LAN Verteiler mit WLAN ?

haviboy0781

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
383
Mahlzeit Leutz.

Habe mir im meinem Büro ein LAN Verteiler aufgestellt mit einem 16 port Switch. 3 Stockwerke höher habe ich meine Wohnung, und dort hätte ich gerne w-LAN. 2 Netzwerkkabel habe ich verlegt für die. 2 Computer. Das iPhone und der Laptop sollen über WLAN laufen.

Gibt es vielleicht ein Switch mit WLAN Antenne den was ich bei mir im 3 Stock montieren kann? Bitte beachten das es schon ein Switch im LAN Verteiler gibt.

MfG.martin.
 

bu1137

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.249
Natürlich. Kannst einfach irgend einen WLAN Router oder WLAN Access Point nehmen.
 

Robo32

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
18.841
Die meisten WLAN-Router können das.
 

D4L4!L4M4

Captain
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
3.605
Also ein Kabel in den ersten Stock liegt schon? Dann brauchst du für diese Etage einen "Access Point", den schließt du einfach an das LAN-Kabel an welches oben ankommt und verteilst darüber die LAN-/WLAN-Verbindungen.

Wie man einen AP konfiguriert dazu gibts hier im Forum (oder über Google) zahlreiche Erklärungen, falls etwas nicht funktioniert kannst du ja hier noch mal nachfragen.

MfG Tim
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.218
Niedliche Beschreibung ^^

Jup, du benötigst einen Wireless-AP oder einen Router der als AP betrieben wird.
 

haviboy0781

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
383
Also der Router wäre sicher keine gute Idee. Da du eigentlich ein weiteres Netzwerk herstellst.und die IP Adressen sich unter Umständen aufhängen oder ein netzwerkkonflikt.

Hat einer von euch ein AP Vorschlag ? Habe alles auf cisco aufgebaut. Also Router und WLAN Extender usw...

Das WLAN funktioniert nicht in allen Räumen und es ist sehr lästig wenn es dauernd abstürzt. Deshalb keine WLAN Lösung.

Kabel gibt es noch keins bis in die Wohnung. Aber dafür ein leeres Rohr mit 32 mm Durchmesser . In der Wohnung selbst sind die Kabeln schon vorbereitet.

Hat einer von euch ein link für AP mit WLAN??
 

bu1137

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.249
Die Auswahl an Routern ist nunmal bedeutend grösser (die meisten AP's haben nur einen LAN Port), und funktioneren tun sie auch für deinen Zwerk, du musst sie nur richtig konfigurieren. Schlimmstenfalls den WAN Port nicht verwenden.

Ich pers. würde einen Netgear WNDR3800 nehmen und OpenWRT drauf installieren.
 

haviboy0781

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
383
Open WRT sagt mir leider garnichts. Aber vielleicht kämmst du mich aufklären deswegen.
Ich bin gezwungen ein AP zu nehmen da ich allen PCs eine feste IP zugewiesen habe und mit einem weiteren Router würde ich ein neues Netzwerk erstellen, dadurch Komplikationen mit IP Adressen. Ein paar WLAN Kameras gibt es auch noch.
 

bu1137

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.249
Du scheinst das etwas nicht ganz richtig zu verstehen: Auch wenn du einen Router nimmst, heisst das nicht zwangsläufig, dass du ein separates Netzwerk aufbauen musst.

Wenn dein eigentlicher Router zb. die IP 192.168.1.1 hat, gibst du dem neuen Router einfach die 192.168.1.2.
Beim neuen Router zudem DHCP Server deaktivieren.
Nicht am WAN Port anhängen, sondern einfach einen der LAN Ports verwenden.

Aber es gibt auch router, welche sich in den AP Modus versetzen lassen, wenns mir recht ist. Kann dir aber nicht grad einen nennen.

