Linux oder Windows?

Ethan_Hawke

Banned
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
946
Hallo,

bei unserem Media Markt wird Linux für 10 Euronen angeboten! Würd mich mal interessieren ob man mit Linux soviel schlechter als mit XP Home fährt, weiß das zufällig jemand?? Weil die Preisunterschiede sind doch schon sehr groß!

danke schonmal
 

uwe-b

Commander
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
2.571
linux gibt es auch als kostenlosen download im internet (legal).
nachteil bei linux: man muss sich mit dem system beschäftigen.
nicht alles ist einem ehemaligen windows-user verständlich.

kommt halt darauf an, was du mit dem rechner machen möchtest.
für office-anwendungen, internet und mailverkehr muss man sich nicht gross umstellen.
einfach installieren und loslegen.
 

PuppetMaster

Admiral
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
8.207
Sofern du DSL hast, lad dir doch erstmal eine LiveCD runter (Tipp: Kanotix). Einfach von CD booten und ohne Installation ausprobieren.
 

Ethan_Hawke

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
946
also wollte áuch spiele mit spielen, musik höhrn eigendlich alles machen was es so gibt^^

ok danke werd des mal probieren ;)
 
S

sunny-side_down

Gast
Aktuelle Spiele wie z. B. FarCry oder Schlacht um Mittelerde kannst du so gut wie streichen, die kannst du unter Linux nicht spielen. Es gibt wenige Ausnahmen, die funktionieren, nämlich die ganzen Spiele mit OpenGL-Grafikengine.
Zum Surfen, Arbeiten, Musik hören etc. ist Linux allerdings bestens geeignet!
 

BlackSavage

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.202
Wenn du bereit bist, da so ziemlich bei null anzufangen. viel nachlesen etc. Ich hatte auch gedacht, mal eben auflinux umzusteigen. is nicht! wie hier einige gesagt haben, daß kannst du wirklich nicht mit windows vergleichen. ich denke wenn man es beherrscht, ist das betriebssystem wunderbar. aber du musst bereit sein, das alles erstmal lernen.

naja und wenn du spiele spielen willst, würde ich das eh lassen. das bringt dir als anfänger eh nur kummer...he he. ich weiss wovon ich rede.
 

Ethan_Hawke

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
946
hmmm, ja ich teste mal diese testversion wo man von CD startet und direkt testen kann, also zocken tu ich eigendlich alles, also wenns nicht dafür geignet ist lass ichs wahrscheinlich, aber eben mal schaun ob mir die testversion gefällt^^
danke für eure hilfe,
ps. gibt ja so ein tool womit man unter Linux alle Programme laufen lassen kann....trifft das dann auch auf Spiele zu oder nur anwendungen? :rolleyes:
 

Spielkind

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6.132
Den Rat von "PuppetMaster" kann ich nur unterschreiben! Eine "nette" Erfahrung. Afaik muss man als Linux User auch mit der Kommandozeile auf Du und Du stehen. Ich jedenfalls stehe immer wieder kopfschüttelnd da, wenn auf Arbeit die Sys- Admins am AIX- Unix schrauben. Ich denke, die Konfiguration und Administration von Linux ist nix für einen Mausschubbser wie mich.

Eine Lanze für Windows breche ich, da ich mein derzeit aktuelles XP quasi für "lau" bekommen habe. Mir ist es gelungen, die zuvor genutzte W2k- Lizenz, teurer als der Neupreis des XP zu verkaufen. Selbst für mein W98SE habe ich vor Wochen noch 30 Euro bekommen. Das Windows XP in der Tüte hat mich 84 Euro gekostet. Für den Komfort imo net zuviel... Bin halt faul :o
 

Ethan_Hawke

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
946
also hab grade die dateien aus dem IMG auf ne CD gebrannt und PC neu gestartet, man sieht auch das er die CD ausliest beim Booten, jedoch will er nicht davon starten sondern startet das normale Windoof, wieso klappts nicht??

hab mir mal ein Video von Linux angeschaut, muss man da wirklich alles mit tastenkombinationen in ein Eingabefenster eingeben???
 

