News LG D1L soll Gegenstück zum Samsung Galaxy SIII werden

Project-X

Commodore
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.963
Der Preis, der Preis.... Während Samsung sicher nicht unter 599€ liegen wird, eher 699€, wird es das LG Modell wesentlich billiger geben. Das selbe Spiel gab es schon vor einem Jahr mit dem LG Optimus Speed, dass einfach 150€ billiger war als die Konkurrenz!

Ganz Ehrlich, der Preis spielt für mich hierbei keine grosse Rolle, warum? Ich bin nicht reich oder sonstiges, aber wenn du wirklich glaubst das Samsung das Handy für 699€ auf dem markt wirft, und es tatsächlich soviel kosten wird, dann hast du dich schlimm geschnitten.
Ich lebe in der Schweiz, und dort kostet das Handy sowieso nur um die 650.- CHF wenn überhaupt. Und das sind 540€uronen!
Die jetzigen Preisen von Spekulanten bzw. Preisen vordem Marktstart die die Online Shops anpriesen sind eh nur ein Witz!
Das Galaxy Note das ich mir beim start geholt habe, hatte mich damals 555.- CHF ohne Vetrag gekostet, und heute kostet es 539.- CHF nach über 3 Monaten!
Saturn Schweiz hatte das Gerät ca. 2 Wochen vor "alle" andere Läden hier in der Schweiz.
Auch das Galaxy Nexus war um die 550.- CHF beim Start, und auch das Galaxy Tab 7.7 was Ihr in DE nicht habe (Geilstes und einziges Interessantes Tab von Samsung) hat 559.- CHF beim Start gekostet. Meine Schwester und Freundin hat sich jeweils eins geholt :)

Kurz gesagt, es wird nicht so heiss gegessen wie gekocht, vorallem beim Preis! Ausser beim iFön sind alle neuzugänger in den Top Segementen zur eine Akzeptablen Preis zu haben.
 

Mike-o2

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
935
Der Artikel soll nun was Aussagen oder womit Informieren?
Das LG ein neues Flagship bringt? Auch im selben Zeitraum wie Samsung mit seinem SGIII?

LG verbaut einen A9 Dual während Samsung einen A9 Quad verbaut.
Einen A15 kann noch keiner verbauen und Abverkaufen. AMD & Co. spüren es doch wer die ganzen 28 nm Waver braucht.... Apple. Und Samsung wird es wohl im Note II zuerst wohl bringen, noch vor dem US Wave.
Nein das soll der Snapdragon S4 - ein Dual core Krait (Auf ARM Cortex A15 Basis) sein - kein A9.
Ende dieses Monats startet in Taiwan die Auslieferung des ASUS Padfone - mit Snapdragon S4 in 28nm.

@Darzerrot
LG kann sehr wohl technisch mit Samsung auf Augenhöhe spielen. Sie können auch AMOLED Displays selbst fertigen, haben zudem NOVA Displaytechnologie und wenn sie sich bei Qualcomm's S4 bedienen wird Samsung es mit seinem A9 basierten Exynos schwer haben und wohl nur über Speicherbandbreite und Takt mithalten können bzw. nur bei Last auf vier Kernen. Interessant wird es zu sehen, welche der beiden Lösungen in einem Normalen Benutzungsszenario Energieeffizienter sein wird.

Das Interessante an der News ist, daß im Angesicht der Vorstellung von LG's Optimus 4X HD mit Tegra 3, ein Snapdragon S4 als SGS III Gegenspieler in Position gebracht wird.
Damit bestätigt LG indirekt, daß sie den S4 für den stärkeren SoC im Vergleich zu Tegra 3 halten.
Vielleicht verbauen sie nicht den MSM8260A mit Adreno 225 GPU wie ASUS im Padfone und HTC im One S, sondern den MSM8960 Pro mit Adreno 320GPU.
 

Darzerrot

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
@Mike-o2: Sag mir ein Handy (LG), welches auf den Markt ist und mit Samsung mithalten kann?

Außerdem hat Samsung auch Exynos die auf A15 basieren, diese News gabs Anfang des Jahres auf computerbase.

