Linker 5.1 Lautsprecher kein Ton Edifier s550, mit Subwoofer vertauscht?

iPwn5

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
52
Hallo!

Ich habe mir neulich das Edifier S550 zugelegt.
Nach einigen Anfangsschwierigkeiten ist die Anlage angeschlossen und Stereo funktioniert super.
Der Bass ist kaum vorhanden (voll aufgedreht) bei mittlerer bis höherer Lautstärke und kommt erst mit sehr hohen Lautstärken erst zur Geltung, ich bin mir nicht sicher ob das so sein soll, aber vielleicht hängt das mit meinem kommenden Problem zusammen:
Und zwar gehen alle Lautsprecher und der Subwoofer perfekt, allerdings gibt der hintere linke Lautsprecher keinen Ton aus, der hintere rechte aber schon, wenn 5.1 Sound ausgegeben wird (Bluray).
Gehe ich jetzt in den Audio Manager und teste den Lautsprecher gibt der Subwoofer einen leisen Ton aus, wenn man den Subwoofer auswählt, gibt der aber seinen eigenen Ton aus (und das wesentlich lauter).
Als ich die Kabel vertauscht hatte hat jeder ausgewählte Lautsprecher den Sound von einem anderen ausgegeben, aber jetzt ist alles richtig angeschlossen.
Ich verstehe nicht woran das liegt, das ist ganz schön frustrierend, hat vielleicht einer von euch eine Idee?
Das System ist an den orangenen (Subwoofer und Center), den schwarzen (hintere Lautsprecher) und den grünen (Frontlautsprecher) an der Soundkarte angeschlossen.
Hier ist noch ein Bild von den Anschlüssen der Soundanlage.
Übrigens ist mir aufgefallen, dass wenn ich den Lautsprecher abschließe, der das Problem verursacht, bemerkt der PC keinen Unterschied. Er meldet, dass ein Stecker gezogen wurde, aber beim Soundtest passiert genau das selbe, auch wenn der Speaker nicht angeschlossen ist.
Bitte helft mir, ich weiß nicht wirklich weiter.
12247773_828813417264120_4521460580567128120_o.jpg
20-11-_2015_21-44-32.jpg
12244376_828813440597451_3636778712551211157_o.jpg
 

Sahit

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
4.085
Erstmal Breitbandlautsprecher Deaktivieren. Dann Bassmanagement und dort ne explizite Trennfrequenz einstellen. Meist wird 120Hz für die Kleinen anlagen empfohlen. Ich lebe aber lieber mit einem Kleinen Frequenz loch anstatt mit einem Bass der bei zu hohen Frequenzen spielt. Bei meinem Motiv 5 von Teufel habe ich deswegen 100Hz eingestellt. Optimal ist das aber auch noch nicht bei nem richtigen Heimkino nimmt man irgendwas bei 80Hz. Wenn die Kabel vom PC zur Box richtig angeschlossen sind dann Prüfe nochmal die Stromkabel die müssen auch Stimmen. Ansonsten wüsste ich jetzt auch nicht woran es liegen kann.
 

Sound-Fuzzy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
5.657
Versuch auch mal, die Häkchen bei "Alle Lautsprecher verwenden" und evtl. "Center mit Subwoofer tauschen" zu setzen.
Außerdem schauen, ob die Stecker für Rear sowohl am PC als auch am Sub richtig stecken.
 

iPwn5

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
52
Erstmal Breitbandlautsprecher Deaktivieren. Dann Bassmanagement und dort ne explizite Trennfrequenz einstellen.
Was heißt das und wo kann ich das machen (Breitbandlautsprecher)?
Bassmanagement hat bei mir keinen merkbaren Unterschied gemacht und was wie geht das mit der Trennfrequenz? Hat das was mit dem Standartformat von 48000 Hz zu tun?
Tutmir Leid ich kenne mich nicht besonders gut aus.
Die Kabel sitzen alle richtig, ich muss allerdings sagen, dass ich mal minus und plus getauscht habe um zu gucken ob ichs vielleicht falsch herum reingesteckt habe, aber der Ton ist bei beiden gleich und hört sich richtig gut an, woran liegt das, müsste das dann nicht hörbar sein, wenn man die Kabel falsch eingesteckt hat?
Ich verwendie mitgelieferten Lautsprecherkupferkabel, leider sind sie nicht wirklich markiert die "Hülle" ist transparent und das eine ist kupferfarben und das andere eher silber.
Ergänzung ()

