langsames öffnen von Ordner auf externer Platte

Toja

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
73
Hi

ich hoffe ich bin hier im richtigen Unterforum.

Ich habe an dem USB-port meiner Firtzbox 7270 zwei festplatten an einem USB hub angeschlossen. Wenn ich mit meinem Samsung R560 mit Windows vista 32 bit auf die beiden Festplatten zugreifen, funktioniert alles reibungslos. Wenn ich aber mit dem Samsung NC10 mit Windows XP auf eine der beiden Platten zugreifen und Ordner öffnen möchte, dann dauert es ca. 1 min bis sich der Ordner öffnet und ich den Inhalt sehe. Dies dauert bei mehreren Unterordner extrem lange.

Woran kann es liegen?
Vielen dank für eure Hilfe.

MfG
Toja
 
Ich würde mal behaupten, Vista speichert die Netzordner einfach besser zwischen als XP.

Vergleich doch mal Kopier- bzw. Lesevorgänge von Dateien. Sind die auch signifikant unterschiedlich?
 
Die Kopier- und Lesevorgänge von Dateien unterscheidet sich bei beiden Rechner nicht, die Geschwindigkeit wird aber durch die Fritzbox auf ca. 1MB/s beschränkt. Das Problem tritt nur bei einer der beiden Platten auf.
 
Oha, das hatte ich überlesen.
Deaktivier mal den residenten Virenschutz und probiers nochmal.
 
Danke für die Antwort.
Ich habe AntiVir deaktiviert und es getestet. Die Zugriffszeiten haben sich nicht verändert.
 
Hmmm...sorry, dann weiß ich auch nicht weiter -.-
 
ok, vielen Dank für deine Unterstützung. Hat vielleicht sonst noch jemand eine Idee? Finde das Problem sehr nervend.
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Top