Laptop friert nach nicht benutzung ein.

AMD_Rulez

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
582
hallo ich habe ein älteres IBM thinkpad r50p.
nach einiger zeit im stillstand friert es komplett ein. man hat zwar noch das selbe bild auf dem display wie zuvor aber man kann die maus und tastatur nicht mehr benutzen. es hilft nur ein neustart.
die energiesparoption habe ich sicherhitshalber mal alle auf "nie" gestellt aber ich bekomme den selben effekt.

hat jemand eine lösung?
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.090
...und IBM thinkpad r50p ist nicht verstaubt ?

Ist das BIOS mal auf "default" gesetzt worden ?
 

AMD_Rulez

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
582
ja und immer noch das selbe problem
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.090
RAM-Modul(e) herausnehmen und wieder einsetzen - bei zwei Modulen diese in umgekehrter Reihenfolge wieder einsetzen -

das BIOS im BIOS nochmals auf "default" setzen -

unter WIN "CHKDSK C: /F" eingeben - WIN neu starten -
 
Top