Bin auch gespannt ob LG es überhaupt schaft, wahrscheinlich kommt das Handy von LG um einiges später.
 

Mike-o2

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
935
@Darzerrot
Darum geht es doch gar nicht - es geht darum, daß sie über die Technologie verfügen.
Aber das LG Nitro HD (P930) das in den USA seit Dezember erhältlich ist, ist mit einem SGS II auf Augenhöhe.
 

PhilAd

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.542
hier wird voll der hype draus gemacht ... es stehen doch zwei super alternativen schon längst auf dem markt:
sony nxt serie und htc one serie
top verbaute hardware in beiden geräten super software auf beiden geräten ... samsung leistet sich doch nur noch einen patzer nach dem anderen und verarscht den kunden von vorn bis hinten ... bei mir hats lang genug gedauert wach zu werden, aber solangsam sollte es doch auch der aller letzte erkennen können ...
 

Haldi

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
6.199
Sony s neue haben alle ST Ericsson SoC drinne! Der scheint extrem sparsam zu sein da sony nur 1300mAH Akkus verbaut!
 

Mike-o2

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
935
Das Sony Xperia S setzt noch auf den Qualcomm S3 Dual core, wie das HTC Sensation.
Die neueren Sony Geräte sollen die ST Ericsson "NovaThor" SoCs bekommen.
Diese sind allerdings Dual Cores auf ARM Cortex A9 Basis mit wahlweise Mali 400 oder POWERVR SGX544 GPU.

QUELLE: http://www.stericsson.com/products/L9540-novathor.jsp

Das entspricht ungefähr dem Exynos aus dem SGS II bzw. dem OMAP4 aus dem LG Optimus 3D.
Wird von der Leistung her sicher nicht an den Exynos Quad Core mit Mali 604 und nicht an den Snapdragon S4 herankommen.

Wenn sie wirklich sehr energieeffizient arbeiten, dann können das durchaus gute SoCs sein. Nur in diesem Thema geht es um ein Konkurrenzmodell zum SGS III - und die SGS Reihe stellt nun mal traditionell den Benchmark in Puncto Leistung.
 

Darzerrot

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
@Mike-o2

Abwarten, die Chips mit einen A15 sollen ja dieses Jahr von allen Herstellern raus kommen. Wäre überrascht, wenn wirklich LG damit als erstes raus kommt.

Was dann natürlich sehr interessant ist, wieviel mehr Power diese gegenüber einen A9 haben. Soll ja angeblich einiges sein.
 

modena.ch

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.936
Ein Snapdragon S4 (Krait) ist kein ARM A15 Design.
Qualcomm desingt ihre Chips selbst und sie lizensieren nicht einfach das was ARM vorgibt.
So ist auch Krait ein Zwischending zwischen A9 und A15, wie auch schon der Vorgänger (Scorpion) ein
Zwischending zwischen A8 und A9 war.
Die Leistung des Krait liegt zwischen A9 und den zukünftigen A15, wohl näher an A15.

Der ST Ericsson Nova Thor hat zwar wahlweise einen Mali 400 GPU, allerdings nur die MP1 Version
und hat damit nur einen Vierteil der Cores eines Mali 400 MP4 im SGS II. Deshalb kaum vergleichbar.

Und was die 4-Kerner jetzt (Tegra 3) und den zukünftigen von Samsung angeht (Exynos 4412), ist der von Samsung auf alle Fälle vorzuziehen. Da a) schon 32NM Fertigung und deshalb potentiell höher getaktet und/oder sparsamer. Da b) besitzt ein Dualchannel Speicherinterface und damit wesentlich mehr Speicherbandbreite, welche die GPU gut gebrauchen kann. Und c) ist die GPU (Mali T604 falls der kommt oder hoch getakteter Mali 400 MP4) viel stärker als die GPU von Tegra 3.

Und die 4-Kerner sind höchstens bei vielen möglichen Threats schneller als ein Krait oder potentieller A15 Doppelkerner. Aber welche Apps bieten schon mehr als 4 Threats? So gut wie keine.
 
Top