunruhigt. Meist ist ja dann doch nichts. :-)
 

flipp

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
1.011
Das ist sicher schon mal jemanden passiert. Es gibt ja tausende von Internet-Shops. Du geizt ja sogar mit der Angabe des Shops und in deinem ersten Beitrag schriebst Du nur etwas von "per mail widerrufen", von einer mehrfachen Nachfrage steht dort nichts. Wie auch immer, oben war ein guter Tip, ruf einfach mal an ... .
 

Syndlogic

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
305
Da du ja noch die Bestätigungsemail vorliegen hast, das du dich als "Privatkunde" angemeldet hattest, ist doch alles Ok. Würde da einfach noch mal eine Mail senden, 3-4 Werktage warten, eventuell noch mal anrufen.
Sofern du den Widerruf innerhalb der gesetzlichen Zeit gemeldet hast, bist du auf der sicheren Seite.
 

BFF

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
12.256
Der Ansprechpartner ist und bleibt der Versandhaendler. @juuraa

Damit hier nicht endlos hin und her gepostet wird ist nun zu.

BFF
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Anzeige
Top