Laptop läuft heißer als zuvor - Kühlpaste tauschen?

Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
7
#1
Hallo Leute!

Ich habe seit 4 Jahren einen Lenovo y50-70 in Betrieb. Ich habe ich viel verwendet, auch viel für Spiele. In letzter Zeit fällt mir auf, das er sogar im Idle recht laut ist. Ein Check mit Hardware Monitor bringt Gewissheit - auch ohne Last hat der CPU um die 70°C. Das kommt mir viel vor, kann aber gerade auch nicht sagen ob die Last am Prozessor normal ist (kein Programm offen außer Virenscan). Meint ihr, dass die Kühlpaste veraltet sein könnte und den Wärmetransport blockiert?

prozessor.PNG


LG lightsout
 
Dabei seit
März 2009
Beiträge
209
#3
Schließe mich Deathangel an. Schau erstmal ob du einfach an den Lüfter kommst und Puste den Staub raus: Lüfter blockieren mit Druckluft abspritzen. Wenn du keine hast: Lüfter blockieren und Staubsauger.
Wenn es dann nicht besser wird bleibt nur die Wärmeleitpaste.
 

wdx

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2005
Beiträge
54
#5
Oft reicht es schon wenn Du mit dem Fön (auf kalt gestellt, hohe Drehzahl) bei ausgeschaltetem Notebook beim Luftauslass reinbläst. Wenn dann eine Staubwolke rauskommt... ;-)
... ist immer einen Versuch wert.
 
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
74
#7
Ich würde jetzt 18% Auslastung im Idle nicht " Idle " bezeichnen , Core 3 & 4 werden bei dir mit Teils 30 - 50 % Belastet und das sind auch die ausschlaggebenden Kerne welche Hitze produzieren:

Ich würde vorerst prüfen warum das System beim Leerlauf so viel zieht und im Anschluss prüfen ob die Temps und Lautstärke i.O sind. Allerdings spricht nach 4 Jahren Betrieb auch Nichts gegen das Ausblasen des Kühlers und der Tausch einer Wärmeleitpaste , schaden kann es sicher nicht außer du schrottest das NB beim hantieren.
 

lightsout

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
7
#8
Ich habe ihn schon mal gereinigt vor kurzer Zeit, deshalb habe ich mich gewundert. Mittlerweile hat er sich beruhigt, läuft auf 2% auslastung und mit 44°C. Dann war es also wirklich stark genug ausgelastet. Kann es sein das Windows 10 in letzter Zeit recht viel im Hintergrund macht? Hab in der Arbeit ähnliche Probleme gehabt aber es auf unser Sicherheitssystem geschoben.

Ich werde es noch weiter beobachten, erstmal vielen Dank!

LG lightsout

PS: @wdx: wie schon @Borgrund gesagt hat ist es wichtig dabei den Lüfter zu blockieren weil du sonst eine Spannung induzieren könntest die höher ist als was die Komponenten aushalten.
 
Top