• Mitspieler gesucht? Du willst dich locker mit der Community austauschen? Schau gerne auf unserem ComputerBase Discord vorbei!

CoD:Modern Warfare 2 Laptop färt runter

pcseeker

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.099
Hey, mein Bruder hat mit meinem alten Laptop das Problem, dass nach 30sek-2min der Laptop einfach runterfährt, bzw. einfach schwarz wird ( also ob die cpu überhitzt, hatte das Problem schonmal , aber die cpu überhitzt ja wohl kaum in 30sek ).
Grafikeinstellungen runter drehen hilft nicht, jemand ne Ahnung woran es liegen könnte? Steam dürfte das Spiel ja automatisch auf den neuesten Stand gepatcht haben.
Der Laptop ist ein Medion p6618 mit einem Core2Duo T2200, einer 9600m ( gt m, iwie sowas^^ ), und 4gb ram ( 32 bit System ). Das Spiel lief früher ( 15" Bildschirm ) früher auf recht hohen details einwandfrei.
Ich weiß nicht obs relevant ist, aber das ist der 2te Pc , auf dem mein Steam acc. aktiv ist.
Falls ihr noch irgendwelche Infos braucht, nur zu :p

Mfg =)
Edit:
Gemeint ist nat. Call of Duty Modern Warfare 2
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.846
naja der kann schon nach 30 sek überhitzen,
aber das kann man mittels prime und coretemp sehr schnell aussschliesen
 

AP Nova

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.256
Klingt für mich stark nach Überhitzen. Lass die Temperaturen doch mal loggen, dann sieht man ja, ob es daran liegt.
 

IceDragon87

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
648
Temps loggen ein CPU kann nach beenden der arbeit in 5 sec. wieder von 55 auf 34 also auch umgekehrt.

Geht er ganz aus ist der CPU zu heiß, geht nur bild weg aber alles ander noch an ist der GPU zu heiß.
So erkennst du was sich notabgeschaltet hat.
 

pcseeker

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.099
Mit welchem Programm kann ich das machen?
Möchte jetzt nicht unbedingt Prime laufen lassen, habe gelesen das das andere Programm für Grakas schon welche geschrottet hat, und möchte den Laptop auf keinen Fall kaputt machen, kann ich denn die Temperatur während dem Spiel auslesen?
 

inge70

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
5.141
gerade beim start des gerätes oder eines programms wird die CPU (gerade bei laptop's und netbook's) sehr beansprucht und da geht das fix mit überhitzung.

meist liegt es aber nicht an der hardware selbst, sondern schlicht und einfach an einer starken verschmutzung der lüfterschächte am gerät. das gerät aufmachen und vorsichtig den dreck entfernen, dann sollte das "erstmal" nicht mehr passieren.

da es , wie du schreibst, früher sauber lief, kann es nur am verschmutzungsgrad bei den lüftern (seite oder unterseite) liegen. der staub setzt sich so sehr auf dem lüfterrad fest, das nicht genug frischluft ins innere gelangt und bei überlastung(überhitzung) friert entweder der bildschirm ein oder das gerät schaltet einfach ab um den hitzetot vorzubeugen..

ne andere möglichkeit gibts da nicht mehr, außer das netzteil zum laptop (ihr werdet ja wohl nicht im akku-betrieb zocken oder) hat einen technischen fehler, dass es nicht mehr den erforderlichen saft bringt..

PS: schalte mal im nvidia-treiber das PhysX (steht meist auf automatisch und somit übernimmt meist die CPU die berechnung) auf deine graka um (geht ohne weiteres auch bei single-GPU, hab ich auch und geht spitze), eventuell wirds dann schon besser..

gerade bei steam-games ist die last an die hardware höher als beim offline-zocken, da hier auch LAN/WLAN-chips mit genutzt werden müssen und abwärme produzieren..
 

toebsi

Commodore
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
4.846
prime95 =/= furmark

mit prime95 passiert nichts anders als mit cod, der laptop geht aus...
temps liest du per coretemp aus
 

pcseeker

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.099
Ok, dann werde ich erstmal GPU-Z und CoreTemp installieren , und Call Of Duty laufen lassen, falls sich das mit der Hitze bestätigt, werde ich den Laptop mal aufmachen, und nachschaun was sich da so gesammelt hat :p
Speichenr diese Programm auch die Temps wenn der PC ausgeht?
Danke schonmal für eure Hilfe
 

diggens

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.248
cod 6 auf nem alten laptop? da sollten bei dir gleich die alarmglocken schellen. vielleicht mal saubermachen? oder lappi wegschmeißen?
 

pcseeker

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.099
Naja, wie gesagt, Cod is grafisch nicht auf dem neuesten stand, außerdem ist es nur ein 15" mit einer Auflösung von 1xxx x 7xx oder so, außerdem lief es früher prima.
Ergänzung ()

Ich hab mir HwMonitor mal runtergeladen, kann man damit auch beispielsweise die nächsten 5min oder so aufnehmen? Sonst hilft mir das Programm ja wenig :p
Was ich noch erwähnen wollte, mein Bruder nutzt noch so einen Laptop Kühler, der unter dem Laptop steht. So einen http://www.amazon.de/TTC-G4TZ-Noteb...1PZY/ref=sr_1_7?ie=UTF8&qid=1303300199&sr=8-7.
Im idle sind die Temperaturen 55, bzw 56 Grad bei den 2 kernen.
Ergänzung ()

Hab mich im Prozessor vertan, is doch en T6600
Ergänzung ()

Also habe mal sowohl Grafik als auch Auflösung ( 800x600 ) und Details alles ganz niedrig, und es stürzt nicht ab, Core Temp is bei 70 Grad.. sieht aber scheisse aus :p Ich teste nochma mit höheren Details.
 
Zuletzt bearbeitet:

pcseeker

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
1.099
Hab Details etc wieder hochgestellt, und siehe da, fast sofort absturz. Wiso Lüfter aus? Das dürfte doch eher negativ sein oder?^^
Ich glaub ich mache den nacher mal sauber.
 

FrittenFett

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.772
Nope, manche Coolerpads ziehen die Luft da weg, obwohl das Notebook von unten die Luft ansaugt. :lol:

Es stört meistens einfach die vorgesehene Belüftung.
 
Top