Laufwerksbuchstaben von Systempartition ändern unter WinXP

Rolando

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
526
Hallo

Meine Systemplatte zeigt mit CrystalDiskInfo einige Fehler an. Zur Vorbeugung dachte ich mir nun, nehme ich eine neue Platte und klone das System einfach darauf und gut ist. Gesagt, getan, aber...
Es handelt sich also um 2 gleiche Seagate Platten mit 250GB. Den Laufwerksbuchstaben "D" brauche ich zwingend für Arbeitstechnische Anwendungen. Also sind die 2 Partitionen der Platte C und E. Nach dem Clonen mit True Image heißen die beiden geklonten Partitionen nun D und G. Wenn ich nun also D in C umbenennen möchte kommt die Rückmeldung, dass ich die Systempartition nicht umbenennen kann.
Kann mir da jemand helfen???
 

Rolando

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
526
Schön wärs. Anfangs hatte ich beide dran. Dann hab die neue Platte alleine ran gesteckt und er zeigt mir trotzdem D und G.

Hatte ich so noch nie gehabt....
 

SilenceIsGolden

Captain
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
3.880

Rolando

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
526
O.K. Klingt einleuchtend.
Also NOCHMAL das Ganze von vorn.
Danke auf jeden Fall schon mal
 
Top