Lenovo W500 - Nix geht mehr

Bellringer

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
752
Servus,

hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen / Tipps geben.
Habe hier ein in etwa 1,5 Jahre altes Lenovo W500 ThinkPad rumstehen bei dem momentan gar nichts mehr geht.

Er lässt sich zwar anschalten, kommt aber nicht übers "ThinkPad"-Logo hinaus.
Sprich ich schalte ihn an, das Logo kommt und er bleibt hängen.

Komme nicht mal mehr ins BIOS durch entweder F1 beim Start gedrückt halten oder "Think Vantage" Taste drücken.
Geht wirklich gar nichts mehr.

DVD-Laufwerk, Lüfter etc. funktionieren alle und sind auch hörbar aber sonst nix. Hab extra mal eine frische HD reingeschoben aber immer noch nichts.

RAM habe ich bereits mal rausgenommen und eigentlich alles erdenkliche schon ausprobiert.

Habt ihr Tipps für mich?

Grüße
 

escrivel

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.540
Mainboard am Ende. Bzw. sowas in der Art. Hatte fast das gleiche Problem damals bei meinem ASUS.
 

Bellringer

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
752
Das heißt ich komm um's Einschicken bei Lenovo nicht drum rum... Shit

Dane dir!
 

escrivel

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
1.540
Sieht wohl leider so aus. Gerade bei Notebooks weißen diene beschriebenen "Symphtome" auf n Mainboard-Defekt hin. Und bevor da irgendwie selber dran rum schraubst oder tagelang versucht den Defekt ausfindig zu machen schickst es schneller ein. So war es bei mir damals. ASUS muss man da ein echtes Kompliment machen, nach 1,5 wochen hatte ich es wieder mit frischem mainboard.
 

Natzcape

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
76
Ist aber nicht wild.

Lenovoreparaturzeit liegt unter 5 Werktagen, inklusive Versand hin und zurück.
Sprich Montag wegschicken Freitag wiederbekommen.
 

GERxBlindxDeath

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
826
Kannst sonst noch einen Bios Reset durchführen.

Einfach Akku raus und vom Netztrennen und 30 Sek. den Powerschalter gedrückt halten.
 

Bellringer

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
752
Bios Reset hat auch nichts gebracht.
Ich ruf da jetzt einfach bei Lenovo an und die sollen das reparieren - fällt ja sicherlich unter Garantie / Gewährleistung.

Danke euch für die Antworten!

Grüße
 

soeschelz

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.202
Am Besten schickst dus nicht zu Lenovo, sondern an servion, da gehts schneller und du musst dich nicht unbedingt mit der Lenovohotline unterhalten, die dir nochmal alle Tipps von neuem geben und erst dann en Fall aufmachen.
Mit servion hab ich schon guter Erfahrungen gemacht und da die zertifizierte Werkstatt sind, läuft das auch über die Garantie.

Je nachdem wo du wohnst, kannst du auch zur örtlichen zertifizierten Werkstatt direkt gehen, die reparieren das auch und das geht sogar noch schneller.
 
Top