Versuch auch mal, die Häkchen bei "Alle Lautsprecher verwenden" und evtl. "Center mit Subwoofer tauschen" zu setzen.
Außerdem schauen, ob die Stecker für Rear sowohl am PC als auch am Sub richtig stecken.
Macht leider keinen Unterschied und wenn ich Center und Subwoofer tausche, gibt der linke Rear Lautsprecher trotzdem seinen Ton über den Subwoofer aus.
Die Kabel stecken alle richtig.
 

Sound-Fuzzy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
5.657
Was passiert, wenn Du die Stecker am PC für Rear und Front vertauscht? Welcher Speaker wird dann als fehlerhaft angezeigt bzw. gibt keinen Ton?
Ich tippe beim Rear auf defektes Kabel, wenn alles richtig gesteckt ist.
 

iPwn5

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
52
Wie meinst du das?
Also wenn ich den Schwarzen Stecker in den grünen Anschluss und den grünen Stecker in den schwarzen Anschluss stecke?
Mhm müsste ich noch bei einem anderen Speaker testen, ob da das Kabel auch keinen Kontakt hat
 

Sound-Fuzzy

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
5.657
Genau so. Der Fehler wird nicht am Kabel vom Subwoofer zur Box liegen, das würde der Soundtreiber nicht erkennen. Wenn es ein Fehler im Anschlusskabel der Rear-Speaker zwischen Sub und PC sein sollte, dann wird nach dem Tausch eine Front-Box Fehler machen und Rear sauber laufen.

Btw.: Soweit ich es auf dem unscharfen dritten Foto erkennen kann, sind die Lautsprecherkabel falsch angeschlossen. Der markierte Pol gehört immer in den roten Anschluss. Falls Du es aber konsequent bei allen Speakern "falsch" gemacht und dies sowohl an den Boxen selbst als auch am Sub, dann passt es wieder... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

iPwn5

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
52
Das Problem hat sich mittlerweile erledigt, nachdem ich den Verkäufer kontaktiert habe.
Dieser hat es "versäumt" mir zu sagen, dass einer der Lautsprecher einmal den Kontakt verloren hat und man ihn einfach aufschrauben musste und das Kabel innen nur erneut befestigen muss.
Das habe ich jetzt auch getan (da scheint das Metall teil, dass es festhalten sollte abgebrochen zu sein) und jetzt funktioniert er.
Darauf muss man erstmal kommen, ich habe mich schon gewundert warum der Subwoofer dann reagiert, das hat er dann aber bei jedem fehlenden Speaker gemacht beim Testen.
Dass der Bass sehr gering ist finde ich immernoch seltsam, da es bei anderen ja einem Erdbeben gleicht, aber er ist völlig in ordnung und bei höherer Lautstärke auch mehr als ordentlich.
Bin da aber für Vorschläge offen.

Ja das weiß ich, ich hatte sie vorher richtig angeschlossen und dann habe ich es noch einmal andersherum probiert und so gelassen, da ich keinen Unterschied gemerkt habe.
Danke für die Hilfe bisher!
 

firstsur

Newbie
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
3
Hallo,

falls du noch mal online bist

ich habe genau dasselbe Problem wie du, welchen Kabel, welches Metallteil hast du wo befestigt ?

Wäre echt dankbar
Ergänzung ()

@ iPwn 5

Das Problem hat sich mittlerweile erledigt, nachdem ich den Verkäufer kontaktiert habe.
Dieser hat es "versäumt" mir zu sagen, dass einer der Lautsprecher einmal den Kontakt verloren hat und man ihn einfach aufschrauben musste und das Kabel innen nur erneut befestigen muss.
Das habe ich jetzt auch getan (da scheint das Metall teil, dass es festhalten sollte abgebrochen zu sein) und jetzt funktioniert er.

Hallo,

falls du noch mal online bist

ich habe genau dasselbe Problem wie du, welchen Kabel, welches Metallteil hast du wo befestigt ?

Wäre echt dankbar
 
Top