Und was OpenWRT anbelangt: Wenn du nichtmal zum googeln fähig bist, dann vergiss das ganz einfach wieder.
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.218
Aber es gibt auch router, welche sich in den AP Modus versetzen lassen, wenns mir recht ist. Kann dir aber nicht grad einen nennen.
Der WNDR3800 kann das nativ ^^

OpenWRT/DD-WRT ist eher nur empfehlenswert, wenn man die zusätzlichen Optionen braucht. Ansonsten ist man mit den Herstellerfirmwares ganz gut bedient. So ein Router ist erfahrungsgemäß schnell gebrickt...

Ich bin gezwungen ein AP zu nehmen da ich allen PCs eine feste IP zugewiesen habe und mit einem weiteren Router würde ich ein neues Netzwerk erstellen, dadurch Komplikationen mit IP Adressen. Ein paar WLAN Kameras gibt es auch noch.
Wie bereits gesagt wurde, ein WLAN-Router kann als vollwertiger AP betrieben werden. [aufmeinesignaturschiel]
 
Zuletzt bearbeitet:

haviboy0781

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
383
Ok. Ich hab einen alten cisco wrt54 gl Router. Kann ich den als AP verwenden? Wen ich die Zuleitung am LAN port anschließe und die. 3 übrig gebliebenen LAN Ports sind dann die Ableitung zum PC?
Muss ich da noch was bei der Einstellung beachten ?
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.218
Ok. Ich hab einen alten cisco wrt54 gl Router. Kann ich den als AP verwenden? Wen ich die Zuleitung am LAN port anschließe und die. 3 übrig gebliebenen LAN Ports sind dann die Ableitung zum PC?
Jap, alles richtig. Und:
Muss ich da noch was bei der Einstellung beachten ?
-DHCP-Server am WRT54GL abschalten
-LAN-IP des WRT54GL in das Subnetz des Hauptrouters bringen

Ansonsten, siehe Signatur.

Anmerkung: Solltest du ein Gigabit-Netzwerk habe, werden die Geräte die am LAN des WRT54GL angeschlossen werden auf 100 Mbit runtergedrosselt. Der WRT54GL hat leider nur 100Mbit-Buchsen.
 

haviboy0781

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
383
Kann es sein das die 100er Buchsen zu einem Problem werden bei Filme schauen oder sonnst Probleme bringen.?
Deine .anleitung war die perfekte beschreibung t-6. danke vorerst :-)
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.218
Beim Filmegucken oder im Internet surfen sicherlich nicht, aber wenn du oft und große Dateien übers Netz verschiebst, wirds natürlich nervig. Kannst dann aber immer noch einen Gigabit-Switch zwischenschalten.
 

haviboy0781

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
383
Also am besten ich vergesse es gleich wieder mit dem alten Router. Der kommt in den Mist. Werde mir ein Gigabit Router holen. Hast du einen zum empfehlen für meine Funktion?
 

bu1137

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.249
Auch wenn du meine Beiträge scheinbar komplett zu ignorieren scheinst, würde ich dir abermals den Netgear WNDR3800 empfehlen.
 

bu1137

Captain
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
3.249
Wieso sagst du das nicht gleich? Du redest davon Cisco Hardware zu verbauen (wobei es sich dabei vermutlich um das umgelabelte Linksys Zeugs handelt) und findest dann den Netgear zu teuer... :freak:

Wenn du gigabit willst, musst du halt auch etwas mehr ausgeben. Schau sonst mal bei den günstigen TP-Link herum, aber, ich empfehle dir keinen davon - da musst du schon selber schauen.

Alternativ, wie schon angetönt wurde: Kauf dir einen gigabit switch und benutz den WRT54GL als WLAN AP.
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.218

haviboy0781

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
383
Mit der cloud habe ich schon etwas Erfahrung gesammelt. Dein Vorschlag wird es werden,da bin ich mir ziemlich sicher.
Danke nochmal für den Tipp. Mir ist es lieber von einer Firma alles zu haben.
Mir ist schon klar das es besser geht als cisco,ich hätte immer schon cisco und hatte nie Probleme damit.
 
Top