Leiser Spiele/Server PC

managarm

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
259
Hallo!
Ich will mir im März nen neuen pc holen, nach 5 Jahren hat mein alter Dell 8300 nun wohl ausgedient :)
Habe mich nun schon einige Tage hier im Forum schlau gemacht.

Kriterien/Anwendung

  • ca.900€ - gutes Preis/Leistungsverhältnis
  • Spieletauglich (Far-Cry-2, Crysis, usw.)
  • Leise (schlafe im selben Raum)
  • "Teilzeitserver" (mehrere Tage am Stück eingeschaltet, nicht 24/7)
  • niedriger Stromverbrauch

Zusammenstellung hardwareversand.de

  • Intel Core 2 Duo E8400 Box - Lohnt es auf den q9450 zu warten?
  • ABIT IP35 Pro / ASUS P5K-E WiFi - Welches der beiden?
  • 4GB G.Skill 800MHz CL5 / 4GB A-DATA Vitesta 800MHz CL5 - welche der beiden?
  • 8800 GTS (G92) - welchen Hersteller?
  • Western Digital Caviar SE16 500GB
  • be quiet Dark Power Pro P7 550W
DVD-Laufwerk, Vista, NEC Multisync LCD 1880SX, 2 SATA werden übernommen.
Welche Kombination ist zu empfehlen?
Die 2x2GB RAM gibts bei hardwareversand nicht, die werden bei geizhals gesucht...

Fragen

1. Welches Gehäuse? leise und gute Kühlung
2. Lohnt es gleich ein X38 Board zu nehmen?
3. Reicht der Lüfter der Boxed-CPU für OC?

Mehr fällt mir im Moment nicht ein :D
Freue mich auf eure Tipps
 

Chillsen

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
39
Hallo mangarm,

1. Das Antec P182 oder sag erstmal wieviel du für ein Gehäuse ausgeben möchtest.
2. Kommt drauf an, ob du Crossfire nutzen willst, wobei das eh keine gute Idee ist, damit besitzt du dann allerdings PCI-e 2.0, ob das mal wichtig für die Zukunft wird, kann dir glaub ich keiner sagen. Dann lieber einen P35 Chipsatz, der kostet fast die Hälfte. Indem fall das Abit IP35 Pro.
3. Naja, irgendwo sehr widersprüchlich, wenn du Wert auf ein leises System legst und auch noch OCen willst, muss schon ein Tower Kühler her z.b. Scythe Mugen, wobei hier das Retention Kit angebracht wäre.

Ansonsten eins vorweg, stromsparend und leise kann das System mit den vorgeschlagenen Komponenten nicht werden, allein die Grafikkarte zieht schon sehr viel Strom aus der Leiste und leise ist die auch nicht unbedingt, Kompromisse kann man da schlecht eingehen. Für den Teilzeitserver empfehle ich dir lieber ein neues System für ungefähr 250€, den du auch sehr leise und stromsparend gestalten kannst.
 

Qualit-Y

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
695
Da stimme ich Chillsen zu das dein System wenn du einen Quad holst nicht grad leise seind wird. Hier wär vielleicht eine Wasserkühlung eine Idee .
Nein der Boxed reicht nicht zum übertakten , hier muss wennschon ein guter Kühler her wie der Scythe Mugen.
Falls du dauerbetrieb planst nimm den Seagate Barracuda ES.2 .
 

managarm

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
259
@chillsen
1. Gehäuse is mir schon wichtig, hab mir mal einige rausgepickt
Thermaltake Shark schwarz
Antec Nine Hundred schwarz
Thermaltake Soprano
Antec P182
Thermaltake Armor
Thermaltake Matrix Vx

2. Gut, bleibe dann beim IP35
3. ok, dann streich ich erstmal das OC und bleibe bei "leise" :)

Gibts ein Case das ein leises und gutes Lüftungssystem hat oder müsste man da noch nachrüsten?
z.b. mit S-Flex oder Nocturna NF-S12

@xsund
Denke der 8400 ist genau das richtige für mich
Werd mir die seagate mal genauer anschaun, danke erstmal ;)
 

Chillsen

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
39
mangarm lies dir mal den Thread von yeeha durch
https://www.computerbase.de/forum/threads/silent-pc.375566/
dann weisst du ungefähr worauf du achten musst, wenn du einen leisen PC willst.

