LG HX300G LED Projektor mit 300 AL, 1024x768

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
17.806
Servus,

seit dieser Woche ist der Nachfolger des LG HS200G (Deutschland) und HS201 (US) erhältlich.
Er schimpft sich auf den Namen HX300G

und hat folgende Daten:

Integrierte Peripheriegeräte Stereo-Lautsprecher, FM Tuner
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 13.2 cm x 16 cm x 5.7 cm
Gewicht 1 kg
Helligkeit 270 ANSI-Lumen
Kontrastverhältnis 2000:1
Auflösung XGA (1024 x 768)
Natives Seitenverhältnis 4:3
Lampentyp LED
Lampenlebensdauer 30000 Stunde(n)
Videoeingang RGB, Composite Video, Component Video ( SECAM, PAL, PAL-N, PAL-M, NTSC 4.43, M-NTSC )
Digital-Video-Standard High-Definition Multimedia Interface (HDMI)
Video-Modi 480p, 720p, 1080i, 1080p, 480i, 576p
Audioausgang Lautsprecher - integriert
Soundmodus Stereo 1 Watt
Stromversorgung Wechselstrom 120/230 V ( 50/60 Hz )
Leistungsaufnahme im Betrieb 100 Watt

Preisvergleich

*Youtubevideo 1
*Youtubevideo 2

Für den heutigen Stand der LED Technik finde ich ihn garnicht schlecht. Ich bin auf jedenfall gespannt, was sich mit LEDs in Zukunft noch zeigen wird. Vielleicht gibts von mir noch ein Review, falls ich ihn mir zulege.

MfG
:evillol:
 
Zuletzt bearbeitet:

mr-ajax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
455
also ich habe einen herkömmlichen Beamer mit 2500 Ansi Lumen (neue Lampe)
Der ist schon meines erachtens nach recht dunkel (muss auf jeden Fall bei Sonnenschein leicht abdunkeln)
Bedenke das. knapp 300 ANsi sind dann so dass Du immer komplett abdunkeln musst.

Ansonsten zu LED Technologie:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=200435494669
6500 Ansi bei 100W und würde von der Baugröße her in einen Beamer passen.

Habe mir schon überlegt, ob ich einen Umbauversuch meines Beamers auf LED-Technik starten soll. Nu bin ich mir nicht sicher, ob das funktionieren kann.

Grüße
mr-ajax
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
bei 3,5Ampere Verbrauch ... uh :x

Kannst ja mal vom Umbau berichten wenn du dir das wagst, interessiert mich auch (Wobei Warmweiß eher doof is aber egal)
 

mr-ajax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
455
Bin mir schon bewusst, dass warmweiss nix ist.
Der Link war nur als Beispiel, was möglich ist, zu verstehen.

Die Stromversorgung ist ohnehin am ganzen Umbau das Interessante, denn
der Beamer merkt ob eine Lampe eingebaut ist oder nicht. Das muss irgendwie über den Verbrauch gehen (hab keine Sensoren oder Kontaktschalterchen gefunden).
Die LED kann ich aber nicht an die "undefinierte" Hochspannungsversorgung der "normalen" Lampe hängen. Also erstes Problem.
Dann die Farbabstimmung wird auch interessant, denn selbst über eine reinweisse LED (ja gibts auch) stimmt die Farbtemeratur sicher nicht mit der Lampe überein. Aber das kann ich warscheinlich über die Farbregler (und den Rest über die PC-Ansteuerung) steuern.

Umbau mache ich warscheinlich erst im Winter, jetzt gibts genügend DRAUSSEN zu tun und vor allem ich hab jetzt erst ne neue Lampe gekauft.

Vielleicht kaufe ich aber mal nen anderen Beamer mit def. Lampe in ebay und versuch mich daran. Aber wie gesagt -> Winterarbeit ;-)

Grüße
mr-ajax
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Kontaktiere mich ^^ nDarfs dann auftragsfertigen wenns klappt *g*
 
Anzeige
Top