Leichter Convertible mit i7 gesucht

daawuud

Ensign
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
134

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.424

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Welchen Vorteil hat ein i7 hier denn?
 

daawuud

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
134
Vielen Dank.

Vergessen zu erwähnen habe ich, dass ich Lenovo und HP bevorzuge.

Der von Dir genannte Lenovo ist ein Klassegerät (vor allem wegen der GPU), jedoch zu hoch und hat ein zu hohes Gewicht, wodurch auch die meisten Lenovos ausscheiden.

Am meisten gefallen mir die beiden:
http://geizhals.de/?cmp=1238896&cmp=1221856

Was sagt ihr zu den beiden Geräten?

Zumal ich ein Laptop von einem Hersteller benötige der Austauschservice mit anbietet.

@HominiLupus: maximale Leistung
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.424
Hier würde ich das Spectre präferieren wollen.

11" wäre mir zu klein.

Wobei der Akku nur 3 Zellen hat und die Garantie 1 Jahr ist.
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
1440p und 13", da sind aber schon Adleraugen notwendig.
 

Moselbär

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
29.424
Kann man ja einstellen - oder?

Sollte also kein Problem darstellen mMn.
 

daawuud

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
134
Bin kurzsichtig, daher ist das mit der Auflösung nicht allzu schlimm.

Gibt es zum Spectre seitens Lenovo eine Alternative? Ansonsten wird das Urteil gefällt :D

Hatte mir zwar auch schon überlegt, CPU nicht zu filtern, jedoch benötige ich maximale Leistung mit i7.
 

Compo

Captain
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
3.166
Maximale Leistung eines I7 wollen, aber dann nicht die Vorteile eines I7 mitnehmen wollen ? Dieser I7 ist von der Leistung vergleichbar mit einem I5. Hier auch ein Test dazu. Wenn es schon ein I7 sein soll, dann einer mit 4 Kernen und 8 Threads.
Ansonsten tut es auch genau so ein I5.

Wofür wird denn das Gerät überhaupt benutzt ? Office usw ? Oder sollen auch anspruchsvolle Anwendungen auf dem Gerät laufen wie CAD-Programme, Videoschnitt usw ?
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550

daawuud

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
134
Laut http://www.notebookcheck.com/Mobile-Prozessoren-Benchmarkliste.1809.0.html ist der i7-5600U auf dem 96. Platz. Falls es einen Convertible gibt, der über einen besseren CPU verfügt, kann ich ihn mir mal im Gesamtbild anschauen. Zumindest konnte ich keinen i5 finden, der besser platziert ist. Gleichzeitig füge ich zu den im ersten Thread genannten Kriterien, noch SSD hinzu.

Benötigen tue ich es für diese Sachen:
- Office-Anwendungen
- Entpacken von größeren ZIP-Archiven
- Recherche über das Internet
- Mehrere Tasks gleichzeitig
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Für keine dieser Tasks brauchst du einen Dualcore i7.
Du brauchst dafür schnellen Massenspeicher und viel RAM.
 

Ozmog

Captain
Dabei seit
März 2015
Beiträge
3.526
Der i7 ist in der TDP-15W-Klasse ein etwas schnellerer i5 der gleichen Klasse. Betrachtet man die aktuellen CPUs Hasswell und Broadwell, ist nur der i5-5300U einen der i7er (4500U) direkt gewachsen, alle anderen kommen nicht ganz an den i7 ran, wobei die Unterschiede nur marginal sind (Unterschiede beziehen sich auf Benchmarks, praktisch wird es wohl eher wenig bis garnicht bemerkbar sein). Ich würde jedenfalls einen Broadwell i5-U einem Hasswell i7-U in jeden Fall vorziehen. Beim Broadwell i7 muss man sich überlegen, ob das bisschen mehr den Preis wert ist, falls man mal vor zwei ansonsten identischen Geräten steht, was meist nicht der Fall ist (irgendwas haben die i7-Modelle doch wieder anders/mehr). Beschränke am Besten NICHT die Suche nur auf die i7-Us, sondern beziehe die i5er mit ein.

MFG
Ozmog
 
Top