Zu den Gehäusen: Ich kann mir kaum vorstellen, dass du bei blauen LED Lüfter und sonstigem Lichtern wirklich richtig einschlafen kannst, mit dem AntecP182 machst du nichts falsch. Gehäusewahl ist auch eine Geschmackssache, aber wenn du leise und kühl in einem willst, musst du evtl auf so Sachen wie Seitenfenster und sonstiges Geblinke verzichten können. Beim Antec kannst du die mitgelieferten Lüfter regeln auf "low-mid-high".
 

Dark Thoughts

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.117
Leisesten Festplatten wären Western Digital Caviar, evt. gleich als Raid Edition. Seagate dagegen sind eher "laut" dafür aber eben auch "schnell". Die TT Gehäuse würde ich gleich sein lassen, klapprig und für den Preis schlecht verarbeitet. Von den genannten würde ich das Antec P182 nehmen. Um leisere Lüfter wirst du, wenn du es wirklich leise haben willst nicht drum herum kommen, S-Flex wäre natürlich eine gute wahl.

Für einen leisen betrieb würde ich noch einen starken CPU Kühler nehmen (Scythe Mugen, Xigmatek S1283, Thermalright 120 eXtreme, Thermalright IFX-14) und dort optional noch einen S-Flex anbringen. Als Graka wäre die 8800 GTS (512MB G92) zu empfehlen, ist recht leise nach meinem empfinden (dreht nur beim Start für ein paar Sekunden kurz auf und ist danach leise).
 

managarm

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
259
Habe mich entschieden das Teil selbst zusammenzubauen (kein onlineshop hat alle Komponenten in der Produktpalette)

Hier meine vorläufige Konfiguration



einige Fragen noch:
1. Warum ist der E8400 Boxed um 20€ billiger als die Tray Version? check ich nicht :D
2. Die Zotac 8800gts512 ist ca. 30€ billiger als alle anderen nicht OC Referenzkarten, muss ich mir darüber sorgen machen? :)
3. Besser G.Skill oder A-Data Riegel? A-Data wären bei meinem Österr. onlineshop 20€ billiger

Um Lüfter bzw. Kühler kümmere ich mich später
 

Chillsen

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
39
1. Wahrscheinlich wegen der Lieferbarkeit
2. Wenn ein anderer Lüfter drauf ist, ja. :)
3. Nimm den billigsten 2x2GB, wenn du 4GB haben möchtest, der Unterschied ist so gering, dass es sich nicht lohnt, fürs Übertakten sollte auch der billige langen oder berichtigt mich.
4. Das Abit P35 müsste auch locker langen
5. Das Netzteil ist etwas überdimensioniert, ausser du willst dir irgendwann das Kraftwerk Grafikkarte G200 ins Haus holen. :) Aber kannst natürlich auf Nummer sicher gehen.
6. Vielleicht biste auch mit ner billigeren 8800GT zufrieden, die nehmen sich beide nicht soo viel. Mit dem gesparten Geld kannst du nen AC Accelero S1 draufschrauben + S-Flex 800 sollte langen.
 
Zuletzt bearbeitet:

managarm

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
259
2. Die Zotacianer werden doch wohl keinen schlechteren Lüfter drankleben ;)
4. Kann ich mit dem Abit P35 noch gut OCen?
5. Schafft ein 450er Netzteil noch die nächste Grafikkartengeneration? (Will auch mal mit OCing rumspielen)
6. nene, g92 muss schon ins Haus :D
 

Dark Thoughts

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.117
2. Habe selber die Zotac, Lüfter ist Standard und schön leise & kühl.
4. Sicher.
5. Kann man nicht sagen, es geht leider nicht nur um die Wattzahl. Mit 500 ~ 550 Watt bist du aber gut bedient.
6. Die GT ist doch auch G92 oder nicht? Die GTS ist jedenfalls ne gute Karte.
 
Top