Lesedurchsatz ddr500-->ddr400?

hellikopter

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
921
Jo Leute , habe umgerüstet von corsair vs 1gb pc3200 auf 1GB (2x512MB) PC4000/DDR500 DDR DIMM CL2.5-4-4-7-2 - GEIL Ultra Series

nur hab ich mit dem neuen speicher nen lesedurchsatz bei der selben taktrate von 4800 mb/s , bei dem alten speicher hatte ich 5800 !

wie kann das sein?

das naechste ist , das der speicher nicht mit 250 mhz läuft, obwohl ich im bios bei ddr-v-dimm +0,2 eingestellt habe . gibt mein mb net genug ab?

p.s. schreibdurchsatz und verzögerung sind deutlich besser als vorher.
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
mehr Spannung probieren oder die Latenz verringern?
Kann es sein das die Speicher mit 2T laufen?
 

Simon

Banned
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.693
Wenn du den Corsair mit 1T hast laufen lassen und du fährst jetzt den GeiL mit 2T brauchst du dich über den miesen Lesedurchsatz nicht wundern.
Der Unterschied zwischen 1T und 2T kann beim Athlon 64 schonmal 1000-2000 MB/s Durchsatz bedeuten.

Läuft die CPU denn bei 250 MHz? Sind 0,2 Volt mehr das Maximum, was dein Board kann?

mfg Simon
 

hellikopter

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
921
2t ist eigentlich disabled im bios, da kann ich nochma schauen, ja +0,2 is das was mein board kann :(

latenzen hab ich auf auto, manual blick ich da net durch da sind so viele einstellungen :(

p.s. cpu läuft wie in der sig angegeben

Arbeitsspeichergröße : (1GB) 2x 512 MB
Bauform : DIMM
Speicher Typ : SDRAM-DDR
SpeicherTakt : 250MHz (DDR 500MHz)
Anzahl der Pin : 184
Chips Configuration : 64x8
Voltage : 2.55-2.95 Volt
CAS latency (CL) : 2.5
Ras to Cas delay (tRCD) : 4
Row Precharge (tRP) : 4
Error Correcting Codes : (ECC)nein

mein board kann nur 133/166/200/100 mhz ram , mit dem amd tweaker könnte ich auch 180 einstellen, wäre das ne vorläufige lösung?
Unbuffered : ja
Buffered / Registered : nein
das hab ich noch dazu gefunden, hm
 
Zuletzt bearbeitet:

Simon

Banned
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.693
Mach mal bitte nen Screenshot vom A64 Tweaker.

mfg Simon
 

hellikopter

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
921
da isses, das pic

irgendwo im forum hab ich gelesen wie man die latenzen des rams einstellt, also was die ganzen einstellungen zu beduten haben .
 

Anhänge

  • tweaker.JPG
    tweaker.JPG
    127,4 KB · Aufrufe: 119
Zuletzt bearbeitet:

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
normalerweise sollte Memclock 200 Mhz haben
 

Simon

Banned
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.693
Hast jetzt aber komische Timings eingestellt. 2,0-4-4-6 macht eigentlich nicht soviel Sinn.
2,5-4-4-7 sollten es bei DDR500 sein.

Musst mal hier im Forum suchen, da gibts nen Thread von AlanMozilla zu den optimalen Speichertimings. Da dürfte auch was dabei sein.

mfg Simon
 

AlanMozilla

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
526
Hi

(TRFC) ist bei dir zu gering eingestellt für TCCD Ram.
Fals du das in deinem Bios einstellen kannst, musst du den Wert
auf mindesten 16 besser 24 erhöhen.

Anbei Einstellungen für Winchester Kern und TCCD Ram (DDR550).

Mit der Bandbreite hat TRFC aber nix zu tun.
Das Muss einen anderen Grund haben.
Check mal mit CPU-Z den tasächlichen Ramtakt.

Ab 2200MHZ und DDR400 (200MHZ Ram Takt) muss der Durchststz etwa 5800-6000 MB/s sein.
Der Durchsatz hängt auch vom CPU Takt ab. da der Speicherkontroller ja in der CPU sitzt.
Ich würde Everest nehmen um den Durchsatzt und Latenzen zu testen.
 

Anhänge

  • tccd.jpg
    tccd.jpg
    57,3 KB · Aufrufe: 105
Zuletzt bearbeitet:
Top