joe cool

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
479
Also bei spielen kann ich auch nur abraten. Ich benutzte zwar auch Linux, aber ich habe mich an das "Spielen" noch nicht rangemacht. Es gibt eine Software "Cedega", die aktuelle Windowsspiele mit wenig Performance Verlust ermöglicht. Sie kostet einmalig 15 € und man bekommt 3 Monate die neusten Updates, dann sind wieder 15 € fällig. Hab gehört, man kann sie sich auch selbst kompilieren, dann ist es kostenlos.
Ansonsten kann linux alles, was Windows auch kann und manches sogar besser.
Aber selbst bei Ubuntu (was angeblich sehr Einsteiger freundlich ist) muss man ab und zu noch selbst Hand anlegen und sich durch diverse Foren schlau machen.

gruß joe cool
 

BlackSavage

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.202
kann das von joe cool auch nur nochmal unterstreichen.

ich finde linux wunderbar und, wie joe gesagt hat, in vielen dingen sogar besser. aber zum einen bin ich beim spieletesten verzweifelt, und zum anderen musst du wirklich vieles noch manuell eingeben, also net so wie bei windows.
da nutze ich gerne die worte von spielkind und sge ebenfalls das ich als "maussschuber" (geiles wort) leider nicht mit linux so warm geworden bin. dazu benötige ich noch viel geduld und arbeit.
 

Spielkind

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6.132
@Ethan_Hawke
Die DL- Datei könnte defekt sein? Üblicherweise wird ein DLM zum DL empfohlen. Hast Du die Prüfsummen verglichen? Vielleicht einfach nochmal dl. Den Fehler den ich beim Brennen des *.iso beim ersten Mal gemacht habe, war das ich die "eine" Datei gebrannt habe. Afair muss man mit dem Brennprogramm die *.iso öffnen und anschließend brennen. Damit von CD statt von HDD gebootet wird muss im BIOS die Bootreihenfolge geändert werden (Bei mir: Floppy - CD - HDD (Okay, das mit dem Floppy ist ein wenig Anthik)). Dann sollte die CD booten.
 

Ethan_Hawke

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
946
also das ne DLL kaputt ist, weiß ich nich. Ja schon klar das man die dateien im IMG brennen muss und nicht das IMG^^ also hab als reienfolge das erst meien DVD Laufwerke überprüft werden und dann erst die Festplatte Bootet. Aber klappt iergendwie nicht dasser von der CD startet unhd bootet....überprüft die laufwerke und dann startet er windows und nicht eben Linux von der CD :(


EDIT: weiß denn keiner wie cihs zum laufen bringen kann??
 
Zuletzt bearbeitet:

Spielkind

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
6.132
DL = Download; DLM = Downloadmanager; dl = downloaden. Ich dachte, es könnte sich auch um einen fehlerhaften DL handeln. Hast Du die Prüfsummen verglichen? Hab ich auch immer wieder, das ich ein *.iso 2x laden muss.
 

Ethan_Hawke

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
946
aso, nein wie überprüf ich das denn? Ich lads vorsichtshalber noch einmal runter, dauert ja nicht lange...
 

streuner32

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
806
Hallo erstmal

ich kann mich der Meinung vieler hier anschliessen
der Umstieg von WINDOWS auf LINUX ist nicht mit dem Wechsel von 98 auf XP zu vergleichen
man muss bei wirklich null anfangen
ich habs jetzt schon nen halbes Jahr, neben XP, und steh manchmal immernoch schulterzuckend da :freak:
LINUX ist ne feine Sache, ohne Zweifel, nur leider sieht es für Gamer ziemlich mau aus
für den normalen "Office-User" ne echt gute Alternative zu WINDOWS

axo, mit dem Problem der Bootens von der Live-CD/DVD, event. mal die BOOT-Reihenfolge im BIOS ändern und zuerst das CD/DVD-Laufwerk nehmen
sollte zwar der Regelfall sein, aber besser mal nachschaun
 
Zuletzt bearbeitet:

streuner32

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
806
gelöscht

ups - keine Ahnung, wollt noch was ändern und da war alles nochmal
 
Zuletzt bearbeitet:
Top