lenovo v110-15ikb: bios update Vorgang bricht ab.

janer77

Commodore
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
4.247
Hallo,

ich hab ein lenovo v110-15ikb Notebook. Problem: Ich versuche die aktuelle Version zu flashen, da "urgent" , aber der bios update Vorgang bricht im Setup ab, egal ob ich die Datei "als Admin ausführen" starte oder normal. Entpacken usw. ohne Problem. Aber wenn der eigentliche Update-Vorgang starten sollte geht eine Eingabefenster-Box auf und lt. Info soll es dann nach 5s los gehen, wenn man nicht abbricht. Aber nach diesen 5s geht das Fenster einfach zu und es ist, als sei nichts gewesen..

Bios defaults habe ich geladen. Finde dort auch nichts wegen Bios-Flash freigeben o.ä.
 

Smily

███▒▒▒▒▒▒▒
Moderator
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
24.386
Hat das Update einen Grund? Ehe du dir jetzt Mühe machst, eventuell das BIOS zerschiesst und im Endeffekt nichts gewonnen hast.
 

Greenpeople

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
608
Über BIOS/Uefi direkt oder über Ein?
Bitte immer direkt über BIOS flashen um jegliche Fehlerquellen auszuschließen.
 

janer77

Commodore
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
4.247
naja, das Upate wirde über die Seriennummer ausgespuckt und eben als "urgent" angegeben. Vermutlich ein Meltdown-Fix.
Solche OEM Notebooks habe selten eine Flash-Funktion direkt im BIOS, oder?
 

ElGonzo

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
1.249
Wieso OEM? Lenovo ist n ganz normaler Hersteller. Ob die jetzt alle Teiele selber herstellen, ist ne andere Sache, aber das mach auch keiner mehr.
Also flashen natürlich im Bios/Uefi. Wüsste nicht, warum das nicht gehen sollte.
Ergänzung ()

Ob ein Meltdown-Fix jetzt urgend ist sei mal dahin gestellt... Das musst Du für Dich entscheiden ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Top