Leiser Kühler für eine 8800GT

woifai

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
10
Hallo Community,

mal wieder ne Frage zu einem guten Graka-Kühler.

Habe mir vor kurzem eine 8800 GT zugelegt und auch gleich den Kühler auf einen Zalman Z-Machine GV1000 tauschen lassen.

Leider bin ich mit dem Ergebnis betreffend der Lautstärke nicht ganz zufrieden.

Baue mal auf eure Erfahrung - Welcher Kühler wäre leiser für diesen Hitzkopf einer Grafikkarte?

Danke für eure Antworten,
woifai
 

jopi24johannes

Commodore
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
5.079
Ich würde beim S1 allerdings auf jeden Fall die Revision 2 kaufen. Und ein Hitzkopf ist eine 8800 GT auf keinen Fall, die kann man mit dem S1 Rev.2 und ein bisschen Geschick auch passiv laufen lassen.
 

woifai

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
10
Danke vorerst,

der Hitzkopf war nicht bös gemeint - ich merks blos den die vorige Karte (7600GS) war doch ein großer Unterschied (aber auch von der Leistung ;) )
 

maaco90

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
708
Die 8800GT ist unter Last für die gebotene Leistung sehr sparsam. Je nach Gehäusebelüftung und Zimmertemperaturen sollte ein Accelero S1 ohne Lüfter ausreichen. Solltest du eine Dachwohnung bewohnen oder nur ein laues Lüftchen durch dein Gehäuse haben (nur Netzteil oder 80mm-Lüfter zur Entlüftung) sollte man noch einen langsamen 120mm-Lüfter runtergeregelt auf unter 800RPM draufsetzen (Kabelbinder). In jedem Fall würde ich auch eine hochwertige (Silber-)Wärmeleitpaste benutzen. Die bringen schon mal gern bis zu 5° und kosten ja auch nicht die Welt.
 

Janniator

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.670
wenn du es wirklich richtig leise haben möchtest kann ich dir den Thermalright hr-03gt empfehlen allerdings hat er auhc sein stolzen preis von ca. 40 euro aber den kann man auf alle fälle passiv betreiben gegebenfalls auhc noch dem cpu lüfter arbeit schaffen indem man den kühler andersherum schnallt
 

Ghaz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
287
hi,

also ich habe mir die 8800 gt direkt mit dem accelero bestellt!-von elitegroup.

muss sagen, dass sie meine absolute Traumkarte ist. Unhörbar mit Lüfter @500 Umdrehungen druff (geht auch passiv) und sie ist sehr gut übertaktbar! :o

habe mir verschiedene Profile erstellt. Unter Idle läuft sie mit 166/413/276, z.B. zum surfen oder wenn dc++ länger an bleibt.

Wenn ich zocke drehe ich auf: 763/1814/1005 :evillol:

Standard ist 650/1620/950 ,also schon werkseitig übertaktet.

Temperaturen Idle/Last: 38/49 Grad

also in allen Belangen super. Auch der Kühler...sehr gut verarbeitet, und die Temperaturen können sich sehen lassen. Ganz ehrlich, ich werde mir bestimmt keine Karte mehr kaufen mit so nem Mini-billig-Dröhner drauf. Nach einem Jahr sitzt da der Staub drin und sie fängt an zu piepen und laut zu werden.
Besseres Preis-Leistungs-Verhältnis wirst du wohl kaum bekommen. Und dieser Thermalright kühlt wohl nicht doppelt so weit runter für den Preis ;)
achja, da sind noch so Turbo-Module dabei (kleine Ventis), finde ich PERSÖNLICH auch unhörbar. Allerdings hatte ich noch einen "richtigen" Kühler übrig, und die hielten so schlecht.


hoffe, dir geholfen zu haben!


Ghaz
 
Top