Notiz Koop-Shooter: Outriders kommt im Februar mit Crossplay und Upgrade

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.564
Square Enix' Koop-Shooter Outriders wird am 2. Februar 2021 für den PC, Stadia, PlayStation 4 und 5 sowie die Xbox One, Series S und Series X erscheinen. Cross-Play-Unterstützung gibt es vom Start weg. Außerdem bietet der Publisher Käufern auf Konsolen ein kostenloses Upgrade auf die jeweilige Next-Gen-Fassung des Titels an.

Zur Notiz: Koop-Shooter: Outriders kommt im Februar mit Crossplay und Upgrade
 

Milchkühlung

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
234
Sieht sehr interessant aus. Crossplay auch zwischen PS und Xbox?
 

DonDonat

Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
2.671
Alleinstellungsmerkmal von Outrides soll die Kombination von Rollenspiel-Elementen und Shooter-Action sein, die Gears of War, Destiny und The Division mischt. Vorschauen deuten an, dass das Konzept aufgehen könnte, zumal sich die Entwickler konzeptionell mit einem klassischen Spiel ohne Live-Service-Elemente klar abseits des Mainstreams positionieren.
Kann ich mir so irgendwie kaum vorstellen?
Und auch wenn es das vielleicht nicht zum start geben wird, sowas ist wirklich dafür prädestiniert als Live-Service angeboten zu werden.

Sollte ich da aber falsch liegen: schönes Ding, mehr gute Coop Spiele sind immer fein, gerade wenn sie nicht darauf aus sind dem Spielder den letzten Cent aus der Tasche zu ziehen :)


PS: Haben die Jungs von People Can Fly nicht auch Bulletstorm gemacht?
 

DerZock

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
883
Crossplay ist Top! Sollte von jedem Spiel unterstützt werden.
Das Spiel ist allerdings so gar nicht meins. :kotz:
 

Issou

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
608
Sieht nach Battle-Royal, schlechte Grafik, dummgebaler Spiel mit null Story aus
 

FrAGgi

Captain
Dabei seit
März 2005
Beiträge
3.297
Anhand des Videos wirkt das Spiel sehr austauschbar. Irgendwie nichts tolles auf den ersten Blick erkennbar.
Hatte das Spiel aber auch gar nicht auf dem Schirm und weiß daher auch nicht mehr darüber als in der kurzen News steht. Aber mir fehlt da irgendwie das "Wow!" um mein Interesse zu wecken.
Crossplay ist aber natürlich eine löbliche Sache. Und wenn sie es wirklich schaffen auf "Live-Services" zu verzichten. Woran ich aber nur schwer glauben kann bei einem MP Titel.
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
9.238
Mal schauen.
Auf das Ding warte ich schon eine Weile.
 

xFranklinSan

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
39
Ich freu mich drauf, wird auf jeden Fall mit nem Kumpel gezockt! :daumen:
 

TnTDynamite

Commodore
Dabei seit
März 2007
Beiträge
4.220
Finde das immer faszinierend wie schnell manche wissen ob ein Spiel gut oder schlecht ist. Man kann ja sagen ob einem das Setting gefällt...aber woher wissen ihr manche schon ob es einen Kauf wert ist?

Ich bin immer sehr dafür erste Reviews abzuwarten, oder einfach mal nur Gameplay-Videos die nicht vom Hersteller stammen.


Edit: ok, der Beitrag war ein Stück weit unpassend... gibt ja schon viel mehr zu dem Spiel als ich anhand des Artikels dachte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Seppelwoi

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
59
Das Setting ist doch mega gesättigt, ich finde kaum noch Spiele die mich an der Stange halten außer R6 Siege. Hätte auch mal Lust auf was anderes
 

HAse_ONE

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
605
Interessant sieht es schon aus. Aber diese Looter-Shooter Spiele können mich meist nicht lange fesseln. Die langweilen mich meist schon recht schnell wieder.

Aber das Spiel werd ich denk ich mal im Auge behalten. Bei solchen Spielen wünsch ich mir aber immer eine Option in den Einstellungen, mit der man die Effekte runterdrehen kann.

Das ist auch ein großer Punkt warum ich kein Borderlands3 mehr spiel. Mir ist BL3 zu überladen mit Effekten. Wenn da bisschen mehr los ist, erkenn ich gar nichts mehr auf dem Bildschirm und bekomm nach ner Zeit übelste Kopfschmerzen.
 

kaxi-85

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.095
Kann ich mir so irgendwie kaum vorstellen?
Und auch wenn es das vielleicht nicht zum start geben wird, sowas ist wirklich dafür prädestiniert als Live-Service angeboten zu werden.
Vielleicht veröffentlichen Sie auch, je nach Erfolg des Titels 1 bis 2 große Erweiterungen und dann in absehbarer Zeit (2-3 Jahre) einen 2ten Teil - wenn das Spiel gut ist wäre das nur zu begrüßen. Mit "Live-Service" bin ich seit Destiny 2 und BF 5 erstmal durch und warte wieder auf gute Stand-Alone Titel (Aktuell Cyberpunk) - Outriders könnte dann nächstes Jahr ein interessanter Titel werden.
 
Top