Leises Gehäuse ...

silent2k

Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.633

silent2k

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.633
Hmm,

hat denn niemand eines der beiden Gehäuse und kann da etwas zu sagen?
Ich hab das Gefühl, dass ich öfters das Glück habe das mir niemand antwortet... ^^

gruss
silent
 

Chefkoch

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
15.392
Es ist auch schwer auf deine Frage zu antworten, weil du ein schon gedämmtes Geh. mit einem ungedämmten Geh. vergleichst!

Das Silentmaxx sieht sehr geräumig aus, aber ich kann dir leider absolut gar nichts zu diesem Stück sagen, da ich noch nie was mit diesem Hersteller zu tun hatte!

Das Chieftec müsstest du mit Hilfe von Dämmsets (Kostenpunkt um 40€) noch nachträglich dämmen - über die Qualität von Chieftec muss man nichts mehr sagen - die ist spitze ;)

Allgemein zum Thema "gedämmtes Gehäuse":

ich selber habe einen Chieftec CS901 mit Dämmatten von BeQuiet im Einsatz - die Dämmung filtert die hochfrequenten Geräusche (HDD, Lüfter) sehr zuverlässig ´raus und meiner Meinung nach ist eine Dämmung wirklich empfehlenswert, wenn du aber auch "Silent-Hardware" verbaust! Was bringt dir der Aufwand der Dämmung, wenn du nen GF6800-Fön einbaust :lol:

Bedenke auch, dass du mind. 2 leise Gehäuselüfter einsetzt, da durch die Dämmung die Gehäusetemp ansteigt!

Ich hoffe, ich konnte dir wenigsten ein wenig weiterhelfen....
 

silent2k

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.633
Hi!

Danke! Ich wurde erhört... :p

Ich habe mir gestern den 7000er CPU Kühler von Zalman für meinen AMD XP 3000+ & einen Arctic Cooler NV Silencer 5 für meine GF 6800 GT gekauft, somit müsste damit schonmal an Lautstärke einiges weg gemacht worden sein.

Als Netzteil habe ich ein Tagan mit 380 Watt, welches auch schön leise arbeitet.

Nun fehlt nur noch ein schöner Big Tower! :) Ob jetzt gedämmt oder nicht weiss ich ja selber nicht. Ich habe keine Erfahrungen mit gedämmten Gehäusen. Mehr als um die 100€ sollte es auch nicht werden. Mein jetztiges Midi Tower Gehäuse: (in blau :D)

http://tweakers4u.de/new/do.php?include=tests/case_skyhawk/seite1.php

Gruss
silent
 

silent2k

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.633
Hi!

Sorry wegen doppel Post! Aber bei dem grossen Angebot an Gehäusen fehlt mir echt die Übersicht und würd mich freuen hier eure Meinungen zu lesen.

Es sollte wie gesagt ein LEISER, Big Tower sein, ob jetzt gedämmt oder nicht ist egal... Preis: ca. 100 EUR - ohne Netzteil.

Hier sind doch sicherlich genügend die damit Erfahrungen haben?

Gruss & Danke
silent
 

Jonny_Nr_5

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.188
Mit dem Silentmaxx kannst du nicht viel falsch machen, der ist sehr gut gedämmt und läßt sich mit einem 120mm Bodenlüfter ausstatten. Als Netzteil ist das Tagan aber wenig gut geeignet da es nicht die Luft über der CPU abzieht, hier solltest du lieber zu be quiet! greifen.
 

silent2k

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.633
Ich habe das genannte Targan aber schon! :)
Bin damit auch eigentlich voll zufrieden ... hab davon auch noch nix schlechtes Gehört -> Im Gegenteil!?

gruss
silent
 

Jonny_Nr_5

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.188
Gut das läßt sich dann nicht ändern, das NT ist auch nicht schlecht nur ist die Lüfteranordnung nicht optimal.
 

silent2k

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.633
Ich weiss nicht, irgendwie werde ich gegenüber dem Silentmaxx immer skeptischer ... gibt es keine Alternativen?

Gruss
silent
 

Jonny_Nr_5

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.188
Hier sind noch einige Alternativen. Der Silentium T2 von AC ist auch eine Alternative, ist aber nicht für umfangreiche Systeme ausgelegt.

Bei Ichbinleise gibt auch viele Gehäuse die mit Schalldämmung bestellt werden können.

Ansonsten ist das Silentmaxx aber ein sehr guter Tower, hatte auch schonmal überlegt ihn mir zu kaufen, allerdings ist er mir einfach zu schwer.
 

silent2k

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
2.633
Von dem Chieftec Mesh Gehäuse hällst Du nix? Da kann man die Festplatten schön in 90° einbauen und können zusätzlich gekühlt werden....
 

Jonny_Nr_5

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.188
Doch die Chieftecs sind gut, vorallem die verarbeitung. Finde das Design nur etwas gewöhnungsbedürftig. Du kannst dir auchmal das Antec P160 angucken, das hab ich zur zeit, kann es nur empfehlen.
 

law

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
462
Ich hab ein Casetek 1018 - ungedämmt aber ich könnte mir vorstellen mit ein wenig Dämmmatten wäre da sicher noch was rauszuholen.
Der Tower ist ähnlich einem Chieftech, aber aus irgendwelchen (keine Ahnung) billiger.

Vor dem Winter hab ich mir mal eingebildet das Ding zu dämmen und einschlägige Berichte gelesen, aber das Fazit war ernüchternd. Alle Berichte hatten irgendwie zum Ergebnis das der Preis der Dämmung in keinem Fall zur Leistung steht.
Die Dinger werden einfach nicht viel leiser, es scheint wichtiger zu sein ordentliche Komponenten zu verwenden und ein ungedämmtes Gehäuse braucht weniger (gut platzierte) Lüfter als ein Gedämmtes.

Ein Tipp wäre vielleicht innen diese Schwerschichtmatten aus Bitumen (werden auch für Autokarosserieteile verwendet) auzukleben. Das wurde die Masse des Gehäuseblechs heben und erstens mehr Schall "schlucken" und zweitens allfällige Vibrationen verhindern.
Außerdem glaube ich, dass die Matten weniger Hitze stauen als die Schaumstoffmatten, allein schon deshalb, weil sie eine glatte Oberfläche haben und den Luftstrom nicht bremsen.

Naja, das zu meiner Theorie ...
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
ICh würde das Mesh nehmen, habe ich gerade für einen Kunden gekauft und muss sagen, einsame Spitze!
 

KBCoal

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
429
Habe selber das "Mesh"....bloß als Mediumversion....

Ich sage nur "Einsame Spitze"......TOP Verarbeitung, VIEL Platz, GUT durchdacht, VIELE Feinheiten die nützlich sind....

Gruß
 
Top