Laser Multifunktionsdrucker Energiesparmodi

honky-tonk

Commodore
Registriert
Feb. 2009
Beiträge
4.117
Hi,
ich habe mich jetzt eintschieden ein Netzwerk Laser Multifunktionsdrucker zu kaufen.
Jetzt lese ich oft vom Stromverbrauch Werte wie:
Eingeschaltet/Druckend: 500W
Standby: 50W
Energiesparen:1W

was sind jetzt diese 3 Modi? bzw genauer das Energiesparen?
Kann man im Energiesparmodus Druckaufträge über Netzwerk schicken und das Ding fährt sich von selbst Hoch oder geht das nur im Standby?


Gruß,
Honky-tonk
 
naja in einem anderen threat habe ich schon laser und tinte erörtert....und da ich nur 10seiten im monat drucke und nicht ständig verstopfte oder eingetrocknete tinte haben möchte, mich für laser entschieden
 
Also ich hab gerade meinen Epson Stylus Office BX635FWD 'wiederbelebt'. Ich habe ihn nun seit einem 3/4 Jahr und nutze immer noch die original Patronen. Das letzte mal habe ich im Oktober oder November gedruckt und halt heute wieder. Keine Verstopfungen, kein Eintrocknen. Druckt wie immer :)

Vielleicht liegt's auch daran, dass er direkt neben der Heizung steht?! Könnte aber auch genau so gut schädlich sein, das weiß ich nicht :D
 
ich hatte schon einige tintendrucker...und wenn ich drucken wollte war meist die tinte leer oder eingetrocknet ;-)

...bitte beim Topic bleiben :rolleyes:
 
a) geschaltet/Druckend: 500W
b) Standby: 50W
c) Energiesparen:1W

Bei a) druckt er sofort aus, bei b) dauert es vielleicht 3-7 Sekunden und bei c) rund 10 bis zu 30 Sekunden, bis er anfängt zu drucken.
Der Drucker empfängt in allen 3 Methoden Druckdaten und startet dann eigenständig. Abschaltverhalten von a) nach c) lässt sich bei fast allen besseren Druckern einstellen, so wie man es mag.
Bei a) und b) laufen meistens noch Lüfter mit, c) ist ruhig.
 
Zurück
Oben